Sign (Signum) - sowas in der Art suche ich..

Neue Frage »

zt Auf diesen Beitrag antworten »
Sign (Signum) - sowas in der Art suche ich..
Huhu Wink

sign liefert mir ja blöderweise die Werte -1,0,+1 und ich benötige aber eine Fkt. die mir anstatt der -1 auch eine 0 liefert. Habt ihr 'ne Idee, wie ich das anstellen könnte? verwirrt Danke schonmal.

Edit: Danke schonmal für die Antwort LOED. Augenzwinkern
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Für was suchst du die?
Zum Angeben ist das einfach eine Abschnittsweise definierte Funktion, da würde ich nicht groß rummachen.


Ansonsten kannst du das natürlich hinfaken:
versuchs mal mit einer Summe von und davon das sign......






edit zu deinem edit: LOL
 
 
zt Auf diesen Beitrag antworten »

Simpel und doch einfach nur genial. Danke. Freude
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von LOED
versuchs mal mit einer Summe von und davon das sign......

Wozu eigentlich immer das 1/2?
zt Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Dual Space
Zitat:
Original von LOED
versuchs mal mit einer Summe von und davon das sign......

Wozu eigentlich immer das 1/2?


Ach, edit: Kann man eigtl. weglassen, oder?

Edit: kann weg. Ist mir garnicht aufgefallen. Thx.
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Dual Space
Zitat:
Original von LOED
versuchs mal mit einer Summe von und davon das sign......

Wozu eigentlich immer das 1/2?

aus Prinzip Augenzwinkern


außerdem könnte ein positives x ja so groß werden, dass x+x so groß wird, dass es schon wieder negativ wird.
Oder habe ich da was falsch verstanden? Augenzwinkern
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von LOED
außerdem könnte ein positives x ja so groß werden, dass x+x so groß wird, dass es schon wieder negativ wird.

http://img116.exs.cx/img116/1231/z7shysterical.gif Ach Jochen ... du wärst als WIWI unschlagbar!
Serpen Auf diesen Beitrag antworten »

was ist denn ein WIWI??? verwirrt
irre.flexiv Auf diesen Beitrag antworten »

Wirschaftswissenschaftler 0)
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von LOED
außerdem könnte ein positives x ja so groß werden, dass x+x so groß wird, dass es schon wieder negativ wird.

Der Mathematiker ist da entsetzt; der Informatiker nickt jedoch verständnisvoll (16Bit/32Bit/64Bit-/...-Überlauf). Rock
zt Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Arthur Dent
Zitat:
Original von LOED
außerdem könnte ein positives x ja so groß werden, dass x+x so groß wird, dass es schon wieder negativ wird.

Der Mathematiker ist da entsetzt; der Informatiker nickt jedoch verständnisvoll (16Bit/32Bit/64Bit-/...-Überlauf). Rock


Dafür gibt's ja die passenden Schnittstellen. (wie sie zBsp. Pari/GP verwendet)
Brauchst halt nur ordentlich RAM und den richtig konfigurierten Stack.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Zahlentheorie
Dafür gibt's ja die passenden Schnittstellen. (wie sie zBsp. Pari/GP verwendet)
Brauchst halt nur ordentlich RAM und den richtig konfigurierten Stack.

Sehr schlau. Und morgen erzählst du mir, wie ich sowas z.B. in den Mikrocontroller (4k Flash + 128 Byte (!) RAM) rein kriege, mit dem ich beruflich z.Zt. zu tun habe. Big Laugh
zt Auf diesen Beitrag antworten »

Nungut, dann wirst auch mit so großen Zahlen wohl nicht zu kämpfen haben. Augenzwinkern
.. welches Modell is'n das?
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Freescale 68HC908QL4
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »