"Skript" Mathe-LK NRW

Neue Frage »

Dunkit Auf diesen Beitrag antworten »
"Skript" Mathe-LK NRW
Hallo zusammen,
ich habe in dne letzten Tagen das Skript aus dem MAthematikunterricht, welches auch in meiner Signatur zu finden ist, fertig gestellt. Daher dachte ich mir ich stelle es hier auch nochmal so ganz frei zur Verfügung Big Laugh
Tut euch keinen Zwang an, wenn ihr noch nen Fehler findet und postet ihn hier...

Download
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »
RE: "Skript" Mathe-LK NRW
Schon mal von meiner Seite ein Dankeschön an dich. Wink
 
 
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

cool, müsst ihr keine stochastik machen??
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von gugelhupf
cool, müsst ihr keine stochastik machen??


Ich bin kein NRW'ler, sondern BaWü'ler, aber beantworte das mal für uns:

Bei uns ist es Entscheidungssache der Schule, ob Stochastik gelehrt werden soll oder nicht. Man hat in 10 lediglich einen ganz kleinen Teil zur Wahrscheinlichkeitslehre, der gerade so Laplace-Experimente umfässt.

Bei uns ist es ebenfalls so, dass wir keine Stochastik gelehrt bekommen.

air
Dunkit Auf diesen Beitrag antworten »

Also zur Stochastik:
Ist Teil des Zentralabiturs, MUSS also gemacht werden, aber in den Abiprüfungen bekommen die Lehrer glaube ich 7 Aufgaben, davon nur eine Stochastik, und müssen nur 3 auswählen.
D.h. wir haben Stochastik ca. 2 oder 3 Wochen gemacht, damit wir sagen können "Wir hamms gemacht", wussten aber alle, dass es auf keinen Fall in der Abiprüfung drankommt.
Daher (weil das "Skript" ja eigtl nur für meinen LK gedacht war), habe ich mir dann aucn nicht die Mühe gemacht, das mit rein zu nehmen.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Dunkit
Also zur Stochastik:
Ist Teil des Zentralabiturs, MUSS also gemacht werden, aber in den Abiprüfungen bekommen die Lehrer glaube ich 7 Aufgaben, davon nur eine Stochastik, und müssen nur 3 auswählen.

Dann heißt also "Zentralabitur", dass die Lehrer die zentrale Vorgabe haben, dezentral die Teilgebiete auszuwählen, die sie im Unterricht behandeln oder eben nicht behandeln... Teufel
chrizke Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Arthur Dent
Dann heißt also "Zentralabitur", dass die Lehrer die zentrale Vorgabe haben, dezentral die Teilgebiete auszuwählen, die sie im Unterricht behandeln oder eben nicht behandeln... Teufel

Jup so ist es.
Hatten wir auch, nur das wir überhaupt keine Stochastik gemacht hatten, da man uns schon Anfang der 12 sagte: 'Wir machen nur Analysis und lin. Algebra / analyt. Geometrie'.
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

achso na ja wir müssen alle stochastik machen ein halbjahr. egal ob gk oder lk.
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Da es hier schon sehr kalt ist, wage ich mich aufs Glatteis. Kommt dann nächstes Jahr die "Urne des Grauens" ? Augenzwinkern
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Wäre passend: "Urne" klingt ja schon irgendwie morbid. Big Laugh
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

hihi ja ja so ist tigerbine _._
TheWitch Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Dunkit
Ist Teil des Zentralabiturs, MUSS also gemacht werden, aber in den Abiprüfungen bekommen die Lehrer glaube ich 7 Aufgaben, davon nur eine Stochastik, und müssen nur 3 auswählen.


Seit diesem Jahr an sogar 8 (wenn ohne CAS; wenn mit, dann 6) Aufgaben, zwei davon Stochastik.

Für den Grundkurs wird der Verzicht auf Stochastik damit erkauft, dass - da nur zwei Aufgaben ausgewählt werden, zwingend Matrizen (entweder Übergangs- oder Abbildungsmatrizen*) gemacht werden müssen und eine Aufgabe aus der Analysis sein muss - keine vollständig "klassische" Aufgabe zur analytischen Geometrie kommt. Wie eine Grundkurs-Aufgabe für den Schwerpunkt "Übergangsmatrizen" aussieht, kann man sich hier angucken. Wurden schwerpunktmäßig Abbildungsmatrizen gemacht, sieht das etwas anders aus - die werden i. d. Regel als Teilaufgaben in eine "normale" Geometrie-Aufgabe eingebettet.

(* Die Schwerpunktsetzung bleibt dem Lehrer überlassen, eins von beiden Themen muss vertieft gemacht werden.)
Dunkit Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn jemand (am besten aus NRW) Lust hat, den Teil zur Stochastik zu ergänzen, dann immer zu Augenzwinkern
Dunkit Auf diesen Beitrag antworten »

Hi
Also da sich bisher keiner gefunden hat: Das Angebot mit der Ergänzung des Stochastik-Teils gilt immernoch ;-)
Auch sonstige zusätzliche Abschnitte sind immer gern willkommen =)
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

ich kann das gerne machen
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von gugelhupf
ich kann das gerne machen

Traust du dir das tatsächlich zu? Ich hab da ehrlich gesagt meine Zweifel. Augenzwinkern
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

Ja klar .DD

nein, keine Ahnung. Eigentlich ja. Es wäre ja nur ein Skript. Das wäre auch sehr gut für mich, weil ich immer eine Struktur im Kopf brauche, um Aufgaben lösen zu können.

Aber wir machen erst im Dezember Stochastik, dann könnt ihr euch alle mein Skript anschauen. Herz Herz Herz
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von gugelhupf
Es wäre ja nur ein Skript.

"Nur"? verwirrt
Wissenscoder Auf diesen Beitrag antworten »

Soll das Skript zur Hilfe und Orientierung von Schülern dienen?

Könnte beim Stochastik teil helfen, wenn ich nicht gerade im Lernstress bin. Hatte damals Mathe-LK und brauche nun das ganze nochmals für Statistik an der Uni.
Dunkit Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Wissenscoder
Soll das Skript zur Hilfe und Orientierung von Schülern dienen?

Könnte beim Stochastik teil helfen, wenn ich nicht gerade im Lernstress bin. Hatte damals Mathe-LK und brauche nun das ganze nochmals für Statistik an der Uni.


Ja, soll es wohl ;-)
Das Ganze ist aber sicherlich noch übersäht mit Fehlern (zB direkt die Definition von Differenzierbarkeit, da hat entweder meine Lehrerin nen Fehler gemacht oder ich beim abschreiben Big Laugh ), aber wenn es dann mal fertig ist - was noch eine Weile dauern könnte - sollte es schon ein Hilfmittel/Nachschlagewerk sein...

/EDIT: Version aktualisiert
Dunkit Auf diesen Beitrag antworten »

Da ja bald wieder Abiturprüfungen anstehen, habe ich mich entschlossen nochmal eine aktualisierte Version hochzuladen. Zu finden ist dieser weiterhin unter http://www.ncg-abi08.de/files/math1201.pdf

Allerdings ist das eine Version "under Construction" z.B. bin ihc im Moment dabei, einen Index zu erstellen und das Ganze mit ein paar Beispielen zu spicken. Kapitel 1 (Differentialrechnung) ist aus dieser Sicht schon aktuell.

Ich wollte auch nochmal sagen, dass mir immernoch der Stochastik Teil fehlt und ein Cover hat das Ding auch noch nicht, also falls jemand Lust hat... Das Angebot steht weiterhin ;D
WebFritzi Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe so meine Zweifel, ob dieses Skript wirklich so zweckdienlich ist. Ich finde es zwar echt toll, dass du (Dunkit) dir eine solche Mühe gegeben hast. Aber dennoch hast du meines Erachtens nach noch zu wenig Erfahrung, um sowas zu schreiben. Vielleicht fehlt oftmals im Text die mathematische Präzision, oder du drückst dich evtl. schlecht (wenn nicht gar falsch) aus. Da die angehenden Studenten eh schon Probleme mit der mathematischen Sprache haben, könnte sich das durch so ein Skript noch verschlimmern.

Ich habe das skript nicht gelesen. Also kann es durchaus sein, dass ich mich irre, und dass du alles wunderbar und sauber aufgeschrieben hast. Es ist nur so eine Befürchtung, die aus einigen Jahren Lehrerfahrung herrührt.
Dunkit Auf diesen Beitrag antworten »

Hi,
entschuldige die späte Antwort - hier war Karneval Prost

Ich kann deine Bedenken durchaus verstehen. Natürlich erhebt diese "Arbeit" keinerlei Anspruch auf mathematische Richtigkeit und soll schon garnicht dazu dienen, sich den Stoff der Oberstufe selbstständig zu erarbeiten oder ähnliches.
Die Formulierungen stammen übrigens größtenteils von meiner Lehrerin, was natürlich genausowenig Garantie für die mathematische Korrektheit liefert. Ich denke aber, dass für 95% der Schüler (d.h. die, die nicht Mathematik studieren wollen ;-) (Zahl geschätzt)) die mathematische Korrektheit auch nicht sooo wichtig ist. Oft genug sieht man ja (leider) an den Schulen, dass z.B. mit Notationen eher schlampig umgegangen wird oder Aussagen gemacht werden, die so nur innerhalb des Schulstoffes gültig sind und nicht darüber hinaus.
Ich schließe nicht aus, dass solche Fehler auch in diesem Skript zu finden sind - die meisten Teile kommen wie gesagt direkt aus der Schule. Daher habe ich auch einen Vermerk ins Vorwort eingefügt, dass alles mit äußerster Vorsicht zu genießen ist.
Eigentlich ist das ganze Projekt ja auch nur ein "Hobby" von mir, aber ich dachte mir halt, dass es vielleicht dem einen oder anderen hilft, etwas aus dem Unterricht mal mit anderen Worten zu lesen... Den mathematischen Ansprüchen eines sehr guten Schülers oder eines Studenten genügt es aber mit Sicherheit nicht.

Trotzdem gebe ich mir natürlich Mühe, möglichst fehlerfrei zu bleiben, aber das wird sich wohl erst nach und nach mit dem Durcharbeiten der ganzen Sache ergeben - wenn überhaupt. Daher vielleicht auhc nochmal der Aufruf an alle, die dieses Skript lesen, mir Ungereimtheiten, Ungenauigkeiten und vor allem Fehler doch bitte zuzumailen... Vielen Dank in diesem Zusammenhang übrigens mal an Airblader, der mich schon auf eine kleine Ungenauigkeit aufmerksam gemacht hat ;-)
Wissenscoder Auf diesen Beitrag antworten »

finde so etwas super. sag mal, wie sieht das mit urheberrecht aus? Du tippst ja quasi die Unterrichtsstunden deiner Lehrerin ab, braucht man dafür nicht auch ne erlaubnis?

Wenn das alles geklärt ist: Willste mal ein buch rausbringen xD

Machst du den Stochastikteil den gar nicht?
Dunkit Auf diesen Beitrag antworten »

Das mit dem Urheberrecht ist 'ne gute Frage... Meine Lehrerin hatte den Unterricht immer ganz gut vorbereitet und sich aufgeschrieben was an die Tafel kommt, also hat sie stenggenommen wahrscheinlich schon sone Art Urheberrechtsanspruch. Ich habe allerdings 'nen ganz guten Draht zu ihr und sie weiß auch, dass es dieses Skript gibt, daher habe ich da wenig Bedenken, zumal ich das Ganze ja nicht kommerziell nutze.
Leider haben wir Stochastik fast gar nicht gemacht und ich weiß nicht, was normalerweise in der Schule so behandelt wird, deshalb möchte ich dazu erstmal nichts in das Skript nehmen. Das heißt aber nicht, dass es nicht trotzdem irgendwann noch kommt ;-)
Ein Buch ist nicht geplant Big Laugh
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

ich finde leider dein skript nicht verständlich. es ist irgendwie zu mathematisch für mich : )
Dunkit Auf diesen Beitrag antworten »

Das tut mir natürlich leid. Augenzwinkern

Vielleeicht kannst du ja mal ein paar konkrete Stellen nennen, dann könnte ich da evtl nachbessern. Am besten vielleicht per ICQ, ich denke das gehört hier irgendwie nicht hin.



Habe den Teil zur Exponentialfunktion / natürliche Logarithmusfunktion überarbeitet
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Dunkit
Am besten vielleicht per ICQ, ich denke das gehört hier irgendwie nicht hin.

Wieso sollte das hier nicht hingehören? verwirrt
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Mich würde mal interessieren, wer denn die Zielgruppe dieses Skriptes sein soll. Und welche Motivation dahinter steht. Ist es einfach "meine Mitschrift aus dem Mathe-LK", die dann ggf. auf Fehler überprüft werden soll?
Dunkit Auf diesen Beitrag antworten »

Also die ganz ganz ursprüngliche Idee des ganzen war erstens LaTeX zu lernen und zweitens für die Abiturvorbereitung alles auf einen Blick zu haben ;-)
Naja und jetzt steht ein gewisser Ehrgeiz dahinter, das Ganze einigermaßen richtig zu bekommen...

@Dual: Von mir aus kann auch jeder hier seine Fragen / Verbesserungsvorschläge postern
Jacques Auf diesen Beitrag antworten »

Nur eine Kleinigkeit, aber auf den Seiten 23 bis 30 fehlen alle Umlaute, es steht da nur „Krper“, „Flche“, „Intervalladditivitt“ u. s. w.
Dunkit Auf diesen Beitrag antworten »

Argh danke, ich hasse das... die waren schonmal weg, muss ich wohl mal gucken, der Fehler liegt jawohl irgendwie im System, danke ;-)

/EDIT: Äh warte mal, also in der Verion die bei mir erscheint, wenn ich auf den Link in meiner Signatur klicke sind alle Umlaute da?! :-/
blabla77 Auf diesen Beitrag antworten »

find' ich ganz schön krass dein skriptum wenn ich mal bedenke dass ich im Lk mathe noch nichtmal n hefter habe Big Laugh
Jacques Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Dunkit

/EDIT: Äh warte mal, also in der Verion die bei mir erscheint, wenn ich auf den Link in meiner Signatur klicke sind alle Umlaute da?! :-/


Hier ein Screenshot:

[attach]9921[/attach]

Ich habe auch die aktuelle Version des Acrobat Reader (9.0), also dürfte es eigentlich kein lokaler Fehler sein -- zumal die Umlaute auf bestimmten Seiten und in Überschriften ja angezeigt werden.
Dunkit Auf diesen Beitrag antworten »

Hm, da muss ich dir natürlich Recht geben Augenzwinkern
Habe das dumme Gefühl dass der Server die Datei nicht wirklich zu überschreiben scheint aus irgendeinem Grund...

Bitte versuch es doch mal mit der Datei im Anhang...

[War die falsche Datei]
Jacques Auf diesen Beitrag antworten »

Bei dem neuen Dokument wird alles einwandfrei angezeigt.
Dunkit Auf diesen Beitrag antworten »

das ist merkwürdig, denn eigentlich sind das die selben Dokumente...
Ich werde noch ein bisschen rumtesten, habe aber kA woran das liegen könnte, denn wenn ich das Ding von meinem Rechner aus ausm Internet ziehe ist alles richtig.

Hast dein Browser sich das vielleicht in den Cache geladen irgendwann mal und es seitdem nicht aktualisiert? Welches Datum steht denn auf der ersten Seite?
Jacques Auf diesen Beitrag antworten »

Das Skript aus Deiner Signatur, bei dem die Umlaute falsch angezeigt werden, stammt vom „27. Februar 2009“, ist also wirklich das aktuelle.

Die neu als Anhang hochgeladene Datei ist vom „19. September 2008“.

Die Dokumente sind (abgesehen vom Datum) auf jeden Fall verschieden, z. B. hat das neue fünf Seiten mehr und die einzelnen Abschnitte des Inhaltsverzeichnisses sind verlinkt.
Dunkit Auf diesen Beitrag antworten »

Hm langsam bin ich echt verwirrt Big Laugh Habe tatsächlich die falsche .zip angehängt, sorry -.-

Das mit den Umlauten kann ich mir echt nicht erklären, muss ich noch was rumprobieren...
Abendlied Auf diesen Beitrag antworten »

Auch von mir ein Großes Danke schön fürs zusammen basteln.
Ich bekomme langsam echt muffensausen wegen ABitur und so.
Aber das mit der Storchastik ist eh so eine Sache.
Wir haben unseren Lehrer gefragtm warum wir keine Storchastik machen. Es ist doch abiturrelevant. Und die faulesau (soll keine Beleidigung sein, der ist nämlich echt faul! xD) meinte nur, wenn wir es unbedingt machen wollen, sollten wir auf seiner Homepage uns den Reader dazu runterladen. Aber er würde es eh nicht mit rein nehmen.
Wir haben es also ganz gelassen xD
Viele danke und viel Erfolg euch allen
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »