voyage 200

Neue Frage »

chefkoch Auf diesen Beitrag antworten »
voyage 200
Nächstes Problem mit dem voyage 200: Er zeigt keinen Graphen mehr an, statt dessen kommt der Satz Variable nicht im Fensterbereich. Wie kann ich wieder Graphen darstellen? Habe schon versucht im Menü Window die Werte zu ändern, funktioniert aber nicht.Er macht dies allerdings nur nicht bei Funktionen, 3D zeigt er an, was habe ich falsch gemacht? wie muss die Einstellung sein? Habe alles so eingestellt, wie mein Kollege, aber irgendwas muss da sein.
Jeff Auf diesen Beitrag antworten »

Also ich hab noch nie nen Voyage in der Hand gehabt, aber dafuer den TI 89 umso mehr... ich wuerd sagen du versuchst irgendeine Funktion zu zeichnen, die irgendeine illegale Operation beinhaltet, so das kann entweder sein, dass der Voyage keine Wurzelfunktionen zeichnen kann(muss er aber eigentlich) oder ich hatte socleh Fehler auch schon, wenn man zum Beispiel eine Funktion zu definieren, die so aussieht:

a(b,c,a)

Also meinet wegen b*c*a->a

So, das geht natuerlihc nicht, weil die Funktion nicht den gleichen Variabelnamen haben kann wie die Variabel in der Funktion... ansonsten wenn du solch einen Fehler oder einen aehnlichen nicht finden kannst, dann oeffne mal das "Mode"-Menue und vergleihc einfach stumpf jede Einstellung mit einem anderen TI.... Aber wie gesagt --> nach undefinierten oder illegal deffinierten Variabel oder Funktionen suchen... nimm erstmal die Wurzel ganz raus udn zeichen x^2 um erstmal ueberhaupt ne Funktion wieder zeichnen zu koennen...

Oder ist bei dir evtl. y10 oder y20 noch definiert, aber mit einer Definition, wo eine Variabel undefiniert ist und er hat die FUnktion noch als aktiv, will die zeichnen, geht aber nicht....
 
 
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

voyage 200 kenne ich nicht. Versuch doch mal
http://www.mupad.de/
Jeff Auf diesen Beitrag antworten »

Dat bringt uns in diesem Fall ja nciht viel, da es ja um Taschenrechner geht.......

Aber ma eben nebenbei:

Kennst du/Kennt jemand ein gutes Matheallround Programm fuer'n PC das Freeware ist? Also CAS + Plotter? Hab irgendwie schon 10Kilo Maddeprogs bei mir auffa Platte rumfliegen, aber irgendwie ist alles nicht das was ich wirklich will... kenn mich halt mit TI 89 aus und wuerd sowas halt gern fuer'n PC haben(hab schon nen Emulator, aber ist halt was anderes), der dann halt vernuenftige JPGs ect. erzeugen kann. Den CAS wenn's das gibt auch gerne als Console.... Ouh man, ich glaub ich muss mich da mal irgendwann selber ransetzen, waer nur zu cool wenn man dazu die ROM von dem TI hacken koennte und auf deren Funktionen zugreifen koennte, dann waer das alles viel zu einfach... Aber nen Solve(Term,Variabel), also einen Term nach einer Variabel aufloese, Algorithmus der meinet wegen bis Funktionen 4. Grades loesen kann + Sin, Cos, Tan, ln, Summe, Product......... mal eben so selber schreiben*hmmmmmmmmmm* *gruebel* *qualm* *aufgeb* :-p
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Jeff
Dat bringt uns in diesem Fall ja nciht viel, da es ja um Taschenrechner geht.......

Achso,
voyage 200 is' nen Taschenrechner.
Kat Auf diesen Beitrag antworten »

Hi!
Falls du Linux haben solltest is die MuPAD-Version dafür free. smile
Ich find's ganz gut, hab meine Facharbeit damit geschrieben... Tanzen

Gruß,
Kat
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Kat
Hi!
Falls du Linux haben solltest is die MuPAD-Version dafür free. smile
Ich find's ganz gut, hab meine Facharbeit damit geschrieben... Tanzen

MuPad-Light gibt's auch für Windows kostenlos.
Jeff Auf diesen Beitrag antworten »

Wo, gibt's nen DL dahin....
Thomas Auf diesen Beitrag antworten »

Der hier vielleicht?

http://www.sciface.com/index.php?menu=2&ID=66690

Gruß,
Thomas
MatheBlaster Auf diesen Beitrag antworten »

Für Windows gibt es auch das kostenlose Scilab. Sicherlich nicht ganz einfach, aber das sollte wohl auch alles können.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »