Subtraktion und Addition von Brüchen

Neue Frage »

Nixo Auf diesen Beitrag antworten »
Subtraktion und Addition von Brüchen
Hallo,

folgende Aufgabe bereitet mir Kopfzerbrechen.



Bitte um Lösungsansätze. (Geimeinsamen N bilden?)


Danke
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Subtratrion und Addition von Brüchen
Willkommen

Ja. Dritte binomische Formel beachten.
 
 
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

Wie ermittle ich den gemeinsamen HN?

Wäre diese Zwischenrechnung richtig:



wobei 1= a^2-1 / a^2-1 sein könnte.
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Freude
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

moin,

okay....

Mein Endergebnis wäre dann:




jedoch soll laut Lösung das herauskommen:




Irgendwie fehlt mir der Blick für den gemeinsamen HN, hab mehrere von diesen Aufgaben und bei jeder habe ich das gleiche Problem.
Gibt es da einen Trick bzw. hat jemand einen Tipp?

Danke
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Nixo
jedoch soll laut Lösung das herauskommen:


Da hast du dich wohl verschrieben, richtig ist .

Geh deinen oben angefangenen Weg nur konsequent zu Ende - abschließend kannst du noch kürzen und so auf das genannte Endergebnis kommen.
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

Du hast recht, hatte mich vertippt.

Komme trotzdem nicht auf das Ergebnis.

Schaut mal....



denn die Rechnung oben auf dem Bruchstrich stimmt nicht einmal...müßten ja noch -2a übrig bleiben
Q-fLaDeN Auf diesen Beitrag antworten »

Bis hierhin:



ist deine Rechnung noch richtig, aber dann hast du irgendwo einen Fehler drin. Ich vermute folgenden:

Bakatan Auf diesen Beitrag antworten »

original von Nixo:
Zitat:
denn die Rechnung oben auf dem Bruchstrich stimmt nicht einmal...müßten ja noch -2a übrig bleiben

genau! und dann gibt es noch sowas wie die 2. binomische Formel.
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »

@Nixo
Die rechte Seite Deiner Gleichung im letzten Beitrag ist richtig. Was hindert Dich, durch zu kürzen; dann hast Du das Ergebnis.

Auf der linken Seite sollte es dann allerdings heißen:
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

jetz hab ichs....hatte das Vorzeichen von dem zweiten Bruch nicht gedreht.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden, finde das wirklich toll wie hier einem geholfen wird, besonders das nicht gleich der komplette Rechenweg vorgegeben wird.

Kann mir jemand trotzdem mal erklären wie am schnellsten erkennen kann, welchen HN ich bilden muss. Oder zählt immer der Nenner mit der höchsten Potenz?

Gruß Nico
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

Hab mal noch ein paar ähnliche Aufgaben gerechnet und bis auf zwei hat es tadellos fkt. -jedoch komme ich bei zwei Aufgaben auf keinen Ansatz wie ich den gemeinsamen HN bilde.

1)


2)


Bin für jeden Tip dankbar.
Q-fLaDeN Auf diesen Beitrag antworten »

Zu 1)

Erweitere den linken Bruch mal mit p und dir wird ein Lichtlein aufgehen Augenzwinkern

zu 2)

Klammere bei den beiden mittleren Brüchen jeweils ein u im Nenner aus, vllt. siehst du es ja dann schon.
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

zu1)

okay....

zu2)

steht dann: u*(u-1) und u*(u+1)

und dann? sehe nicht wie ich weiter machen müßte. den zweiten bruch von rechts könnte ich mit dem zähler kürzen !!?? würde 1/u stehen bleiben....
Q-fLaDeN Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, da kann man nichts kürzen. Oder kürzt du x-1 mit x+1 ?

Also haben wir



Siehst du jetzt den Hauptnenner? (Wenn man sichs nicht aufschreibt (was du eben nicht gemacht hast), kann man ihn natürlich auch nicht so leicht sehen...)
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

stehe irgendwie auf dem Schlauch.....

würde auf (u-1) tippen. Nur steht unter dem einen (u+1)*u

Danke für die Formeldarstellung.
Q-fLaDeN Auf diesen Beitrag antworten »

Schaun wir uns mal die Nenner an, um den Hauptnenner zu finden.

u

u(u-1)

u(u+1)

(u-1)(u+1)

Siehst dus JETZT?
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

u Augenzwinkern
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

war wohl falsch?
Bakatan Auf diesen Beitrag antworten »

u ist nur der nenner vom ersten Term. den ganzen Rest must du schon auch noch berücksichtigen.
Beispiel: wie würdest du denn den Hauptnenner davon bilden? Note: die Nenner sind 3 und 7. Der Hauptnenner ist sicherlich weder 3 noch 7.
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

21

steh trotzdem völlig auf dem schlauch
Q-fLaDeN Auf diesen Beitrag antworten »

Was hältst du von



als Hauptnenner?
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

Moin,

leuchtet ein....also hätten wir:



Zusammengefasst:



stimmt das Zwischenergebnis?
Q-fLaDeN Auf diesen Beitrag antworten »

Ok, erweitert hast du schonmal richtig.




Jetzt aber bitte bitte NICHT ausmultiplizieren! Denn da kann man noch einiges kürzen (Nebenbei hast du den Nenner auch noch falsch ausmultipliziert)

Du kannst jetzt beispielsweise damit anfangen, den Faktor (u+1) in den ersten beiden Summanden des Zählers auszuklammern.
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

hallo,

meint du so...

Zähler:
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

die doppelte klammer sollte ganz links stehen
Q-fLaDeN Auf diesen Beitrag antworten »

Gennau so! jetzt kannst du in der 2. Klammer erstmal was zusammenfassen und anschließend den Bruch auseinander ziehen.
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

meinst du diese Klammer?
Q-fLaDeN Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, einfach auflösen. Dann kann man aus dieser Klammer nochmal u ausklammern.
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »



richtig?
Q-fLaDeN Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, falsch. Mach das doch nach der Reihenfolge, die ich dir sage.

Also erst die Klammer auflösen, und dann u ausklammern.

Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

Morgen,

hatte ein * zwischen den klammern stehen....sorry


dann hätten wir:

=

-->



-->

?????????
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

kann mir jemand bestätigen, dass das Teilergebnis stimmt?
Q-fLaDeN Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, richtig. Ich sehe gerade, dass es besser ist, den Bruch ersteinmal nicht auseinander zu ziehen.
Wir sind nun also hier:




Überlege dir nun, wie man die beiden Summanden zu einem Produkt verwandeln kann.
Tipp:
1. Binomische Formel
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

verstehe nicht wie du die beiden linken Summanden zusammengefasst hast.




=
Q-fLaDeN Auf diesen Beitrag antworten »

Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo,

nun hätten wir:



okay?
Q-fLaDeN Auf diesen Beitrag antworten »

Richtig.

Jetzt noch ausklammern, kürzen (und wenn du willst noch den Bruch auseinander ziehen) - fertig.
Nixo Auf diesen Beitrag antworten »

nur die rechte oder beide?

Dreht sich das Vorzeichen in der rechten Klammer aufgrund dem Minus davor?
Q-fLaDeN Auf diesen Beitrag antworten »

Ja das Vorzeichen dreht sich.

Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »