n Autos gleichmäßig auf 2 Parkhäuser verteilt

Neue Frage »

Kapten Iglo Auf diesen Beitrag antworten »
n Autos gleichmäßig auf 2 Parkhäuser verteilt
Ok und schon kommt die nächste Frage:

Auf 2 Parkhäuser sind 50 Autos verteilt. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass in beiden Parkhäusern 25 Autos sind?

Meine Überlegung war folgende: Es gibt 51 mögliche Verteilungen doch mich interessiert hier nur die eine Option nach der die Autos gleich verteilt sind.
Also ist die Wahrscheinlichkeit p = 1/51.

Trotzdem glaube ich das da ein Fehler drin ist, weiß jedoch nicht genau wo und wie ich's richtig machen soll.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Kapten Iglo
mich interessiert hier nur die eine Option nach der die Autos gleich verteilt sind.

Gibt es einen bestimmten Grund für gerade diese Option? Wesentlich plausibler wäre die Annahme, dass jeder der 50 Autofahrer zufällig und unabhängig voneinander entscheidet, in welches Parkhaus er fährt. Und da kommt nicht die Gleichverteilung raus. unglücklich
 
 
Kapten Iglo Auf diesen Beitrag antworten »

Was ich sagen wollte ist ist auch genau das^^

Die Wahrscheinlichkeit in eines der beiden Parkhäuser zu fahren ist unabhängig von den anderen und steht sozusagen "50/50".
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Und was für eine Verteilung ergibt das, sagen wir mal für die Zufallsgröße

... Anzahl Fahrzeuge in Parkhaus 1

?
Kapten Iglo Auf diesen Beitrag antworten »

Ich versteh die Frage nicht....
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Das mit der Gleichverteilung auf 0,...,50 steht im Widerspruch zur 50/50-Entscheidung eines jeden Autofahrers.

Wie wolltest du denn jetzt vorgehen bei der Frage nach der Wahrscheinlichkeit für genau 25 Autos in jedem Parkhaus - sag an!
Kapten Iglo Auf diesen Beitrag antworten »

Ja das ist es ja...ich hab keine Ahnung. Hab eben daran Gedacht p = günstige Fälle/mögliche Fälle, aber dann scheitere ich ja schon daran, dass ich nicht weiß wie ich auf die günstigen Fälle komme.

Hatte dann aber den Gedanken das es am Ende ja nur 51 mögliche Verteilungen gibt.

Haus 1 - Haus 2
0 - 50
1 - 49
2 - 48
3 - 47
.
.
.
50 - 0


Aber das bringt mich auch alles nicht weiter....
Kapten Iglo Auf diesen Beitrag antworten »

ok hab gerade einfach mal willkürlich ein paar sachen getestet und in den TR eingegeben, und habe folgende (hoffentlich richtige) idee

Günstige Fälle = 50über2

Mögliche Fälle = 2^50

AD Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, so stimmt's. Ich wollte dich eigentlich auf die zugehörigen Begriffe Bernoulli-Experiment / Binomialverteilung lenken, denn genau das liegt hier vor. Augenzwinkern


EDIT: Natürlich meinst du , der Zahlenwert rechts ist ja dazu passend.
Kapten Iglo Auf diesen Beitrag antworten »

jo meinte 25^^ danke!! endlich hats geklappt
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »

Aber du weißt nicht, warum. Stimmt's?
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »