Hilfe wie tippe ich das im Taschenrechner ein!!

Neue Frage »

Monika Auf diesen Beitrag antworten »
Hilfe wie tippe ich das im Taschenrechner ein!!
Guten Abend,

ich brauche unbedingt eure Hilfe!!
Ich muss diese Formel so umstellen,dass ich t ausrechnen kann
y= y' * sin (2 pi * f* t)

für t soll rauskommen 0,063

y=0,8
y'=5
f=0,4

mein ergebnis ist immer 0,1 und ich habe im rechner auch schon auf RAD umgestellt

hoffe ,dass ich mir verstanden habt und mir helfen könnt
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »



arcsin bekommst du durch die taste
 
 
Steve_FL Auf diesen Beitrag antworten »

was ist f und was ist y'?

meinst du mit y' die Ableitung von y, also ist das eine Differentialgleichung?
Monika Auf diesen Beitrag antworten »

irgendwie kriege ich das net hin!!

0,8:5 * arcsin : 2 : pi : 0,4= 0,01?? was mache ich denn da falsch?? traurig
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Steve_FL
was ist f und was ist y'?

meinst du mit y' die Ableitung von y, also ist das eine Differentialgleichung?


Zitat:
y=0,8
y'=5
f=0,4


aber ich verstehe dich nur allzugut, Steve..... und arcsin vergisst eh immer massenhaft Lösungen, allein mit dem TR geht das nicht, da muss man schon weiterdenken.

Erst mal (KOPF) nach sin(....) auflösen ist richtig, danach aber weiterdenken, bevor man stur arcsiniert.
Monika Auf diesen Beitrag antworten »

y' ist eigentlich die amplitue,da muss man nix abgleiten
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Steve_FL
was ist f und was ist y'?

meinst du mit y' die Ableitung von y, also ist das eine Differentialgleichung?


sind einfach vorgegeben Steve.

edit @LOED: nach ihre vorgegebene lösung ist es nur stumpfes eintippen.
Monika Auf diesen Beitrag antworten »

Da muss man nicht weiterdenken,einfach die gleichung nach t auflösen..
Da lautet es doch

t=arcsin * y/y'
----------------
2pi *0,4
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »

wenn du es so eingegeben hast , dann kommt auch 0,063
raus!
Monika Auf diesen Beitrag antworten »

wenn ich das genau so eingebe ,in dieser Reihenfolge,dann kommt bei mir was anderes raus (0,8:5 * arcsin : 2 : pi : 0,4)...ich habe es auf RAD umgestellt und wenn ich arcsin brauche ,drücke ich SHIFT und sin
derkoch Auf diesen Beitrag antworten »





wenn du das jetzt eingibst , wo ist da das problem?
JochenX Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von derkoch
edit @LOED: nach ihre vorgegebene lösung ist es nur stumpfes eintippen.

So gesehen schon richtig, falsch ist es trotzdem.

sin(x)=y hat halt niemals nur eine einzige Lösung.....
Monika Auf diesen Beitrag antworten »

nachdem ich (y/y')arcsin gerechnet habe,habe ich auf die gleichheitstaste gedrückt,deswegen kann bei mir auch ein anderes ergebnis heraus
Monika Auf diesen Beitrag antworten »

das ergebnis ändert sich aber immer,egal was für ne taste ich danach drücke
DaveMirra Auf diesen Beitrag antworten »

hi

gib mal ein

(0,8/5)sin^-1/(2*pi*0,4)

und natürlich im rad modus
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »