Mathezeichen am PC

Neue Frage »

Carl Auf diesen Beitrag antworten »
Mathezeichen am PC
Wie kann ich eigentlich Bruchstriche und all dieses Mathe Zeug in einem Word Dokument machen, oder brauch man extra Programme?
grybl Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Mathezeichen am PC
Im Word gibt es den Formeleditor, mit dem du alle math. Sachen schreiben kannst

verschoben
 
 
PK Auf diesen Beitrag antworten »

Als kleine Ergänzung:

Du findest ihn unter "Einfügen -> Objekt -> MS Formeleditor"
Du kannst ihn auch direkt als Schaltfläche einfügen.
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »

Und noch eine Ergänzung.

Bei einer Standard-Installation von WORD ist der Formel-Editor vielleicht gar nicht dabei. Da Carl sich aber mit Sicherheit im Besitz einer legalen WORD-Version befindet, muß er unter diesen Umständen nur die Installations-CD einlegen und das Feature nachinstallieren. Vielleicht kann er die neueste Version auch auf der deutschen Microsoft-Site herunterladen.
phi Auf diesen Beitrag antworten »

Ist der MS-Editor mit dem Latex-Code kompatibel, oder kann man ihn irgendwie transformieren?
sqrt(2) Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, ist er nicht. Allerdings frage ich mich immer wieder, wer eigentlich die Qual auf sich nehmen möchte, Mathematik in Word zu setzen. (Das Argument, dass man viele Bilder hat, zählt nicht: In Word-Dokumenten sind sie zwar zuverlässig da aber genauso zuverlässig an der falschen Stelle.)
phi Auf diesen Beitrag antworten »

Was wird denn eigentlich so zum Diplom-Arbeit schreiben genutzt ? Wie kombiniert man da am Besten Schriftteile und Formelteile ?
DGU Auf diesen Beitrag antworten »

Dafür würd ich auch LaTeX nehmen. Formeln können in den Fließtext eingebunden werden (wenn sie kürzer sind), längere Passagen mit Formeln können zentriert abgesetzt und auch durchnummeriert werden.
phi Auf diesen Beitrag antworten »

Danke für die Info´s.

mfg
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »