Bestimmen vom Wert "s" mit einer inversen Matrix

Neue Frage »

doedel81 Auf diesen Beitrag antworten »
Bestimmen vom Wert "s" mit einer inversen Matrix
Hi,

bin neu hier.
Haben heut von unserem Mathe-Prof ne Aufgabe bekommen, bei der ich nicht mehr weiterweiß.

Berechnen Sie für jeden Wert von s die Lösung des linearen Gleichungssystems mit Hilfe einer inversen Matrix von A (Ax=b):

1 x1 - 1 x3 = 2
2 x1 - 1 x2 - 3 x3 = -9 + s
-3 x1 + 1 x2 + 5 x3 = 4

Für welche Werte von s erhalten Sie lauter positive Komponenten des Lösungsvektors?


Das ich zuerst eine inverse der Matrix bilden muß ist mir klar, und ist ja auch einfach. Aber wie komme ich zu dem s???

Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Gruß
doedel81 Auf diesen Beitrag antworten »

weiß das denn wirklich niemand von euch?
 
 
Mathespezialschüler Auf diesen Beitrag antworten »

Bitte keine Doppelposts, die bringen auch nichts! Wenn jemand dir helfen kann, dann wird er es auch tun. Aber du musst auch ein wenig Geduld haben!
Poff Auf diesen Beitrag antworten »

Na, wenn du deine Inverse Matrix schon hast, dann multiplizierst
die einfach mit dem Bestimmungsvektor (2,-9+s,4) und du
hast den Lösungsvektor ...

.
doedel81 Auf diesen Beitrag antworten »

was genau multiplizier ich von der inversen matrix?

meine inverse schaut so aus:

1 0 0 2 1 1 -1
0 1 0 1 -2 -1 16 (+s)
0 0 1 1 1 1 -3
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »

Huch! Die Inverse einer (3,3)-Matrix ist doch wieder eine (3,3)-Matrix.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »