Das rechtwinklige Dreieck

Neue Frage »

Thomas Auf diesen Beitrag antworten »
Das rechtwinklige Dreieck
Und hier könnt ihr euch ganz einfach die fehlenden Größen in einem rechtwinkligen Dreieck berechnen lassen, das Tool wird von unserer Partnerseite www.mathe-formeln.de gestellt:

http://www.mathe-formeln.de/index.php?site=rechtdreieck

mathe-formeln-pics/dreieck.gif

Die zugehörigen Formeln findet ihr auf Mathe-Formeln.de und in unserem Tipps & Tricks Bereich, hier: http://www.matheboard.de/tnt_anschauen.php?tid=33
alpha Auf diesen Beitrag antworten »

so, hier nochmal die formeln (die alten kann man ja wohl kaum noch verstehen :P):

alpha=90°-beta
alpha=tan(a/b)
a=c*sin(alpha)
a=sqrt(c^2-b^2)
a=b*tan(alpha)
beta=90°-alpha
b=sqrt(c^2-a^2)
c=sqrt(a^2+b^2)
c=a/sin(alpha)
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »