Gleichschenkliges Dreieck/ Winkelberechnung

Neue Frage »

Guest Auf diesen Beitrag antworten »
Gleichschenkliges Dreieck/ Winkelberechnung
Einen wunderschönen Abend an alle Mathematikasse da draußen, vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Ich habe gereade versucht mit meinen kleinen Cousin Hausaufgaben zu machen und muss zugeben ich bin gescheitert bzw. kann mir nicht vorstellen, dass meine Lösung richtig ist.

Also man soll die Außenwinkel eines gleichschenkligen Dreiecks ABC berechnen, dessen Basiswinkel Alpha und Beta sind. Es sind keine anderen Angaben gegeben und es handelt sich auch nicht um ein rechtwinkliges gleichschenkliges Dreieck.
Hat vielleicht irgendjemand eine Lösungsidee...diese Problematik läßt mich nicht mehr los ;-))
Vielen Dank.
MrPSI Auf diesen Beitrag antworten »

mit und kann man ja wunderbar den 3. Winkel berechnen. und dann auch die Aussenwinkel. ein Aussenwinkel ergibt sich ja durch 180°-Innenwinkel.
 
 
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Gleichschenkliges Dreieck/ Winkelberechnung
wenn das dreieck gleichschenkelig sein soll, hast du alpha = beta.
werner
guest Auf diesen Beitrag antworten »

Das weiß ich ja auch, aber ich kann keinen Wert des Winkels berechnen. Kein Winkel ist gegeben bzw. kein Wert des Winkels ist gegeben. Ich habe es über Gleichungen probiert, aber das bringt auch kein sinvolles Ergebnis.
MrPSI Auf diesen Beitrag antworten »

aha, wenn kein Winkel gegeben ist, hilft nix, das ganze ist unlösbar.
Vielleicht müsst ihr ja nur Formeln aufstellen und nix berechnen???
guest Auf diesen Beitrag antworten »

Das habe ich ja auch schon vermutet, aber nur die Formeln aufzustellen erschien mir zu simel und ich habe gedacht, dass ich vielleicht irgend eine Regel nicht beachtet habe.
MrPSI Auf diesen Beitrag antworten »

gibt es vielleicht sonstige Angaben, wie z.B. Seitenlängen?
es könnte sich ja um Trigonometrie handeln.
guest Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, gar nix. Ich habe es über einsetzen probiert, aber ohne Verhältnis oder einen Wert komme ich da auch nur auf 180°= 180°, da sich alles irgenwo wieder aufhebt. Nun ja, dann bin ich mal gespannt was seine Lehrerin morgen als Lösung vorschlägt.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »