Finanzmathematik

Neue Frage »

Rodellas Auf diesen Beitrag antworten »
Finanzmathematik
Eine Bank gewährt einen Kredit zu 9% Zinsen für die Dauer von 7 Monaten. Wie hoch ist die Kreditsumme, wenn nach Abzug der Zinsen 113700,- € ausgezahlt werden.

Danke
chocolate4ever Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Finanzmathematik
äh und was ist jetzt hier dein Problem?

weil rechnen wirds dir keiner. da musst du schon selber ein bisschen was leisten.
 
 
Mathegreis Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Finanzmathematik
Hallo, Rodellas,
vielleicht hast du ja keine Idee, wie die Aufgabe angegangen wird. Hier eine kleine Hilfe:

Die Kreditsumme nennst Du

Als nächstes bestimmst Du mit der Zinsformel die Monatszinsen für diese Kreditsumme und subtrahierst sie von der Kreditsumme. Die Differenz ist nun der angegebene Betrag von 113700 Euro.

Es bleibt Dir jetzt, diese Gleichung nach K aufzulösen.

Das Ergebnis ist eine "schöne" glatte Summe. Die Bearbeitung nicht schwierig.

Lass Dich nicht einschüchtern, versuch mal die Gleichung auftzustellen und zu lösen!

Viel Erfolg!
Rodellas Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo und Danke für eure Hilfe. Leider habe ich immer noch keine ahnung wie ich diese Aufgabe lösen soll. Es ist zwar nur eine freiwilige Aufgabe aber lösen möchte ich sie trotzdem. Mein Problem ist, dass ich mit meinem Wissen, diese Formel nicht lösen kann. Mein Gedanke ist dieser hier: 113700 = K-Z.
Problem dabei, ich habe weder Z noch K gegeben. Habe zwar ein Ergebnis raus dieses weicht aber vom richtigen nämlich 200000 ,- € ab.
Über einen detailierten Lösungsweg würde ich mich sehr freuen. Danke für eure Hilfe.
Rodellas Auf diesen Beitrag antworten »

nicht 200000 sondern 120000 mein Fehler
Rodellas Auf diesen Beitrag antworten »

ich komme auf 119669,25 €. Ich verzweifele...Hilfe!!!!
TheWitch Auf diesen Beitrag antworten »

Kannst du mal bitte deinen gesamten Rechenweg posten? Dein Ergebnis ist ja sehr nahe dran am richtigen.
Rodellas Auf diesen Beitrag antworten »

9*113700*7/(12*100)=5969,25 (Zinsaufwand)
113700 + 5969,25 = 119669,25 €
TheWitch Auf diesen Beitrag antworten »

Wie du selbst schreibst, ist dir K ja nicht bekannt. Du musst also in der Zinsformel das K stehen lassen. Dann bildest du K - Z = 113700 als Gleichung, die K enthält.
Rodellas Auf diesen Beitrag antworten »

ich habe keine Ahnung.
TheWitch Auf diesen Beitrag antworten »

Es wird dir doch wohl möglich sein, in deine Zinsformel statt 113700 ein "K" einzusetzen und dann ein "K -" davorzuschreiben? Was hast du dann da stehen?
Rodellas Auf diesen Beitrag antworten »

Ich brauche nur die Formel k*p*t/100*360 dafür?
Rodellas Auf diesen Beitrag antworten »

wenn Sie mir die Formel geben könnten, mit der ich rechnen kann, wäre das recht praktisch
TheWitch Auf diesen Beitrag antworten »

In die entsprechende Formel hast du ja oben schon eingesetzt - bis auf das K. Da steht dann, richtig eingesetzt, . Jetzt "K -" davor und gleich 113700 setzen. Dann zunächst mal den Bruch kürzen.
Rodellas Auf diesen Beitrag antworten »

K- K*3*7/4*100 = 113700,- € ?
Rodellas Auf diesen Beitrag antworten »

0= 2165714,2 ?
TheWitch Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Rodellas
K- K*3*7/4*100 = 113700,- € ?


Die Gleichung ist richtig. Was hast du dann weiter gerechnet?
Rodellas Auf diesen Beitrag antworten »

113700*4*100/3/7 ?
TheWitch Auf diesen Beitrag antworten »

Ich möchte deine Überlegungen wissen - du musst doch irgendwas gerechnet haben. Wie kommst du denn darauf? Gleichungen löst man i. A. so, dass man zusammenfasst, umsortiert und auf diese Weise nach dem Gefragten auflöst. Wenn ich den Bruch zusammenfasse, ergibt das bei mir .
Rodellas Auf diesen Beitrag antworten »

K-21K = 45480000 ( da ich 113700 * 400 rechnen muss) und dann 20K= 45480000 also 45480000/20 = 2274000 aber falsch da die zinsen 6300 betragen sollen. Vielleicht hat sich meine Mathelehrerin auch verrechnet welches aber sehr unwahrscheinlich ist.
TheWitch Auf diesen Beitrag antworten »

Das ist so falsch. Wenn du die Gleichung mit 400 multiplizieren willst, musst du das K auch mitmultiplizieren. Dann hast du da stehen .
Rodellas Auf diesen Beitrag antworten »

Vielen Dank! für Ihre Zeit und schönen Tag noch. Ein Eis wäre vieleicht eine nette Idee. Ich persönlich hatte schon eins.

Die eins in Mathe ist mir sicher!
TheWitch Auf diesen Beitrag antworten »

Na - dann schick mal eins rüber :-)

(Ich nehme mal an, dass es jetzt gepasst hat?)

Dir auch noch einen schönen Tag.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »