IMO 2009 in Bremen, 1.Tag

Neue Frage »

AD Auf diesen Beitrag antworten »
IMO 2009 in Bremen, 1.Tag
Und wieder ist es soweit, diesmal in Deutschland. Viel Spaß beim Lösen. smile

Zitat:
1.Aufgabe

Sei eine positive ganze Zahl, sowie verschiedene ganze Zahlen (mit ) aus der Menge derart gegeben, dass für alle durch teilbar ist.

Man zeige, dass nicht durch teilbar ist.


Zitat:
2.Aufgabe

Sei ein Dreieck mit Umkreismittelpunkt . Die Punkte bzw. seien innere Punkte der Seiten bzw. . Weiterhin seien bzw. die Mittelpunkte der Strecken bzw. , sowie der Umkreis von und . Außerdem sein eine Tangente am Kreis .

Man zeige, dass dann gilt.


Zitat:
3.Aufgabe

Es sei eine streng monoton wachsende Folge positiver ganzer Zahlen mit der Eigenschaft, dass die beiden Teilfolgen und arithmetische Folgen sind.

Man zeige, dass dann auch selbst eine arithmetische Folge ist.


Anmerkung: Da ziemlich frisch (von heute morgen), handelt es sich nicht um die offizielle deutsche Übersetzung, sondern um eine (hoffentlich an keiner Stelle sinnentstellenden) Übertragung aus dem Englischen durch mich.
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »
RE: IMO 2009 in Bremen, 1.Tag
Zu Aufgabe 2 hätte ich zwei Fragen:

1. Ist die Lage der Punkte u. so zu verstehen, dass z. B. Punkt im Kreisabschnitt liegt, der durch die Strecke vom Umkreis agbeschnitten wird?

2. Der Sinn des Beweises leuchtet mir nicht ein. Ob und entweder gegeben sind oder beliebig gewählt werden können - die beiden Strecken sind gleich lang oder sind es nicht.
Geht es vielleicht um die Entfernungen zum Mittelpunkt des Kreises ?

Entschuldigung, wenn ich durch mein Unwissen eine einfache Definition nicht verstanden habe. Es interessiert mich einfach.

Danke und Gruß
 
 
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Gualtiero
1. Ist die Lage der Punkte u. so zu verstehen, dass z. B. Punkt im Kreisabschnitt liegt, der durch die Strecke vom Umkreis agbeschnitten wird?

Nein, es steht doch deutlich da: Sie liegen auf den Seiten CA bzw. AB. Vielleicht eine Skizze zur Situation:

[attach]10920[/attach]
AD Auf diesen Beitrag antworten »
IMO 2009 in Bremen, 2.Tag
Zitat:
4.Aufgabe

Sei ein Dreieck mit . Die Winkelhalbierenden der Winkel bzw. schneiden die Seiten in bzw. in . Es gelte außerdem , wobei der Inkreismittelpunkt des Dreieck ist.

Man gebe alle möglichen Werte an, die der Winkel annehmen kann.


Zitat:
5.Aufgabe

Es bezeichne die Menge der positiven ganzen Zahlen. Man bestimme alle Funktionen mit der Eigenschaft, dass es für alle ein nicht entartetes Dreieck mit den Seitenlängen



gibt.


Zitat:
6.Aufgabe

Gegeben seien verschiedene positive ganze Zahlen sowie eine Menge von positiven ganzen Zahlen, die die Zahl nicht enthält. Ein Grashüpfer springt entlang der reellen Achse, beginnend im Nullpunkt, wobei er Sprünge nach rechts macht mit den Sprunglängen in irgendeiner Reihenfolge.

Man zeige, dass man diese Reihenfolge so wählen kann, dass der Grashüpfer auf seinem Weg zum Ziel niemals in irgendeinem Punkt von landet.
WebFritzi Auf diesen Beitrag antworten »

Also eher IDO - Internationale Dreiecksolympiade. Big Laugh
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Kann man so sehen, wenn selbst die Funktionalgleichung nicht ohne Dreieck(sungleichung) auskommt. Big Laugh
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »

@Arthur Dent
Jetzt ist es klar. Der Begriff "innere Punkte" war mir nicht geläufig.
Danke
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Achso. Hier heißt das "innere" nur, dass die Endpunkte der Strecken nicht zur Wahl stehen.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Ich kann mich natürlich in der Wahrnehmung täuschen, aber mir erscheinen die Aufgaben im Vergleich zu den Vorjahren etwas leichter, z.B. ist die ansonsten meist schwerste Aufgabe 6 hier über vollständige Induktion lösbar, ohne große Haken schlagen zu müssen. Die Teilnehmer haben da natürlich nicht wirklich was davon, da die dann höheren Punktzahlen auch automatisch die Preisgrenzen anheben - mal abwarten, was die Auswertung ergibt. Augenzwinkern
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Hmm, ja, da hab ich mich in der Einschätzung von Aufgabe 6 wohl stark geirrt:

540 von 565 Teilnehmern konnten bei dieser Aufgabe keinerlei Punkte erzielen. geschockt

Was das Gesamtergebnis betrifft, so hat sich Deutschland passabel geschlagen: Platz 9 ist immerhin das zweitbeste Resultat der letzten 15 Jahre, und wie so oft das beste in der EU (bestimmt ist das der Grund, warum wir die Türkei nicht aufnehmen Big Laugh ).
smile. Auf diesen Beitrag antworten »

Kann mir vielleicht jemand erklären, was bei Aufgabe 3 mit Ss1 gemeint ist?mfg
IfindU Auf diesen Beitrag antworten »

ist eine Zahl, sagen wir hier 5, dann ist also die 5te Zahl der Folge.
smile. Auf diesen Beitrag antworten »

Ok, vielen dank für die schnelle Antwort.
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: IMO 2009 in Bremen, 2.Tag
zu aufgabe 4)
so ich sie richtig verstanden habe

mit komme ich auf die hübsche gleichung



im zulässigen intervall gibt es dann 2 lösungen:



was bedeutet: das dreieck ist entweder gleichseitig oder gleichschenkelig - rechtwinkelig, also ein halbes quadrat.

der gesuchte winkel beträgt somit im 1. fall 60°/300° bzw. im anderen 90°/270°.

wie man das allerdings allgemein rein geometrisch zeigen soll verwirrt
heinzelotto Auf diesen Beitrag antworten »

Aufgabe 1 haben laut Statistik die meisten geschafft, deshalb habe ich mich da mal rangewagt smile
Leider besitze ich wenig Erfahrung mit solchen Aufgaben und habe mich deshalb erstmal völlig verrannt und versucht, eine Eigenschaft zu beweisen, die überhaupt nicht zwingend vorhanden sein muss (wie ein paar Beispielszahlen zeigten). In Zukunft werde ich _erst_ anhand des Experiments überprüfen, ob eine Eigenschaft überhaupt so häufig zutrifft, dass man vermuten kann, sie gälte immer smile
Lange Rede, kurzer Sinn, hier mein Lösungsversuch:

Beweis durch Widerspruch:
Annahme:

Dann würde mithilfe von (für in der Aufgabenstellung genannte i) folgen:



und noch zusätzlich mit :


Da alle , gilt , ein Widerspruch zur Voraussetzung der Verschiedenheit.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Schöne Lösung. Freude
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »