Dreiecke

Neue Frage »

Caoti Auf diesen Beitrag antworten »
Dreiecke
Ich muss zu MORGEN also Hausaufgabe eine Aufgabe machen:
- ,,Mit den Maßen a=6,9 cm, c=4,6 chm und gamma(winkel)=34 Grad, gibt es zwei nicht zueinander kongruente Dreiecke.
Wie groß ist der Unterschied der beiden Flächeninhalte auf mm² genau?"

Bitte brauche das schnell wäre so Klasse wenn ic hdas bis heute schafft Big Laugh

Danke schonmal im Vorraus!!
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Dreiecke
das ist der fluch des SINUSSATZes smile

also bestimme die beiden winkel
 
 
caote Auf diesen Beitrag antworten »

Achso ok cool danke aber sehr viel kann ich mir davon leider noch net ableiten könntest du mir dazu ein bssl was auch zur Aufgabe erklären wie ich die lösen soll? danke dir , und jdm. anderen! Big Laugh
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

na den sinussatz wirst du doch kennen, oder verwirrt



und jetzt berechnen einmal, was du davon nicht kennst und beachte, dass der sinus im im dreieck erlaubten winkelbereich nicht eindeutig ist

jetzt darfst du etwas tun smile
caote Auf diesen Beitrag antworten »

Na klaro kenn ich den Sinussatz aber ich brauch doch ein Winkelmindestens haben oder?
ps. Klasse das du mir schon so weit geholfen hast!
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

du kennst , und ,
daher kannst du den/die fehlenden winkel berechnen
caote Auf diesen Beitrag antworten »

Jaja klar danke hatte mich nur verguckt.
Wenn ich den nun ausgerechnet habe was muss ich dann tun?
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

hier reinschreiben Big Laugh
caote Auf diesen Beitrag antworten »

hmm hab ich falsch glaube ich: habe nach sin(alpha) umgestellt da hab ich so umgestellt:

aunglücklich c:sin(gamma))=sin(alpha)
=1,2699
caote Auf diesen Beitrag antworten »

blödes smiley sry soll da net sein!

da soll stehn:

a:c/sin(alpha)

Legende: :=Durch
/=auch Durch(geteillt)
caote Auf diesen Beitrag antworten »

sry auch net sin(alpha) sondern sin(gamma)
aber weißte ja eh bestimmt^^
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

versuche es mal so:
caote Auf diesen Beitrag antworten »

Aach ja ok thx
caote Auf diesen Beitrag antworten »

aber ich muss ja das Flächeninhalt der beiden Dreiecke raus kriegen aber ich weiß ja nicht die anderen maen für das Dreieck!
caote Auf diesen Beitrag antworten »

aber ich kann : sin (alpha)= (a/c)
kann ich doch bur im rechtwinkligen dreieck anwenden
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von caote
aber ich kann : sin (alpha)= (a/c)
kann ich doch bur im rechtwinkligen dreieck anwenden


da fehlt ja auch noch etwas, das du für die pünktchen einsetzen sollst.
die formel - SINUSSATZ - habe ich jetzt oft genug hingemalt
caote Auf diesen Beitrag antworten »

also muss es heißen wenn ich den sinussatz noch einsetze:
sin(alpha)=a/c x a/c=sin(alpha) : sin(gamma)?
caote Auf diesen Beitrag antworten »

x = "mal"
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

letzter versuch:
jetzt schreibe endlich einmal den SINUSSATZ RICHTIG hier rein
stelle nach um und berechne den/ die zugehörigen winkel

oder laß es sein,

wir sind hier keine rateecke und auch kein kabarett,
zumindest ich tu dann nicht mehr mit geschockt
caote Auf diesen Beitrag antworten »

ok nach sinus(alpha) umgestellt:

sin(alpha)= a/c x sin(gamma)
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

warum nicht gleich Freude

und was bekommst du nun für raus verwirrt
laß dir doch nicht JEDEN wurm rausziehen geschockt
caote Auf diesen Beitrag antworten »

ich bekomme raus sinus (alpha)=0,787 Grad
aber das kann es ja nicht sein
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von caote
ich bekomme raus sinus (alpha)=0,787 Grad
aber das kann es ja nicht sein


nein, das kommt nicht raus.
1) ist der sin(us) eine reine zahl, nämlich das verhältnis von gegenkathete zu hypothenuse, also nix mit "°" und
2) stimmt dein wert nicht

schreibe her, wie du das gerechnet hast.

na das wird/ ist eine schwierige geburt smile
caote Auf diesen Beitrag antworten »

oh ja da hast du recht Big Laugh
Rechenweg:

sin(alpha)= 6,9/4,9 x sin(34)
caote Auf diesen Beitrag antworten »

ahh und von dem ergebnis muss ich dann noch sin auf die andere seite bringen also:

sin(alpha)=0,787 |sin(hoch-minuseins)
alpha=51,91
??
caote Auf diesen Beitrag antworten »

dann ist ,,Beta" = 38,09 ??
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von caote
sin(alpha)= 6,9/4,9 x sin(34°)

Im Eröffnungsbeitrag war noch von 4,6 die Rede. Was stimmt denn nun?

P.S.: Warum hast du zwei Accounts (caote und Caoti) ?
caote Auf diesen Beitrag antworten »

ohh scheiße ja sry hatte mich in dem einführungtext verschrieben sry soll 4,9 sein
würde das damit dann stimmen meine rechnung?
caote Auf diesen Beitrag antworten »

so wenn die rechnungen jetz richtig sind was müsste ich weiter machen?
AD Auf diesen Beitrag antworten »
Ohne Worte
caote Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ohne Worte
ja ich habe doch was anderes jetz raus hatte ich doch geschrieben
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Darum geht es doch gar nicht. Was muss eigentlich noch geschehen, dass du mal über

Zitat:
Original von riwe
und beachte, dass der sinus im im dreieck erlaubten winkelbereich nicht eindeutig ist

nachdenkst?
caote Auf diesen Beitrag antworten »

ja ok aber versteh das nicht ganz genau
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zum festen Sinuswert 0,787 gibt es nicht nur einen, sondern zwei Winkel im Intervall - dem entsprechen dann die zwei Lösungsdreiecke, die Werner (riwe) hier schon gezeichnet hatte:

Dreiecke

Ich dachte, anhand der diesbezüglichen Aufgabenstellung wärest du dahingehend sensibilisiert, und deswegen habe ich die Graphen mit den zwei Schnittpunkten geplottet. Aber da habe ich mich wohl getäuscht.
caote Auf diesen Beitrag antworten »

ok cool ja aber ich brauche ja den lösungsweg den hab ich ja leider net so.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Den einen Winkel im Bereich für das erste Dreieck hast du oben raus, die rund 52°. Den anderen Winkel im Bereich für das zweite Dreieck kriegst du über die Symmetrieeigenschaften der Sinusfunktion raus, die dir bekannt sein sollten, und die du ansonsten jetzt mal recherchierst.
caote Auf diesen Beitrag antworten »

hmm nichts gefunden =(
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

hilft dir das auf die sprünge verwirrt
caote Auf diesen Beitrag antworten »

jo ok
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »