Spaltversuch mit Keil

Neue Frage »

TS4488 Auf diesen Beitrag antworten »
Spaltversuch mit Keil
Hallo,

diesmal geht es um folgende Aufgabe:
http://s173036663.online.de/keil_1.jpg

Hinweis: der Keil steht senkrecht zum Werkstück.

Zu berechnen sind die Aktionskräfte und .

Bei der zeichnerischen Lösung (durch Parallelverschiebung komme ich auf den gleichen Wert für die beiden Aktionskräfte, nämlich je ca. 7 N.

Die rechnerische Lösung über Sinus und Cosinus will nicht gelingen.

Liegt es daran, dass das Dreieck mit den Seiten nicht rechtwinklig ist?
klarsoweit Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Spaltversuch mit Keil
Das dürfte wohl der Grund sein. Suche dir in diesem Dreieck ein Hilfsdreieck, das über einen rechten Winkel verfügt.
 
 
TS4488 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Spaltversuch mit Keil
Erstmal danke für die Antwort!

Da ich die zeichnerische Lösung etwas ungenau finde, muss es doch auch eine andere Möglichkeit geben.

Lassen sich die Aktionskräfte nicht auch als Vektoren darstellen?

Bekannt sind:

- Keilwinkel = 40°
- Resultierende Kraft
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Spaltversuch mit Keil
kennst du den cosinussatz verwirrt
damit geht´s ganz einfach



oder nimm das empfohlene hilfs3eck, da steht das ergebnis auch da smile

edit: wieder einmal statt sinus cosinus hingemalt unglücklich
TS4488 Auf diesen Beitrag antworten »

Das sieht ja schon ganz gut aus, das Ergebnis stimmt smile

Meine Frage: Wie kommst du auf ?

Welches Dreieck ist gemeint?
klarsoweit Auf diesen Beitrag antworten »

Verbinde mal die "Endpunkte" von F_1 und F_2. Und jetzt suchst du mal nach rechtwinkligen Dreiecken. smile
TS4488 Auf diesen Beitrag antworten »

Ok, jetzt ist alles klar Augenzwinkern

1. Ich teile mir das linke Dreieck auf, sodass ein rechter Winkel entsteht.
2. Ich seh mir den Kosinussatz an:

3. Die Ankathete ist , die Hyp. ist .

4. Der Winkel ist .

5. Gleichung:

6. Umstellen: .

7. Prüfen:
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »