Derive - Extrema

Neue Frage »

aRo Auf diesen Beitrag antworten »
Derive - Extrema
Hallo!

Ist es irgendwie möglich Derive völlig automatisch Hochpunkte und Tiefpunkte und so ausrechnen zu lassen, oder muss ich jedes Mal die Ableitungen bilden, gleich null setzen etc..?

aRo
20_Cent Auf diesen Beitrag antworten »

Hi,

ich hab Derive relativ oft benutzt, und kenne keine solche Möglichkeit. Aber ableiten, =0 setzen und dann noch die zweite Ableitung überprüfen ist doch nicht so kompliziert Augenzwinkern
(kannst aber auch mal mercany per PN Fragen, ich glaube der kennt sich besser mit derive aus, guckt aber nicht hier ins unterforum Augenzwinkern )

mfG 20
 
 
aRo Auf diesen Beitrag antworten »

so kompliziert ists nicht, aber trotzdem wärs mit der Funktion schöner Augenzwinkern Am besten wärs natürlich, wenn ich aufn Knopp drücken muss und der spuckt mir die ganze Kurvendiskussion aus Augenzwinkern Natürlich nur zum Überprüfen...

aRo

PS. Ich frag ihn mal, danke für Tipp!
mercany Auf diesen Beitrag antworten »

Von wegen nicht ins Unterforum guck.
(Naja, auch nur weil aRo mir ne PN geschrieben hat, aber egal....Big Laugh )

Also dies Funktion ist mir nicht geläufig und das Derive Benutzerhandbuch gibt auch keinerlei Auskunft über solcheine Funktion.

Was du suchst, gibts hier.
Ein sehr nettes Programm, kannst du deine Kuvendiskussionen herlich überprüfen lassen.



Gruß, mercany
aRo Auf diesen Beitrag antworten »

okay thx. werds mir mal anschauen, beschreibung klingt ja schon mal gut!

aber das derive sowas nicht hat....das programm hat mir schon immer gute Dienste erwiesen Augenzwinkern Welche Version hastn du? Derive 6 ist das neuste, oder?

edit: hm....wie kriege ich den jetzt dazu mir die Extrema in Abhängigkeit von a oder so auszudrücken? Wenn ich auf Schar klicke, passiert nichts gescheites. Und wie funktioniert das mit der Integral-Fläche?

aRo
mercany Auf diesen Beitrag antworten »

Derive 6.xx ist die neuste Version.
Wegen den der Sache mit Integralfläche und Paramter muss ich nachher mal gucken, ich habe das Programm auf "diesem" Rechner nicht installiert.



Gruß, mercany
Johannes589 Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo,
ich würde Euch ein ganz andres Programm empfehlen:

http://www.freewarenetz.de/grafeq-mac.html

Damit kann man so gut wie alles berechnen und zeichnen lassen.
Sehr empfehlenswert !

MfG
Johannes
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »