Lösung einer Gleichung [War: Ich benötige die Lösung]

Neue Frage »

...linda... Auf diesen Beitrag antworten »
Lösung einer Gleichung [War: Ich benötige die Lösung]
Hey... Wink

Ich habe in der Schule meine Mathesachen vergessen, leider auch den Lösungsweg zu dieser Aufgabe(die hat mir eine Freundin am telefon gesagt):

295,3/(122,8+x)=65,8/x

Da ich morgen einen Test darüber schreibe brauchen ich den Lösungsweg+Lösung schnell, damit ich mich beim lernen daran orientieren kann.

Bitte antwortet schnell

Lesen2

Edit (mY+): Mit schnell is amal nix, denn wir sind keine Sklaven und auch nicht auf der Flucht. Bitte lasse die Drängerei und gib deinem Thema auch einen signifikanten Titel!
Rare676 Auf diesen Beitrag antworten »

Du hast also noch nicht mehr geschafft, als die Aufgabe anzuschauen?
Ich meine - man muss doch irgendwas probiert haben.

Übrigens hast du deine Aufgabenstellung nicht einmal genannt...

Schau dir doch außerdem mal dies hier an:

Prinzip
 
 
...linda... Auf diesen Beitrag antworten »

Ja doch hab die Lösung kommt mir nur so komisch vor, 35,2...
Was bekommst du denn raus?
Rare676 Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hab das noch nicht durchgerechnet, sondern nur einmal drüber geschaut.

Wenn deine Lösung richtig ist, dann setz die doch mal in die Gleichung ein. Wenn auf beiden Seiten das selbe rauskommt, ist deine Lösung richtig...
...linda... Auf diesen Beitrag antworten »

Doch hab ich aber die Lösung komm mir so komisch vor, 35,2.
Was hast du denn raus?
unglücklich
WebFritzi Auf diesen Beitrag antworten »

Falsch ist auf jeden Fall die Forenwahl. Das gehört natürlich in die Schulmathematik, Linda. Du hast diese Einteilung sicher übersehen...

EDIT: Liebe Linda, es gibt zu dieser Gleichung genau eine Lösung. Ist 35,2 eine Lösung, dann ist es die Lösung.
Kääsee Auf diesen Beitrag antworten »

ich habs mal nachgerechnet
35,2 ist richtig Freude
...linda... Auf diesen Beitrag antworten »

Uuuupsss hab gerade 2 mal das selbe geschrieben....
also soll ich rechnen:
1295,3/(122,8+35,2)=65,8/35,2 ?
dann:
295,3/157,5=65,8/35,2
dann kommt raus:
1,874=1,864

Es ergibt bei den Nachkommastellen nicht gaaaaanz das selbe, könnte das am Runden leigen?
Kääsee Auf diesen Beitrag antworten »

ja, das liegt am runden.
Rare676 Auf diesen Beitrag antworten »

Hier darf gar nichts am runden liegen. Wenn du rundest, kommt was falsches raus. Also entweder es kommt auf beiden Seiten das selbe raus oder du hast dich vorher verechnetAugenzwinkern
...linda... Auf diesen Beitrag antworten »

COOL....

@Kääsee,webFritzi,Rare676

Danke fürs helfen....
Kääsee Auf diesen Beitrag antworten »

in welche Klasse gehst du eigentlich?? Wir machen nämlich im Moment was ganz anderes in Mathe...
...linda... Auf diesen Beitrag antworten »

Klasse 9

und da wäre noch eine Frage, ich habe das mit der "Probe" bei einer anderen Aufgabe mit 3 "Brüchen" ausprobiert dass beim auusrechnen der "Probe" folgendes rauskam:
0,1+0,4=0,5
und meine frage ist nun ob ich die 0,1 und 0,4 addieren darf oder nich weil dann würde da stehen
0,5=0,5
oder ist das einfach nur zufall und die Aufgabe falsch?
Kääsee Auf diesen Beitrag antworten »

wieso solltest du die nicht addieren dürfen???
...linda... Auf diesen Beitrag antworten »

kp.
ich bin ja kein mathegenie....
und ich dachte, das könnte auch n blöder zufall sein.
soll das heißen, das das geht?
Kääsee Auf diesen Beitrag antworten »

jaa
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »