Grundkurs-Abi Bayern 2008

Neue Frage »

balou Auf diesen Beitrag antworten »
Grundkurs-Abi Bayern 2008
Hallo,

gestern habe ich mein Grundkurs-Abi mehr schlecht als recht überstanden, und ich bin nicht besonders begeistert von der Vorstellung, dass ich bis zum 02.06. auf glühenden Kohlen sitzen und auf die Ergebnisse warten muss...

Würde sich jemand von euch bereiterklären, mich von der seelischen Qual zu befreien, und mir die richtigen Stochastik-Lösungen sagen...?

Ich habe die Angabe eingescannt und bei Rapidshare hochgeladen, hier der Link dazu:

Mathe-Abiaufgaben

Tausend Dank schonmal im Voraus!!!!
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Willkommen an Board, balou

Wir haben hier nen Bilder Upload. Die Dateigröße sollte allemal ausreichen für ein schwarz-weißes Textdokument. Machs uns doch nicht so schwer mit RS und Wartezeit Augenzwinkern
Einfach unten auf "Dateianhänge" klicken!
 
 
balou Auf diesen Beitrag antworten »

Okay, wusste ich nicht smile

Musste das Ding leider ziemlich radikal verkleinern, ich hoffe, man kann es jetzt noch erkennen!

Vielen Dank schonmal! Freude

[attach]8057[/attach]


Übrigens bin ich ne ziemliche Stochastik-Niete, bitte meine "Annotationen" nicht unbedingt für voll nehmen! Hammer
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Aaaah da fällt mir grade ein (auch wo ich die Aufgabe sehe), dass du wohl aus Bayern kommst, "wir" hatten gestern auch GK Abi Augenzwinkern
edit: Ich Hornochse hab schon wieder den Titel vergessen... Hammer Hammer

Damit du hier auch was lernst und man genau rausfinden kann wo ein eventueller Fehler liegt, wäre es super, wenn du uns nochmal deine Lösungsansätze (soweit vorhanden) zu jeder Aufgabe schreibst.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Ich sehe keine Rechenwege, nur ein paar hingekritzelte Zahlen. Und die zu 1a) ist schon mal viel, viel zu hoch. Richtig ist dort

.
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Arthur_Dent:
Zitat:


und noch


der Vollständigkeit halber, damit das System erkannt wird.
balou Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, das habe ich mir schon gedacht...

2a) mit dem Baumdiagramm ist bei mir wunderschön aufgegangen, mein Gedankengang war: 1/6 + 1/6 = 0,3... bei zweimaligem "Ziehen" (er darf 2 Schlüssel ausprobieren) macht das 0,6, also 60 %

2b) Bernoulli-Kette, bei der n gesucht wird:

P[n,0,6] ( x "größer gleich" 1) "größer" 0,999

P[n, 0,6] ( x = 0 ) "kleiner" 0,001

n ln 0,6 "kleiner" ln 0,001

n "größer" ln 0,001 / ln 0,6 = 13,52.... also n = 14?

2c) bin ich mir auch bei beiden Ergebnissen relativ sicher, dass ich richtig lag...?

A: ca. 11,8 %
B: ca. 21,73 %

Aufgabe 3 war mittels einer Vier-Felder-Tafel recht einfach zu lösen (ich hoffe, ich täusche mich da nicht)...

Und dann kam der Signifikanztest traurig , Aufgabe 4...

mein Ansatz (mehr erraten als gewusst - schäm...) war:

P [200, 0,75] (x "größer" k) "kleiner gleich" 0,05
P [200, 0,75] (x "kleiner gleich" k) "größer" 0,95
in der Tabelle nachgeschlagen ergab das dann 160 für k...?


Ich hoffe, ihr versteht ungefähr was ich schreiben wollte, ich steige bei dem Formel-Editor noch nicht ganz durch... Lesen2
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von balou
P[n, 0,6] ( x = 0 ) "kleiner" 0,001

n ln 0,6 "kleiner" ln 0,001

Obere Zeile noch richtig, untere falsch. Richtig wäre

balou Auf diesen Beitrag antworten »

Mist unglücklich

Achja, Aufgabe 1b): ich weiß nicht mehr genau wie mein Rechnungsweg war in der Prüfung, aber ich habe 704 rausbekommen...?

Vielen Dank für eure Hilfe bis jetzt Freude
balou Auf diesen Beitrag antworten »

Ich will euch echt nicht nerven...

nur...

ich steh wahrscheinlich genau zwischen nem 1,9- und 2,0-Schnitt...

und es hängt von Mathe ab!

Kann mir jemand sagen ob meine Entscheidungsregel aus Aufgabe 4 richtig ist?

Ich bin total hippelig und rechne die ganze Zeit wie ne Blöde, wäre sehr dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, ob ich die letzte Aufgabe richtig oder falsch gelöst habe....?

verwirrt

Ich weiß nicht, wie ich die 4 Wochen bis zur Bekanntgabe der Ergebnisse aushalten soll........ traurig
balou Auf diesen Beitrag antworten »

Hat es einen bestimmten Grund, dass mir niemand antwortet? traurig
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Einerseits die Aufgaben nur per Scan reinstellen, so dass man sich die Augen beim Lesen verdirbt - und andererseits dann diese Drängelei. Das kann echt abschrecken.
balou Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo Arthur Dent,

unfreundliche Antworten können neue User auch sehr abschrecken.

Ich würde auch nicht so Drängeln, wenn ich nicht so auf glühenden Kohlen sitzen würde!

Wenn du die Aufgaben nicht lesen kannst, dann kannst du mir das gerne in einem normalen Ton sagen.

Abgesehen davon handelt es sich nunmal um vier Abitur-Stochastikaufgaben, nochmals untergliedert in neun Teilaufgaben, was sehr viel Text zum Abtippen ist.

Zudem habe ich die Aufgaben nicht aus Faulheit eingescannt, sondern um sie bei RS einzustellen, um sie anderen Schülern zur Verfügung zu stellen, die ihre Angabenblätter nicht mitnehmen durften.

Warum man dermaßen bissig und patzig reagieren muss, kann ich nicht verstehen - aber wenn du meinst...

Allen anderen trotzdem Danke für die Hilfe, ich werde wohl in einem anderen Forum um Hilfe bitten.

edit: das erneute Nachfragen ist zudem nicht als reines Drängeln zu werten, sondern ich habe mich gewundert, ob es wohl an mir liegt, dass niemand antwortet. Ob ihr prinzipiell nicht auf Beiträge antwortet, in denen der Formeleditor nicht verwendet wurde o.ä.
Ich denke, einem neuen User der sich eben noch nicht vernünftig auskennt, kann man sowas auch in normalem Tonfall erklären. Aber scheinbar sind solche ja hier nicht erwünscht?!
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Also hör mal zu: Ich hab dir bei mehreren Aufgaben bereits geholfen, aber deine Drängelei nervt echt. Mir jetzt den schwarzen Peter zuzuschieben, ist eine glatte Unverschämtheit. Ich bedaure es natürlich, so einem ... überhaupt geholfen zu haben.

Zitat:
Original von balou
Allen anderen trotzdem Danke für die Hilfe

"Alle anderen" sind Zellerli. Einzahl wäre passender gewesen. Augenzwinkern
balou Auf diesen Beitrag antworten »

OK, jetzt werden wir also persönlich??

Unfassbar, wie hier mit Fragestellern umgesprungen wird.
Gola Auf diesen Beitrag antworten »

ICh kann dich beruhigen, deine Entscheidungsregel ist richtig.

Aber bei 1.b) kommt 420 raus.
mastermaxi1 Auf diesen Beitrag antworten »

Stell mal des komplette Grundkurs Abitur rein! Naja ich werds bis morgen früh lösen!!
mastermaxi1 Auf diesen Beitrag antworten »

Also habs jetzt noch schnell gemacht!!
1a) wie schon gesagt 45045
1b) wie schon gesagt 420
2a)finde ich recht kompliziert ehrlich gesagt, aber die hast du wohl richtig gemacht ich hab als Ansatz
2b) Komm ich über den Ansatz und q=0,4 deswegen haeb ich als n(min)=8
c)Habe ich für A: 11,8% für B: 21,7% Ansatz: als n=15 und p=0,6 Tafelwerk nachschlagen.
3) Mit Vierfeldertafel sehr einfach.a)132 b) stochastisch abhängig c) schwarz da von golden kleiner ist als von schwarz
4) Deine Entscheidungsregel ist richtig nur wenn mehr als 160 Personen die Show toll finden , wird weiter gedreht. Hoffe ich habe geholfen und du stellst das restliche Abitur auch noch rein!!
TyrO Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von mastermaxi1
Also habs jetzt noch schnell gemacht!!
1a) wie schon gesagt 45045
1b) wie schon gesagt 420
2a)finde ich recht kompliziert ehrlich gesagt, aber die hast du wohl richtig gemacht ich hab als Ansatz
2b) Komm ich über den Ansatz und q=0,4 deswegen haeb ich als n(min)=8
c)Habe ich für A: 11,8% für B: 5,9% Ansatz: als n=15 und p=0,6 Tafelwerk nachschlagen.
3) Mit Vierfeldertafel sehr einfach.a)132 b) stochastisch abhängig c) schwarz da von golden kleiner ist als von schwarz
4) Deine Entscheidungsregel ist richtig nur wenn mehr als 160 Personen die Show toll finden , wird weiter gedreht. Hoffe ich habe geholfen und du stellst das restliche Abitur auch noch rein!!


2.a) Mit deinem Ansatz kommt man nicht auf



Sonst sollte alles stimmen.

Und dann c)

mastermaxi1 Auf diesen Beitrag antworten »

Sorry ja bei der c) bin ich der Spalte verrutscht hab bei 0,5 nach gesehen anstatt bei 0,6 als da kommt 21,7 % raus!!
Und zur den Aufgabe 2a) weiß jetzt grad nimmer was ich da gemacht hab(war ja auch schon spät) , man muss die totale Wahrscheinlichkeit von Öffnen ausrechnen.Und da ist der Ansatz von Tyro richtig
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »