Raute (Trigonometrie)

Neue Frage »

coco Auf diesen Beitrag antworten »
Raute (Trigonometrie)
Hallo smile
ich bin jetzt seit ner knappen stunde mit meinen mathehausaufgaben beschäftigt und komm bei einer aufgabe einfach nicht weiter :/
aufgabe=
bei einer raute ABCD seien von den größen a,e,f, alpha und betta zwei größen bekannt. berechne die fehlenden größen.
ich habe gegeben: a= 8,3 cm e=11,8 cm
wäre echt super wenn mir jemand helfen könnte
gruß isa
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
Es ist dir sicher klar, dass du die Raute durch die Diagonalen in 4 Dreiecke unterteilen kannst. Augenzwinkern

Du kannst nun mit a, e/2 und dem rechten Winkel arbeiten. So hast du 3 Größen, die du zur Berechnung der anderen Größen eines Dreiecks brauchst.

Reicht diese Information schon aus? smile
 
 
coco Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
also kann ich dann doch mit a,e/2 und f/2 die ganze seite f ausrechnen indem ich den satz des pythagoras anwende und dann noch x2 nehme??
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
Mit dem Pythagoras kannst du natürlich f/2 ausrechen. Freude
Hast du die Länge von f schon bestimmt?

Und wie rechnest du die gesuchten Winkel? Augenzwinkern
coco Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
ich hab jetzt für die länge f 11,6 cm raus.. glaub aber dass das flasch ist Big Laugh weil ich mich so häufig verrechne xD
coco Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
oder is es bei f 8.2 cm?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
Also, ich habe für f 11,676 cm raus Augenzwinkern
coco Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
dann hab ich es ja sogar mal richtig Freude
ich kann doch alpha mit dem cosinus ausrechnen und dann wieder verdoppeln ?
und schon mal danke für die bisherige hilfe smile
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
Ja, klingt richtig. Freude
Ich weiß allerdings nicht, wo genau bei dir alpha und beta sitzen, das ist aber auch nicht so wichtig. Man erkennt ja an den Werten, ob richtig gerechnet wurde....Augenzwinkern
coco Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
ich hab für cos alpha = 44.6 °
coco Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
also dann nioch mal 2 also 89.3 °
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
Einer der beiden Winkel hat bei mir auch 44,696° Freude

(Du solltest somit besser auf 44,7° runden...Augenzwinkern )

edit: In der Raute wären das dann 89,392° bzw. 89,4° Freude
coco Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
kann es sein das ich bei betta das selbe heraus bekomme?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
Nein, nur wenn man sehr gewagt rundet...Augenzwinkern
Aber, zugegeben, der andere Winkel ist ziemlich ähnlich....smile


edit: das kannst du übrigens auch daran erkennen, dass e und f auch fast gleich lang sind.

Die Winkel von alpha und beta wären dann genau gleich groß, wenn e = f wäre. Dann hättest du ein gleichschenkliges Dreieck bzw. als Figur ein Quadrat vorliegen.
coco Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
45.3 viell?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
Jo Freude

(44,7 45,3 Augenzwinkern )
coco Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
ach dankeschön smile
von einem drachenviereck ABCD seien die seitenlängen a=3.5 cm und b=6,5cm und der winkel alpha=88° bekannt !
wie groß ist f,e, beta gamma und delta !
mir fehlen wieder die ansätze..
also ich dachte das ich viell. f/2 mit alpha/2 und a ausrechnen könnte?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
Klingt wieder richtig. Freude

Ich wüsste trotzdem gerne: Wo ist dein alpha, wo die Seite a? Ist f die senkrechte Diagonale?
coco Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
A ist ganz vorne an der spitze vom drachen und alpha eben auch dort^^
genau f ist die senkrechte diagonale und e die diagonale die von alpha aus quer durch f geht smile
coco Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
also ich dachte cos 44°= f/2 durch a
und das dann umstellen und danach verdoppeln
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
Also liegt alpha in der linken Ecke ? Und die Strecke a von der Ecke links nach unten?
coco Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
mist ich meine sinus ..ist ja gegenkathte durch hypothenuse
coco Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
ja genau..
ich hab das mal so gemacht und hab für die ganze seite f 4.8 cm raus
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: trigonometrie-Raute
Also, wenn alpha von den Schenkeln von a und b eingeschlossen wird, kannst du den Winkel nicht halbieren, um damit zu rechnen, weil a und b nicht gleich groß sind....
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Also, ich war bisher immer der Ansicht, dass alle Seiten einer Raute gleich lang sind. Demgemäß halbieren die Diagonalen auch die Winkel.

mY+
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

@mYthos
Ja, eine Raute hat gleich lange Seiten. So haben wir die ersten Aufgabe auch gelöst.

Danach hat coco noch eine Aufgabe zu einem Drachen nachgeschoben...Augenzwinkern

Zitat:
von einem drachenviereck ABCD seien die seitenlängen a=3.5 cm und b=6,5cm und der winkel alpha=88° bekannt !
wie groß ist f,e, beta gamma und delta !
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Ach, übersehen! Das kommt davon, wenn mehrere Aufgaben in einem Thread gepostet werden.

Alles klar, danke.

mY+
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »