Mathematica Fragen

Neue Frage »

donvito Auf diesen Beitrag antworten »
Mathematica Fragen
Ich denke ein Sammelthread für Fragen zur mächtigen Mathesftware Mathematica ist nicht schlecht. Falls es den schon geben sollte, bitte zusammellegen.


1. Wieso stehen in der x-Achse nur 100ter und keiner 1000er?
boys = BinomialDistribution[14000, 0.5143];
ListPlot[Table[PDF[boys, k], {k, 7000, 7400}]]
Bei Dieser Anfrage dagegen stehen da sehr wohl auch 1000er...
boys2 = NormalDistribution[7200, 59];
Plot[PDF[boys2, k], {k, 7000, 7400}]

Bisschen komisch

2. Desweiteren wüßte ich gerne, wie ich die beiden Anfragen übereinanderlegen kann, damit ich die Güte der Näherung auch sehen kann. Da das eine ein Plot und das andere ein ListPlot ist, weiß ich nicht wie das geht...

3. Wie kann man erreichen, dass Mathematica allgemein die Funktionsnamen dazuschreibt?
Nullfunktion Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Mathematica Fragen
zu deiner zweiten frage....

angenommen du hast einen Listplot und einen Plot, dann gibst du dem ding einfach namen und benutzt den show-befehl...
bsp:

Grafik1=ListPlot[...]
Grafik2=Plot[...]

Show[Grafik1,Grafik2]

der letzte befehl legt dir die beiden Plots übereinander
 
 
donvito Auf diesen Beitrag antworten »

Danke Tanzen

Das mit den fehlenden 1000ern scheint ja fast ein Bug zu sein, oder?
Nullfunktion Auf diesen Beitrag antworten »

das mit den fehlenden 1000er hab cih ehrlich gesagt nicht so ganz verstanden...
möchtest du eine andere skaleneinteilung haben oder zeigt mathematica nur einen ausschnitt an?

wenn es letzteres ist, dann kannst du das mit PlotRange->All beheben... also:

Plot[FUNKTION, {Variable,min,max},PlotRange->All]

das min und max bestimmt von wo bis wo deine x-achse angezeigt werden soll und die y-achse veränderst du mit PlotRange. Wenn du dort All eingibst, dann sollte Mathematica die y-Achse so wählen dass der gesamte Graph zu sehen ist.
donvito Auf diesen Beitrag antworten »

Nun, bei mir ist es so, dass dort statt 7100 nur 100 steht usw.

Ist das denn bei dir nicht so?

http://img232.imageshack.us/img232/7407/kurvehc0.gif
Nullfunktion Auf diesen Beitrag antworten »

Also mein Mathematica kann mit dem PDF-Befehl schon gar ncihts anfangen...
daher kann cih leider auch nciht nachvollziehen, wo der Fehler liegt.
Oder hast du vorher ein bestimmtes Package geladen?
donvito Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, ab Mathematica 6 ist derBefehl standardmäßig drin. In früheren Versionen musst du irgendein Statistik-Paket laden. Schau einfach mal in der Hilfe nach. Ich glaube es heißt Statistic´Distributions oder so.
nschlange Auf diesen Beitrag antworten »

Hi,

ich nehme mal an, dass ListPlot die laufende Nummer der geplotteten Punkte zur Beschriftung der x-Achse nimmt. Daher würde ich mit
ListPlot[Table[PDF[boys, k], {k, 7000, 7400}],
DataRange -> {7000, 7400}] versuchen, die Beschriftung zu berichtigen.

mfg nschlange
donvito Auf diesen Beitrag antworten »

Funzt! Danke!
donvito Auf diesen Beitrag antworten »

Wieso geht
ListPlot[{5,3},{8,2},{3,1},{0,7},{10,5},{7,6},{3,8},{2,10}] nicht?

ListPlot::nonopt: Options expected (instead of {2,10}) beyond \
position 1 in ListPlot[{5,3},{8,2},<<4>>,{3,8},{2,10}]. An option \
must be a rule or a list of rules. >>

Aus der Hilfe: ListPlot[{{Subscript[x, 1],Subscript[y, 1]},{Subscript[x, \
2],Subscript[y, 2]},\[Ellipsis]}]
plots a list of points with specified x and y coordinates.


Edit: Hat sich erledigt. Man muss die Zahlen alle noch ein {} zusammenfassen...



Ich will die Punkte nur zur Veranschaulichung einer Aufgabe zeichnen lassen.Bald greife ich wieder zu Papier und Stift!
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »