Kleines Rätsel für euch ;-)

Neue Frage »

California Auf diesen Beitrag antworten »
Kleines Rätsel für euch ;-)
Hey, viel Spaß ;-)

Eine leere Petrieschale wird mit 2 Bakterien gefüllt.Nach einer Sekunde hat sich die Anzahl verdoppelt(also sind 4 drin).

Nach einer Stunde ist die Schale voll.

Frage: Wie lange dauert es in Minuten, bis die Schale voll ist?

LG ;-)
IfindU Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Kleines Rätsel für euch ;-)
Erstmal würde ich die Zeitdilatation betrachten, dann noch die Zahl der Propheten addieren und durch Pi teilen....ich komm auf 60.
 
 
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Kleines Rätsel für euch ;-)
Niedlich ...

Aber mal von der praktischen Seite: Erklär mir mal, wie Du 2 (!) Bakterien isolieren willst ....Big Laugh

LG sulo
Felix Auf diesen Beitrag antworten »

Die Schale würde ich gern mal sehen. Bakterien dürften auch bei ihrer geringen Größe eine ganze Menge sein Big Laugh
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zumal Schätzungen davon ausgehen, dass es weniger als Protonen im Universum gibt. Big Laugh
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe grade mal versucht, die Größe auszurechnen, aber mein Taschenrechner streikt bei 2^3600 ...

edit2: Kann das jemand als Zehnerpotenz ausdrücken? Ich wüsste zu gerne die Größe ...
IfindU Auf diesen Beitrag antworten »

Derive kürzt es zu 5,105*10^1083. Aber müsste man nicht 2^3601 ausrechnen? Nicht dass es noch großartig was ändern würde Augenzwinkern

Wow, das wäre Googol hoch 10.
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Ok, wenn man von einer druchschnittlichen Bakteriengröße von ungefähr 2 µm^2 ausgeht, also 2x10^ -18 km^2,
dann muss die Schale 10^1066 km^2 groß sein....

Sauber!
IfindU Auf diesen Beitrag antworten »

Stellen wir uns vor die Bakterien können nur nebeneinander, und nicht übereinander existieren, dann bräuchten wir 5*10^1018 unseres Universums, damit die Schale reinpasst.
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

In der Tat können es nicht sooo viele Lagen übereinander sein.
Sagen wir 10 000, dann wäre es ein 1cm dicker Teppich.

Dadurch reduziert sich die Potenz aber gerade mal um 4 ...Augenzwinkern
IfindU Auf diesen Beitrag antworten »

Das ist irgendwie unlustig, selbst wenn wir das Volumen der Bakterien nehmen und es lückenlos im Universum verteilen werden wir wahrscheinlich bei ner Potenz zwischen 900 und 1000 bleiben und langsam gehen mir die Objekte aus mit denen mans noch vergleichen kann traurig
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

.... und das alles innerhalb einer Stunde ...Big Laugh


(Nun ja, wenn es echte Bakterien wären, dann würde es immerhin 50 Tage dauern....Augenzwinkern )
Rechenschieber Auf diesen Beitrag antworten »

Wieso geht man bei Bakterien denn von einer Fläche aus, haben die denn kein Volumen?
Vielleicht ist denen ja die Nährlösung entzogen worden...
Sind die platter als 'ne Flunder?

Ok, wenn man von einer druchschnittlichen Bakteriengröße von ungefähr 2 µm^2 ausgeht

Wie bekommt man bloß die Schale damit voll...

LGR
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe die Höhe der Bakterien zunächst vernachlässigt, weil es mir nur um die Fläche ging.

Später habe ich dann den Faktor Höhe insofern berücksichtig, als ich sagte, dass man, wenn man 10 000 Bakterien übereinander stapelt, eine Höhe von 10 cm erhält.

Bakterien in Petrischalen mit Nährboden können nicht endlos hoch gestapelt werden, weil die oberen sonst nix mehr zu futtern haben! Und mit 10 000 Stück habe ich da sicher schon das Maximum überschritten....

Von daher meine ich, dass bei diesem Denkspaß das Volumen der Bakterien....
1. eine untergeordnete Rolle gespielt hat und
2. angemessen berücksichtigt wurde.

LG sulo
Felix Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von IfindU
Aber müsste man nicht 2^3601 ausrechnen? Nicht dass es noch großartig was ändern würde Augenzwinkern


Naja es wäre dann das Doppelte - schon ein Unterschied Augenzwinkern
Ladyblue Auf diesen Beitrag antworten »
scherzfrage?????
Nach einer Stunde ist die Schale voll.

Frage: Wie lange dauert es in Minuten, bis die Schale voll ist?

60????????
Felix Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Kleines Rätsel für euch ;-)
Zitat:
Original von IfindU
Erstmal würde ich die Zeitdilatation betrachten, dann noch die Zahl der Propheten addieren und durch Pi teilen....ich komm auf 60.


Das wurde schon festgestellt ja Augenzwinkern
Yak Auf diesen Beitrag antworten »
verblödet ?
Weshalb denken bei dieser Frage eigentlich alle sofort
an exponentielles Wachstum mit konstanter relativer
Zuwachsrate ? Davon steht in der Frage garnix !
In einem kleinen Schälchen werden sich auch Bak-
terien mit ihrer potentiell grossen Vermehrungsrate
nur so lange vermehren, als ihnen Futter zur Verfügung
steht.
Was man zur Lösung wissen muss, ist nur, wie viele
Minuten eine Stunde hat. Punkt.
Durch gewisse "Standard"-Schulaufgaben werden wir
wohl alle ein wenig verblödet ...

LG Yak
IfindU Auf diesen Beitrag antworten »
RE: verblödet ?
Zitat:
Eine leere Petrieschale wird mit 2 Bakterien gefüllt.Nach einer Sekunde hat sich die Anzahl verdoppelt(also sind 4 drin).


Zugegeben steht hier nichts davon dass es sich ständig verdoppelt, aber wenn sich die 2 Verdoppeln, kann man davon ausgehen dass sich die 4 ebenfalls verdoppeln. Dass ständig 2 dazu kämen macht meiner ansicht nach wenig Sinn, da sich 2 Viren in einer Sekunde zu 2 mehr vermehrt haben, und sich dann 1000 auch nur so langsam vermehren würden.

Und das es biologisch ein Ding der unmöglichkeit ist, ist auch egal wenn wir über theoretische Möglichkeiten philosophieren Augenzwinkern
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Oder wir verblöden, weil wir keinen Spaß mehr haben und aus ein paar lustigen Antworten zu einem Rätsel, nachdem die richtige Lösung genannt wurde, gleich eine todernste Sache machen und auf andere losgehen müssen. Hammer

air
staudi1992 Auf diesen Beitrag antworten »

Nach einer höchstkomplizierten Rechnung komme ich auf 60 Minuten Big Laugh
melody.09 Auf diesen Beitrag antworten »

denk denk denk hmmm...
eine stunde sind 100 minuten? nein 80min ? nein
ehhhhh....60min Hammer


PUHHH war das schwerrrAugenzwinkern
@all:
ehmm... als ich die frage gesehn hab, hab ich gedacht puppileicht, aber nachdem ich die antworten gelesen hab war ich nur noch bala bala. ihr denkt aber viel nach für die aufg. (also nicht für die stunden frage sondern an die bakterien und soo)
ich glaub das liegt an eurer intilligenzAugenzwinkern
smile
marodeur Auf diesen Beitrag antworten »

wenn wir davon ausgehen, dass die bakterien keine Höhe haben, dann stapeln wir sie alle übereinander und schon passen sie locker in jede Petrischale
IfindU Auf diesen Beitrag antworten »

@Melody

Ich will nicht für alle sprechen, aber ich kann mir vorstellen dass das nicht soviel mit Intelligenz als mit Langeweile zu tun hat Tanzen
melody.09 Auf diesen Beitrag antworten »

ja, kann sein
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »