Mengen in beschreibender Form, Beziehungs- und Verknüpfungszeichen

Neue Frage »

kein Benutzername Auf diesen Beitrag antworten »
Mengen in beschreibender Form, Beziehungs- und Verknüpfungszeichen
Hallo.Könnte sich das mal jemand anschauen??

Geben Sie folgende Mengen in beschreibender Form an:

A={5,10,15,...,35}

B={1,2,4,7,8,14,28,56}


Zu A habe ich das geschrieben:
A ist das Vielfache von 5 die kleiner sind als 35

Ich weiß aber nicht ob das richtig ist und bei B verstehe ich das überhaupt nicht und die 7 irritiert mich irgendwie verwirrt


Dann habe ich noch eine frage.
Wie kann man diese aufgaben mit Hilfe der Beziehungs- bzw Verknüpfungszeichen Aufschreiben?

Bei dieser Aussage habe ich kein Problem:

T6 ist Teilmenge von T60

Aber wie soll ich das hinkriegen

Die Vereinigungsmenge von { } und T24 ist gleich T24

vieleicht: { } vereinigungszeichen T24 =T24 ? verwirrt

Die Durchschnittsmenge von V16 und V12 ist V48

V16 durchschnittszeichen V12 = V48? verwirrt

Ist das richtig so???Sorry aber irgendwie finde ich die Symbole die eigentlich dort stehen sollte nicht.
Ich hoffe ihr könnt mir Helfen
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Erstmal mit den Symbolen:

code:
1:
[latex]\subset \subseteq \supset \supseteq \cap \cup \bigcup\limits_{i=1}^{n} \bigcap\limits_{i=1}^{n}[/latex]


Und wenn wir dir inhaltlich zu deinen T24, V12 usw. helfen sollen, dann solltest du erklären, was das ist.
 
 
kein Benutzername Auf diesen Beitrag antworten »

Ich kann dir grade nicht folgen was du meinst.

Das ist die Aufgabe die ich bekommen habe:

Schreiben Sie die flogenden Aussagen mit Hilfe von Beziehungs- bzw. Verknüpfungszeichen:

Beisp: T6 ist Teilmenge von T60

T6 und T60 haben hier in moment gar nichts zu sagen, man soll nur statt der Teilmenge das Symbol von der Teilmenge einsetzen. Das ist Hier ja einfach aber bei den Aufgaben die ich schon im vorigen Text geschrieben habe komme ich nicht weiter bzw. weiß nicht ob das so richtig ist wie ich das geschrieben habe......


Mein Vorschlag dort war ja: V16 V12 =V48
Und
: { } T24=T24
20_Cent Auf diesen Beitrag antworten »

wenn du nur die Symbole einsetzen solltst, dann ist das richtig.
Ob das für diese Mengen auch wirklich gilt, können wir dir dann aber nicht sagen.
mfG 20
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

ich vermute mal:

Vn={n,2n,3n,...} menge aller vielfachen von n
Tn menge natürlichen aller teiler von n


dann stimmt das mit dem V16 und V12 auf jeden fall mal, denn das sind alle zahlen, die SOWOHl vielfache von 12 als auch von 16 sind; und das sind ja gerade die vielfachen von 48



Zitat:

folgt schon aus dem soundsogesetz:
vereinigen mit dem leeren element ändert nichts, das gilt für ALLE mengen

kein Benutzername Auf diesen Beitrag antworten »

Vilen Dank für eure Hilfe Tanzen
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »