hessesche normalenform

Neue Frage »

Sanni1987 Auf diesen Beitrag antworten »
hessesche normalenform
hallo!kann mir jemand die hessesche normalenform erklären?
ich hab da son beispiel, bei dem der Abstand des punktes R ( 1/6/2 )
von der ebene E: x1 - 2x2 +4x3 =1 berechnet werden soll
dann steht da :


(x soll multiplikation bedeuten,aber nur bei dem,was mit formeleditor geschrieben wurde)

den teil über dem bruchstrich versteh ich ja noch,
aber wir kommt man auf
?
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »

betrachte mal die länge deines normalenvektors! Augenzwinkern
 
 
Sanni1987 Auf diesen Beitrag antworten »

danke!!!!
bounce Auf diesen Beitrag antworten »

jo noch nen kleinen Zusatz man sagt auch es ist ein Normaleneinheits vektor denn der Betrag ist immer eins
Bsp:

Normalenvektor:

dann ist der Normaleneinheitsvektor:

und da muss der Betrag 1 rauskommen , weil es ein Normaleneinheitsvektor ist
und den Begriff haste denk ich am Anfang der Vektrorechnung schon mal gehabt denn die Vektoren , und
haben den Betrag 1 !


cya
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »
RE: hessesche normalenform
Zitat:
Original von Sanni1987
(x soll multiplikation bedeuten,aber nur bei dem,was mit formeleditor geschrieben wurde)

"\cdot" gibt
oder einfach "*"

aber bitte kein "x", das liest sich sehr schlecht!
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »