bedingter erwartungwert

Neue Frage »

Quese Auf diesen Beitrag antworten »
bedingter erwartungwert
Hallo, ich kommen mit dieser aufgabe einfach nicht klar:

Wir nehmen an, dass sich die Lebensdauer eines Gerätes durch eine nichtnegative zufällige Größe T beschreiben lässt, deren Verteilungsfunktion die Dichte besitzt.
Zu bestimmen ist der bedingte Erwartungswert


ich glaube, dass es sich um exponentialverteilung handelt...
muss man jetzt erst die bedingte verteilung berechnen? und wenn ja wie? außerdem irritiert mich das

** verschoben zum Forum Stochastik ** (Abakus)
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »
RE: bedingter erwartungwert
Zitat:
Original von Quese
ich glaube, dass es sich um exponentialverteilung handelt...
muss man jetzt erst die bedingte verteilung berechnen? und wenn ja wie? außerdem irritiert mich das

Sofern exponentialverteilt ist, glaubst du richtig. Wieso irritiert dich das ?

Nur für den Fall, dass bedingte Erwartungen neu für dich sind: http://de.wikipedia.org/wiki/Bedingte_Erwartung. Wink
 
 
Quese Auf diesen Beitrag antworten »

ich habe nur angenommen, dass es exponentialverteilit is, da es um lebensdauern geht, über die verteilung wird nichts ausgesagt. deshalb weiß ich auch nicht, wie ich den EW berechnen soll...
ja das thema ist neu, habe mich auch schon belesen, aber komme trotzdem nicht weiter.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Für stetige Zufallsgrößen mit Dichte lautet der bedingte Erwartungswert einfach



Hier nun ist einfach .
Quese Auf diesen Beitrag antworten »

vielen dank, mit dem tipp kam ich gut weiter smile
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »