Fußball-Thread

Neue Frage »

Reksilat Auf diesen Beitrag antworten »
Fußball-Thread
Willkommen

Vor kurzem fiel mir auf, dass es hier gar keinen richtigen Platz gibt, um sich mal hin und wieder über das Geschehen auf dem grünen Rasen zu äußern. In den Wut-Thread passt so was ja auch nicht immer rein und deshalb habe ich diesen Thread eröffnet, um Frust und Freude über einen gewissen grün-weißen Verein und Meinungen zu sonstige ballrelevante Vorkommnisse Luft zu machen. Sabinee und alle anderen dürfen es mir gerne gleichtun. Augenzwinkern

________________

Heute Abend ist es also endlich soweit: Der letzte Sieger des UEFA-Pokals wird ermittelt und Werder ist dabei. Gegen die Freunde der ukrainischen Steinkohle darf man sich eine durchwachsene Saison versüßen und so schaue ich zuversichtlich einem souverän herausgespielten 3-1 entgegen.
Torschützen: Für Werder treffen Naldo, Tziolis und Blödl-Prödl - für die zwischenzeitliche Führung der Donezker sorgt Dmytro Chyhrynskyi (weil ich den Namen so schön finde Big Laugh )

Jemand anderer Meinung?

Gruß,
Reksilat.
tmo Auf diesen Beitrag antworten »

Donezk gewinnt 2-0.

Sag ich einfach mal so. Kann mir net vorstellen, dass ein deutscher Verein international was gewinnt Big Laugh

Das ändert sich natürlich nächstes Jahr wenn der BVB endlich wieder international dabei ist Augenzwinkern
 
 
Zizou66 Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hoffe stark das Bremen gewinnt. Zum einen aus fuballerischem Patriotismus, aber auch mit einem Blick auf die 5-Jahres-Wertung. Holt Bremen den Pott sind sie automatisch qualifiziert und dazu kommt noch Leverkusen direkt über den DFB-Pokal in die neugegründete Europa Liga.
Und dann überholen wir Italien nächstes Jahr und haben endlich wieder 4 Champions-League Plätze.

Also: Auf gehts Bremen, kämpfen und siegen!
Reksilat Auf diesen Beitrag antworten »

Zu schade, dass Leverkusen im Pokalfinale verliert und somit kein zusätzlicher Startplatz abfällt. Big Laugh

Aber sieh es positiv: Die Punkte für die 5-Jahreswertung werden ja durch die Anzahl der Teilnehmenden Mannschaften geteilt. Wenn die Pillendreher sich nun qualifizieren und dann in der ersten Runde gegen TNS Llansantffraid FC aus Wales ausscheiden, bringt uns das nicht wirklich weiter.


@tmo:
Aber dass die ukrainischen Vereine haufenweise Titel abräumen, ist für Dich realistisch? Und Dortmund? ROFL

Gruß,
Reksilat.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von tmo
Das ändert sich natürlich nächstes Jahr wenn der BVB endlich wieder international dabei ist Augenzwinkern

Ja, die könnten ihren treuen Fans, die viel Geld in dieser Aktie verbrannt haben (selber Schuld, wer so einen Schund gekauft hat), auch sportlich mal wieder was bieten. Big Laugh

Und na klar: Daumen drücken für Bremen! Freude
Zizou66 Auf diesen Beitrag antworten »

Merkwürdigerweise war die BVB-Aktie immer dann stark, wenn die Mannschaft schlecht war und umgekehrt Big Laugh

Zitat:
Original von Reksilat
Zu schade, dass Leverkusen im Pokalfinale verliert und somit kein zusätzlicher Startplatz abfällt. Big Laugh


Wenn Bremen heute gewinnt ist Leverkusen gesetzt. Bremen kann ja nicht zwei Startplätze einnehmen.

Zitat:
Original von tmo
Das ändert sich natürlich nächstes Jahr wenn der BVB endlich wieder international dabei ist Augenzwinkern


Erinnerst du dich an den 2.10.08? Das war in dieser Saison. Und da ist Dortmund...
WebFritzi Auf diesen Beitrag antworten »

Mein Lieblingsverein wird heute gewinnen! Die sind im Moment so gut drauf... Neulich gegen Karlsruhe haben sie sich nur geschont - ist doch klar. Auch wenn's keiner zugeben mag...
Reksilat Auf diesen Beitrag antworten »

@Zizou: Einen zusätzlichen Startplatz gibt es für den Titelverteidiger nur, wenn sich dieser nicht über den nationalen Verband qualifizieren kann. Die UEFA geht davon aus, dass im Normalfall der TV auch so qualifiziert ist - den zusätzlichen Startplatz hat man meines Wissens erst eingeführt, nachdem Liverpool nach dem legendären Triumph über Milan in Istanbul(!) im darauffolgenden Jahr nicht für die CL qualifiziert gewesen wäre. Der zusätzliche Platz ist also nur als Notnagel zu sehen, in erster Linie qualifiziert man sich über einheimischen Pokal und die Liga.

Leverkusen muss also auf jeden Fall den DFB-Pokal gewinnen, um nächstes Jahr international dabei zu sein. Hier ist das alles noch mal aufgeschlüsselt.

Gruß,
Reksilat.

PS: Hier steht noch was zu Liverpool 2005/06. Dass damals der Gegner in der ersten Qualifikationsrunde genau der oben spaßeshalber erwähnte TNS Llansantffraid war, erstaunt mich jetzt aber wirklich verwirrt
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Ne Super Idee mit dem Fussball Thread, längst überfällig Freude

Zum Spiel heute...hmm...ich weiss wenig über den Gegner, deswegen schwer zu sagen. Alles nur vom Hören sagen. Aber klaro würds mich freuen wenn die Bremer das packen, glaub nur die wirklichen Bremen-Hasser würden in einem Uefa-Cup Finale mit deutscher Beteiligung dem Gegner die Daumen drücken geschockt

Vielleicht noch disktutierwürdig sind die Bremer Ausfälle.
Was meint ihr, wie sehr hängt Bremen von Diego (und Almeida) ab bzw wie sehr wird sich deren Fehlen negativ auf Bremer Spiel auswirken ?
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

also ich war auf dem fußballspiel KAISERSLAUTERN GEGEN DUISBURG


jetzt habe ich einen kaiserslauternschal. aber die nummer 23 bei kaiserslautern war ganz ganz übel.
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Na wo bleiben denn die Reaktionen zum Spiel gestern verwirrt
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Bjoern1982
Na wo bleiben denn die Reaktionen zum Spiel gestern verwirrt

Here we go:

Die Bremer haben hochverdient verloren und konnten sich glücklich schätzen in die Verlängerung gekommen zu sein (Naldo hatte den Freistoß ohne Frage scharf geschossen, aber unhaltbar war der nicht). Bei soviel Ideenlosigkeit ist das Ausscheiden (immerhin reden wir hier vom Finale) notwendig und hinreichend.

Beste Bremer (trotz desolater Leistung) aus meiner Sicht: Niemeyer und Fritz.

Fehl auf dem Platz: Özil!!!!
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Sehe ich ähnlich. Sehr dürftig, was die Bremer da geboten haben, sie hängen wohl doch sehr stark von Diego ab.

Zum Schiedrichterteam muss ich noch folgendes anmerken: Die wollten wohl nach Ende der Verlängerung eilig nach Hause, nur so kann ich mir erklären, dass da nur 2 Minuten nachgespielt wurden. Angesichts der ständigen Rasenherumliegerei der Donezker in der zweiten Hälfte der Verlängerung wären eigentlich 5 Minuten Nachspielzeit angemessen gewesen - um ein klares Zeichen zu setzen, dass sowas bestraft wird. Nicht, dass das den Bremern noch was genützt hätte, die sahen leider nicht so aus, als könnten sie noch irgendwas bewegen.
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Na endlich Big Laugh

Ist auch meine Meinung, dass Donezk verdient als Sieger vom Platz ging.
Zwar auch keine berauschende Partie von denen und Ballbesitz hatten die Bremer wohl auch mehr, aber Donesk hat einfach mehr daraus gemacht und hatte die klareen Chancen. Schon nach der 1. Hälfte hätte sie locker 3:0 führen können, der Freistoß inklusive Torwartfehler war dann natürlich wie ein Geschenk vom Himmel für die Bremer. Gott sei Dank muss ich aber sagen, dass sich das dann wieder durch den Fehler von Wiese ausgeglichen hat und am Ende kein Bremer Duselsieg dabei rumgesprungen ist, denn sowas hat dann immer einen faden Beigeschmack und man kann sich als Zuschauer nicht wirklich freuen.

Insgesamt schon enttäuschend muss man sagen...besonders gegen Ende in der Nachspielzeit hatte ich auf mehr Gegenwehr gehofft aber wirklich viel kam da auch nicht. Hatte mich auch nach den 90 min schon irgendwie auf ein Elfmeterschießen gefreut inklusive einem wild auf der Linie herumtanzenden, Breakdance-Einlagen gebenden Wiese Freude

Naja hätte wenn und aber, es ist vorbei - mal sehen wie es dann im DFB Pokal für Bremen ausgeht.
Für das Spiel am Wochenende gegen die Wolfsburger sehe ich aber schwarz, für Bremen gehts in der Liga um nichts mehr und jetzt die Enttäuschung vom Uefa-Cup Finale - das wird sie lähmen und Wolfsburg wird sich da nur noch selbst schlagen können.

Joa das waren so meine Eindrücke...bin gespannt auch mehr Wink
WebFritzi Auf diesen Beitrag antworten »

Sooo ideenlos fand ich Werder nun auch wieder nicht. Eigentllich im Gegenteil. Ich finde, die Ideen waren da, nur hat nichts geklappt. Das Problem waren IMHO die elend vielen Fehlpässe. Es war schrecklich anzusehen. unglücklich
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Ok da sich keiner mehr meldet is das Thema Uefa Pokal durch.

Wer wird deutscher Meister ?
Irgendwelche Zweifel, dass Wolfsburg sich das noch nehmen lässt ?
Ich bin zwar kein Bayernhasser - ich hasse eigentlich keine Mannschaft - aber irgendwie würde ich es gerne sehen, dass sie noch auf Platz 4 abrutschen, denn dann bekommen die die Quittung für den Klinsmannrauswurf. Egal ob Klinsmann jetzt der richtige war oder nicht - für die letzten paar Spiele jetzt nen Anderen zu holen und dann im Endeffekt vielleicht auch nur 2 Siege...das hätte man auch MIT Klinsmann schaffen können Erstaunt1

Auch van Gaal, der ja dann das Amt des Trainers übernehmen wird, hat gesagt, dass er viel Zeit brauchen werde, um die Mannschaft nach seinen Vorstellungen zu formen - es fiel wieder dieses schöne Wort "Prozess" - bin mal gespannt wie lange DIESER Prozess nun dauern wird Big Laugh
Sabinee Auf diesen Beitrag antworten »

Es wird ganz drauf ankommen, ob die unerfahrenen Wolfsburger dem Druck standhalten können. Sie habens natürlich selbst in der Hand, aber es wird kein Selbstläufer. So wie ich das Glück der Bayern kenne, werden die heute Deutscher Meister und das ohne auch nur einmal in dieser Saison auf Platz 1 zu stehen.

Ich hoffe Dzeko und Grafite knacken heute den Rekord von Müller und Hoeneß. Ich kanns immer noch nicht glauben dass der eine 26 und der andere 25 Tore geschossen hat. Einfach Wahnsinn.
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
So wie ich das Glück der Bayern kenne, werden die heute Deutscher Meister und das ohne auch nur einmal in dieser Saison auf Platz 1 zu stehen.


Och nöö...sag nich sowas Augenzwinkern

Ja bin auch mal gespannt wieviel Buden die beiden Wolfsburger Top-Torschützen heute noch so hinbekommen. Das ist auch so ein Grund warum die deutscher Meister werden sollen, denn die haben eindeutig den (in der 2. Saisonhälfte) am Schönsten anzuschauenden (Offensiv)Fussball gezeigt.

Boah gleich gehts los mit der Konferenz....das wird ein Spass Tanzen
Reksilat Auf diesen Beitrag antworten »

Nachdem ich 48 Stunden durchgeheult habe, ist der UEFA-Pokal nun endlich abgehakt. Bundesliga? Ist jetzt nicht sooo interessant für mich, denn mal ehrlich: Wenn mich vor der Saison jemand gefragt hätte, ob ich den Titel eher Stuttgart, Wolfsburg oder Berlin gönne, so hätte ich doof geguckt und mit "Hauptsache nicht Bayern!" geantwortet.

Aber gut: Stuttgart war 2007 schon dran und Hertha spielt zu langweilig - gönnen wir es also den lustigen Torwölfen um Edin "Turban" Dzeko, Bleistiftman und Pflaume Misimovic. Das bedeutet zwar, dass ich mir erstmals in meinem Leben nicht unbedingt eine Bremer Sieg wünsche, aber man muss auch mal nachgeben, um dem großen Ziel nicht im Wege zu stehen. (Das große Ziel ist immer, dass Bayern keine Titel holt.)

Ich bin also für ein fröhliches 5-5 in Wolfsburg. Stuttgart gewinnt dann noch in München und Hertha deklassiert überforderte Karlsruher mit einem satten 1-0.

Ausblick: Durch die verpasste Championsleaguequalifikation sagt Lulu van Chaal den Bayern doch noch ab und man hat nun die Wahl, ob man weiter mit Heynckes arbeitet oder doch lieber den seit drei Wochen in der Säbener Straße campierenden Lothar Matthäus als Cheftrainer engagiert. Derart düstere Aussichten veranlassen Uli Hoeneß daraufhin dazu, die Fußballabteilung aufzulösen und den Verein gänzlich auf das Schachteam auszurichten.

Auf einen schönen Saisonabschluß. smile

Gruß,
Reksilat.
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Der Beitrag ist weltklasse ROFL

Bin da auf jeden Fall der Meinung, dass wenn die Bayern durch Dusel ohne Ende dann doch wieder Meister werden, das wäre absolut zum Klo

Wobei man dahingegen auch einfach sagen muss, dass wenn Wolfsburg und Stuttgart dann einfach nicht in der Lage sind den Sack zuzumachen und Nerven zeigen...dann sind sie es dann irgendwie auch selbst Schuld.

Was jedoch nichts daran ändert, dass mir ähnliche Szenarien um den FC Bayern wie von Reksilat beschrieben sehr zusagen würden Big Laugh
Sabinee Auf diesen Beitrag antworten »

Ein Super Beitrag Big Laugh

Reksilat wir haben was gemeinsam.
Ich denke genau so wie du. Hauptsache Bayern holt keine Titel.

Besonders freue ich mich für den Rekord von Grafite und Dzeko.
Felix Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Zizou66
Merkwürdigerweise war die BVB-Aktie immer dann stark, wenn die Mannschaft schlecht war und umgekehrt Big Laugh


Wahrscheinlich dachten sich die Fans, dass die Mannschaft gerade in solchen Zeiten die Unterstützung bitter notwendig hat Augenzwinkern
Aktienkurse spiegeln halt selten reale Tatsachen wieder ...
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Man muss allerdings kein Prophet sein, wenn man einen weiteren Niedergang dieser Aktie am Montag voraussagt - jetzt, nachdem es nicht mal mehr den Strohhalm UI-Cup gibt.

EDIT (25.05.2009): OK, es ging noch glimpflich ab - "nur" knapp -15% heute.
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Gleich Montag kaufe ich mir 3 VWs. Prost

Aber wo kriege ich 3 zehnjährige BMWs zum Abwracken her. verwirrt
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »

Also die Bissigkeit mancher Kommentare ist fast körperlich spürbar.
(Sage das aber lachenderweise.) Augenzwinkern
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Ich wünsch mal noch Energie Cottbus viel Erfolg für die anstehenden Relegationsspiele gegen Nürnberg. Sieht wirklich nicht gut aus, wenn gar kein Ost-Club (Hertha zählt nicht als solcher) mehr in der BL spielt.
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

So, wie stehen denn die Tipps für das Milliardenspiel? http://www.smileygarden.de/smilie/Sport/5.gif
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Bin grad am gucken.
Im Moment is Barca ziemlich am Drücker und Manu wirkt nervös.
Ich hoffe jedoch irgendwie auf Manu Freude
AD Auf diesen Beitrag antworten »

So geht's: Unverdient gegen Chelsea gewonnen, jetzt aber dicht vorm Sieg. Egal, ich kann entspannt zuschauen, denn keine der beiden Mannschaften genießt meine Sympathie. Augenzwinkern
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Hut ab vor der Leistung der Spanier ... traurig
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Joa war leider sehr einseitig und dadurch nicht wirklich spannend unglücklich

Immer wieder lustig wie Beckenbauer oder Hitzfeld Barcelona aussprechen Big Laugh
chocolate4ever Auf diesen Beitrag antworten »

¡Viva España!
¡Nadie es mejor!

Augenzwinkern






das musste sein^^
AD Auf diesen Beitrag antworten »
0:3, was für ein Debakel
Zitat:
Original von Arthur Dent
Ich wünsch mal noch Energie Cottbus viel Erfolg für die anstehenden Relegationsspiele gegen Nürnberg.

Auwei, das ist aber kräftig in die Hose gegangen. Da Cottbus nicht gerade für seine Auswärtsstärke bekannt ist, haben wir dann im 20.Jahr der Einheit wohl erstmals eine ostfreie 1.Bundesliga, na toll.
Reksilat Auf diesen Beitrag antworten »
RE: 0:3, was für ein Debakel
Nicht so ganz, lieber Arthur:
Im Jahre 2005/06 gab es ebenfalls keine ehemaligen Oberligavereine in der ersten Spielklasse. Auch die Hertha lässt sich meiner Meinung nach mittlerweile zum Osten zählen. Tradition hin oder her, was zählt, ist die Möglichkeit, für ein Bundesligaspiel keine 500km weit fahren zu müssen.

Sowohl Hertha, als auch Wolfsburg haben sich in den fünf neueren Bundesländern schon einige Fans herangezogen, die eben mehr auf die geographische Nähe als auf die Tradition ihrer Väter gibt. In manchen Beziehungen ist es vielleicht auch gar nicht so schlecht (wenn man an die weniger disziplinierten Fans in den unteren Spielklassen denkt).

Trotzdem schade, dass Cottbus runter muss - bei einer solch miserablen Leistung ist ein Klassenverbleib aber auch nicht mehr zu rechtfertigen. Ich bin aber zuversichtlich, dass Rostock, Energie oder die Eisernen im nächsten Jahr im Kampf um den Aufstieg ein Wörtchen mitzureden haben.

Gruß,
Reksilat.

@DualSpace: Wolltest Du auch noch was mitteilen, oder warum habe ich eine Benachrichtigung über eine Antwort von Dir in diesem Thread erhalten?
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Reksilat
Nicht so ganz, lieber Arthur:
Im Jahre 2005/06 gab es ebenfalls keine ehemaligen Oberligavereine in der ersten Spielklasse.

Richtig, das war mir entfallen. Hammer

Das mit Herta ... da gibt es offenbar geteilte Meinungen.
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »
RE: 0:3, was für ein Debakel
Zitat:
Original von Reksilat
@DualSpace: Wolltest Du auch noch was mitteilen, oder warum habe ich eine Benachrichtigung über eine Antwort von Dir in diesem Thread erhalten?

Mist ... ertappt! traurig

Ich wollte mich erkundigen wie das Spiel von Cottbus nun ausgegangen ist. Kurz nach absenden des Posts habe ich dann den Posttitel von Arthur entdeckt und meinen Beitrag schnell wieder gelöscht. Big Laugh
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »
RE: 0:3, was für ein Debakel
So, die Tage ist man ja richtig im Fußi-Stress. Geich schon wieder Anpfiff. Big Laugh
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Titel von Arthur_Dent:
Zitat:
0:3, was für ein Debakel


Ääääh... Ich bin ja kein Fußballfan, aber Franke.
Und für alle "neutralen" Beobachter müsste es korrekt sowieso so heißen:

3:0


für die Franken!!! Prost

Hab gestern eine Mitgliederversammlung gehalten, da war das auch ein wiiichtiges Thema unter den Genossen Augenzwinkern
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Oi Oi Oi, das fängt ja gut an.... 1:0

@Zellerli:

Warum 3:0... Kommt nicht die Heimmanschaft zuerst? verwirrt [ja, ich hab keine Ahnung von Fußball Augenzwinkern ]


edit: puh.... 1:1
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Aaaaah. Du hast vollkommen recht.

Ich als Fußballlaie habe wegen der wohl sehr parteiischen Berichterstattung (man möge das mal googlen) gedacht, dass das Spiel in Nürnberg gelaufen sei.

Mein erstes Argument muss ich also zurückziehen.

Bleibt noch...

Fraaaaaankeeeeeeen!!!
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »