Frage: Was für eine Darstellung ist das:

Neue Frage »

Fujifilm Auf diesen Beitrag antworten »
Frage: Was für eine Darstellung ist das:
Ich habe hier eine Ebenenform, mit der ich nichts anzufangen weiss. Ich möchte eine Gerade mit der Ebene schneiden, aber die Form der Ebene ist mir suspekt: verwirrt



Kann mich wer aufklären was das ist? Bin schon seit ein paar Stunden am Rechnen, also nich hauen wenn es zu einfach ist, vielleicht überseh ich auch was! LOL Hammer Tanzen
Fujifilm Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Frage: Was für eine Darstellung ist das:
Soda, ein wenig weiser bin ich nun. Die Darstellung heisst Normalenform, ich google noch nach einer Umwandlung, aber wer es weiss kann mir natürlich gleich bescheid geben! Wink
 
 
Fujifilm Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Frage: Was für eine Darstellung ist das:
Hmm, irgendwie komm ich nicht weiter. Hab die Gerade



und soll die mit der Ebene



Aber wie? wird der Normalvektor sein denke ich, aber was ist der Rest? verwirrt
Fujifilm Auf diesen Beitrag antworten »

Habs, als X wird die Gerade eingesetzt....
Fujifilm Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Fujifilm
Habs, als X wird die Gerade eingesetzt....


Anscheinend doch nicht. Kommt auf jeden Fall Käse raus.

EDIT: Soda, hab jetzt Lambda = - 7 und das dann in die Gleichung eingesetzt, liefert mir als Schnittpunkt (-4/-12/21). Aber ob das stimmt. böse



Dann den letzen Vektor vom 2. abgezogen:



Und nach Lambda aufgelöst. (=7) Kann das stimmen?
Fujifilm Auf diesen Beitrag antworten »

Soda, habs jetzt mit anderer Version nochmal berechnet, über die Koordinatenform. 2x+y+z=1. Da kommt auch -7 als Lambda raus, wird also passen. Prost Prost Prost
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Schöner Monolog und 6-fach Post!!
Aber es stimmt letztendlich!

mY+
Fujifilm Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von mYthos
Schöner Monolog und 6-fach Post!!
Aber es stimmt letztendlich!

mY+


Naja, ich dachte vielleicht HILFT mir ja jemand, letztendlich musste ich mir selbst helfen! traurig Und als Beispiel kann man es ja jetzt stehen lassen! Augenzwinkern
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Du musst bedenken, dass wir hier nicht auf der Flucht sind. Die Abstände deiner Posts sind 18, 8, 3, 46 und 30 Minuten. Ein wenig Zeit musst du den Helfern schon lassen. Bei jenen Fragestellern, die ungeduldig sind und oft pushen, wird die Hilfsbereitschaft auch nicht unbedingt erhöht ... .

Und wenn du inzwischen dauernd neue Erkenntnisse gewinnst, ist es ja auch von unserer Seite besser, einmal erst abzuwarten.

mY+
Fujifilm Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von mYthos
Du musst bedenken, dass wir hier nicht auf der Flucht sind. Die Abstände deiner Posts sind 18, 8, 3, 46 und 30 Minuten. Ein wenig Zeit musst du den Helfern schon lassen. Bei jenen Fragestellern, die ungeduldig sind und oft pushen, wird die Hilfsbereitschaft auch nicht unbedingt erhöht ... .

Und wenn du inzwischen dauernd neue Erkenntnisse gewinnst, ist es ja auch von unserer Seite besser, einmal erst abzuwarten.

mY+


Muss ich zustimmen! Lehrer
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »