Kofaktormatrix

Neue Frage »

energyfull Auf diesen Beitrag antworten »
Kofaktormatrix
hi leute bräuchte hilfe bei einer aufgabe:

K ist ein Körper, eine natürliche zahl, eine Matrix, und ihre Kofaktormatrix.

wie kann ich jetzt zeigen, dass gilt
energyfull Auf diesen Beitrag antworten »

bitte kann mir einer helfen
??
 
 
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Könntest du mal ein Zahlenbeispiel angeben. Ich verstehe z.B. deine Def. von C nicht so ganz. Wink Sollte da nicht stehen?

http://www1.uni-hamburg.de/IWK/ss2004/oekgrund.pdf
energyfull Auf diesen Beitrag antworten »

ne da steht nichts, die aufgabe ist so wie sie da steht

verwirrt
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

C soll doch eine Matrix sein, bei dir steht rechts aber nur eine Zahl.
blub123 Auf diesen Beitrag antworten »

ich denke, das ist so gemeint:

energyfull Auf diesen Beitrag antworten »

ne das steht da nicht, die aufgabe ist so, wie ich sie gestellt habe


verwirrt
blub123 Auf diesen Beitrag antworten »

dann schau mal in dein skript, das steht da sicher so drin und wird in der aufgabe einfach nicht mehr explizit drangeschrieben.
energyfull Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von blub123
ich denke, das ist so gemeint:




ja in der aufgabenstellung steht es nicht, aber in unserer vorlesung haben wir es so aufgeschrieben
der max Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo!

Ich kann das leider nur für Det(A) ungleich 0 lösen.

Nach der Cramerschen Regel gilt:





Wenn jetzt det(A) ungleich 0 ist, gilt:


So weit, so gut, aber für det(A)=0 bin ich nicht weitergekommen. Da ich die selbe Aufgabe habe, bitte ich an dieser Stelle mal mit um Hilfe verwirrt
der max Auf diesen Beitrag antworten »

So, ich hab den Rest jetzt auch rausgekriegt!
Sei det(A)=0. Angenommen



Nach der Cramerschen Regel gilt:


Aber:

Widerspruch!

Daher:
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »