druckvorlage

Neue Frage »

MathiasEDDH Auf diesen Beitrag antworten »
druckvorlage
Hallo Leute,
ich suche dringend eine Durckvorlage zum basteln einer quadratischen Pyramide mit einem Neigungswinkel von 45°. Ich brauche das um zu beweisen, das sechs quadratische Pyramiden einen Würfel ergeben.

Es ist dringend.

Viele Grüße
Mathias
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: druckvorlage
hi,
ich kenne zwar keine vorlage, aber mach dir doch selbst eine und kopier sie dir dann so oft wie du sie brauchst.

dann kannst du sie auch so groß machen, wie du willst Augenzwinkern

mach zuerst ein dreieck mit den gewünschten winkeln und hänge da dann ein quadrat drann.
das gleiche dreieck zeichnest du dann noch an die 3 übrigen kanten...
 
 
MathiasEDDH Auf diesen Beitrag antworten »

ich meinte eigentlich eher eine druckvorlage, damit ich es basteln kann...Habe ja versucht einfach ein quadrat zu zeichnen und dann die dreiecke halb so hoch wie eine seite zu machen, dass ganze klappt natürlich nicht... verwirrt

Ich brauche also eine genauere beschreibung, wie das ganze anzufertigen ist.

viele grüße
mathias
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

du musst neben an den seiten der dreiecke noch kleine laschen zum kleben anbringen.
sonst hält es nicht.

oder was hat genau nicht geklappt?
MathiasEDDH Auf diesen Beitrag antworten »

das war mir schon klar... nur wenn ich ein dreieck genau halb so hoch wie eine seite dann könnte ich das ganze wieder zu einem quadrat zusammen klappen, aber nicht zu einer pyramide aufrichten...
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: druckvorlage
ok, ich hab mir jetzt alles nochmal aufskizziert und hab glaube ich deinen fehler gefunden.

du nimmst die hälft von a als h.
ok, dann muss h aber k (körperhöhe) und nicht ha (höhe auf a) sein.

du musst a/2 = k nehmen.
dann kommst du auch richtig hin.

also bei a=10cm

k = 5cm

mit dem satz des pythagoras dann ha berechnen und dann kannst du wieder zeichnenAugenzwinkern

also 5² + 5² = 7,071 cm

dann müsste alles klappen Augenzwinkern
MathiasEDDH Auf diesen Beitrag antworten »

genau, das war es *gg* so werde jetzt mal basteln, ich hoffe es klappt alles *g*

beste grüße und danke
mathias
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

smile

ich wollte gerade aufgeben, da is es mir gekommen.
den fehler haben wir bei der körperberechnung nämlich mind 10mal in der klasse besprochen :P

wenn du noch fragen oder probleme hast melde dich Augenzwinkern

viel erfolg beim beweis noch :]
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »