align-Umgebung

Neue Frage »

Duedi Auf diesen Beitrag antworten »
align-Umgebung
Hi!

Ist es möglich, in einer align*-Umgebung ähnlich wie bei eqnarray untereinander stehende Zeilen in mehrere "Säulen" aufzuteilen. Das scheint nämlich nur einmal zu gehen (mit dem &). Wenn man ein weiteres einfügt, wird nur ein Tabulatorensprung eingefügt. Bei eqnarray konte man mit wiederholtem Einfügen von "&" eine Gleichungsfolge von der Art

a = c * b * d * e = 14
= 2 = 14

so formatieren, dass beide Gleichheitszeichen untereinander standen. Diese Möglichkeit hätte ich bei align gerne auch. (ansonsten werde ich wieder eqnarray benutzen, wenn auch veraltet Big Laugh )
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Es geht mit der Umgebung alignat. Die Ausrichtung für die Spalten ist immer rlrlrlrl...

code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
\documentclass[parskip=half]{scrartcl}
\usepackage{amsmath}
\begin{document}
\begin{alignat}{2}
a &= c * b * d * e &= 14\\
&= 2 &= 14
\end{alignat}
\end{document}


Der Parameter {2} ist mir nicht ganz klar. Wenn ich Mathmode.pdf richtig verstehe, gibt er die Anzahl der Spaltenpaare an?!?
 
 
Duedi Auf diesen Beitrag antworten »

dankeschön
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »