Weniger gleichzeitige Posts!

Neue Frage »

mYthos Auf diesen Beitrag antworten »
Weniger gleichzeitige Posts!
Hallo!

Das Problem bei diesem Forum bei allen Themengebieten ist, dass, kaum man eine Antwort in Bearbeitung hat, gleichzeitig "7" andere zur selben Zeit eine Antwort posten.

Dabei kann man manchmal mit dem Lesen der zwischenzeitlich erfolgten Nachrichten beim besten Willen nicht nachkommen traurig

In dieser Hinsicht sollte man vielleicht eine Richtlinie (Vorrangregel) erstellen (?). Zugegebenermaßen halte ich mich ja auch nicht immer daran, vor allem dann, wenn erkenntlich ist, dass der Fragesteller absolut nur noch "Bahnhof" versteht. Ich habe allerdings hier schon meine Ansicht dargelegt, dass man es mit dem pädagogischen Hinführen auf die Lösung auch übertreiben kann und der Fragesteller letztendlich frustriert das Handtuch wirft. So geschehen erst kürzlich wieder ... (Details erspare ich mir). Ich war lange genug im Lehrfach tätig, ich weiss, wovon ich spreche.

Ich werde daraus die Konsequenz ziehen, nicht mehr auf Fragen zu antworten, die verhältnismäßig trivial sind und auch dann, wenn sich gleichzeitig schon 3 bis 7 andere auf die Frage geworfen haben.

Weiterhin beglücken will ich die Gemeinde,

a) wenn eine offensichtlich falsche Antwort von einem Beantworter gegeben und nicht berichtigt wurde
b) wenn seit dem letzten Post des Fragestellers eine längere Zeit ohne Antwort verstrichen ist.

Gr
mYthos
leadership Auf diesen Beitrag antworten »

hau rein,digga!
opfer dich fürs team,nur die mission zählt..

ne,jez spaß beiseite,ich verstehe was du meinst,ich kenne das board zwar erst seit knapp 2 wochen aber hab die angesprochene problematik auch schon bemerkt.ich als lehrer in einer hauptschule weiss genau dass die kinder schneller frustrieren wenn man nur mit gegenfragen kommt und sie hinführen will.manchmal ist es besser die lösung schrittweise aufzuzeigen und dann die kinder bzw schüler an anderen beispielen den selben sachverhalt üben zu lassen.

Mfg,
Hendrik
 
 
Ben Sisko Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Weniger gleichzeitige Posts!
Zitat:
Original von mYthos
In dieser Hinsicht sollte man vielleicht eine Richtlinie (Vorrangregel) erstellen (?).


Was du hiermit meinst, verstehe ich nicht verwirrt

Zitat:
Original von mYthos
Weiterhin beglücken will ich die Gemeinde,

a) wenn eine offensichtlich falsche Antwort von einem Beantworter gegeben und nicht berichtigt wurde
b) wenn seit dem letzten Post des Fragestellers eine längere Zeit ohne Antwort verstrichen ist.


Halte ich für sinnvoll!


Bei den meisten Threads lasse ich auch dem 1. Beantworter erst einmal den Vortritt. Häufig verwirrt das "Durcheinander-Reden" mehr als das es hilft. Da ist es ein Stück weit dann auch dem "Stil" dieses Beantworters überlassen, wie er hilft.

Zu der Konsequenz, die du ziehen willst: Ist nicht eigentlich klar, dass nicht einer alle Threads beantwortet? verwirrt

Vielleicht erklärst du dich noch ein wenig mehr, mythos, ich habe noch nicht 100%ig verstanden, worauf du hinaus willst. Über das Thema "Lösungen-angeben" willst du doch hier nicht diskutieren, oder?

Gruß vom Ben

Edit: Dass es etwas frustrierend ist, wenn man eine lange Antwort getippt hat und dann feststellt, dass es schon die dritte Antwort ist, können wohl alle hier bestätigen Augenzwinkern
Teutone Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Ich werde daraus die Konsequenz ziehen, nicht mehr auf Fragen zu antworten, die verhältnismäßig trivial sind und auch dann, wenn sich gleichzeitig schon 3 bis 7 andere auf die Frage geworfen haben.


Ist doch vollkommen richtig erkannt. Das gibt auch den "etwas langsameren" Helfern die Möglichkeit bei einfachen Aufgaben zu helfen und sich mit den Aufgaben zu beschäftigen.

So kann also jeder Aufgaben nach seinen speziellen Interessen lösen und nimmt damit nicht anderen "zu einfache Aufgaben" weg. Augenzwinkern Aber ne extra Regelung braucht man da denk ich nicht.

Ansonsten gilt natürlich weiterhin, wenn ne neue Frage auftaucht, dann sofort draufstürzen, um der 1. zu sein smile und eben wie du sagtest, Fehler korrigieren und die Themen nehmen, auf die keiner Lust hat...

Ich persönlich kann mich nicht beschweren. Im Analysis-Forum versuch ichs meist gar nicht erst, weil da sich immer genug Helfer rund um die Uhr befinden und so konzentrier ich mich beim Helfen hauptsächlich auf spezielle Stochastik-Themen, in denen ich relativ fit bin.
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Weniger gleichzeitige Posts!
Zitat:
Original von Ben Sisko
Zitat:
Original von mYthos
In dieser Hinsicht sollte man vielleicht eine Richtlinie (Vorrangregel) erstellen (?).

...
Was du hiermit meinst, verstehe ich nicht verwirrt
...

Ich dachte an das ungeschriebene Gesetz des von dir jetzt angesprochenen erwähnten Vortrittes, was ich der Netiquette entsprechend ansehe.

Zitat:
Original von Ben Sisko
Zu der Konsequenz, die du ziehen willst: Ist nicht eigentlich klar, dass nicht einer alle Threads beantwortet? verwirrt

Eigentlich schon, aber in dem Zusammenhang verstehe mal ich diese Frage nicht.

Zitat:
Original von Ben Sisko
Vielleicht erklärst du dich noch ein wenig mehr, mythos, ich habe noch nicht 100%ig verstanden, worauf du hinaus willst. Über das Thema "Lösungen-angeben" willst du doch hier nicht diskutieren, oder?

Nein, hier wäre es wohl OT, obwohl auch diskutierenswert, aber das ist eine andere Geschichte. Hier spielt nur die Tatsache herein, dass wegen der ungeordneten Menge an Posts der Fragesteller in manchen Fällen ziemlich verwirrt ist und daher eine zielführendere Lösung seines Anliegens geboten erscheint.

Ich denke aber, dass man ansonsten mit dem jetzigen Status im Großen und Ganzen zufrieden sein kann, und deswegen gibt's nichts weiter, auf das ich hinaus will.

An dieser Stelle soll doch auch einmal festgehalten werden, dass die Qualität dieses Forums in jeder Hinsicht hervorragend ist. Man kann sich darin sehr wohlfühlen - was glaubst du, warum ich sonst da bin?

Grüße
mYthos
Ben Sisko Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Weniger gleichzeitige Posts!
Zitat:
Original von mYthos
Zitat:
Original von Ben Sisko
Zu der Konsequenz, die du ziehen willst: Ist nicht eigentlich klar, dass nicht einer alle Threads beantwortet? verwirrt

Eigentlich schon, aber in dem Zusammenhang verstehe mal ich diese Frage nicht.


Naja, ich hatte den Unterschied zwischen der "neuen Situation" (da du ja die Konsequenz ziehst, dich anders zu verhalten als bisher) und dem Status Quo nicht verstanden.

Zitat:
Original von mYthos
Ich dachte an das ungeschriebene Gesetz des von dir jetzt angesprochenen erwähnten Vortrittes, was ich der Netiquette entsprechend ansehe.


Willst du dafür eine geschriebene Regel erstellen? verwirrt

Gruß vom Ben

PS: Schön, dass du dich hier wohlfühlst, ich mich auch smile
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn's so auch funktioniert, braucht's keine "geschriebene" Regel, es ist ja nur eine Form der Höflichkeit ....

Grüße
mYthos
Ben Sisko Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von mYthos
Wenn's so auch funktioniert, braucht's keine "geschriebene" Regel, es ist ja nur eine Form der Höflichkeit ....


Meiner Ansicht nach funktioniert's, natürlich mal besser und mal schlechter. Aber es kommt ja auch auf den Fragesteller an, wie gut er das verarbeiten kann und wie "chaotisch" dies tatsächlich abläuft.

Glaubst du, dass es bislang nicht gut funktioniert?
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

So ist es: Es funktioniert, mal besser, mal schlechter. Vielleicht hat durch die Diskussion ein Nachdenkprozess eingesetzt und es wird á lá long besser werden.
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Für den Interessierten Leser mein Kommentar dazu aus einem anderen Thread zum gleichen Thema:
Zitat:
wenn ich kurz zu der aufflammenden diskussion sagen darf, nachdem das problem gelöst zu sein scheint:
Ich finde zwar auch, das es teilweise regelrechte Wettrennen darum gibt, wer als schnellstes irgendeinen Thread "leitet", doch sind doch die große Mehrzahl der Helfenden so kulant und "nicht selbstdarstellerisch", das man ganz gut miteinander auskommen kann, sodass derjenige der nunmal der schnellste war dann auch als weiterer Helfer fungiert.
Ich denke nicht, dass es jemand hier nötig hat sich profilieren zu müssen, indem er möglichst vielen möglichst viele "kunden" wegschnappt.

Eine Richtlienie ist daher meines Erachtens nicht erforderlich, da sie, bei zuwiderhandlung auch nicht durchzuboxen wäre.
Eine Bitte sollte genügen, oder ein Appell an den Gegenseitigen Respekt und nicht zuletzt an die Höflichkeit der Helfer hier im Board.

Servus
Ben Sisko Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von mYthos
Vielleicht hat durch die Diskussion ein Nachdenkprozess eingesetzt und es wird á lá long besser werden.


Ah, jetzt hab ich endlich die Motivation hinter diesem Thread verstanden. Tanzen

Hoffen wir, dass es so ist.

Gruß vom Ben Wink
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »