Kegel berechnen - Nur Mantel und Höhe gegeben

Neue Frage »

Misa-chan Auf diesen Beitrag antworten »
Kegel berechnen - Nur Mantel und Höhe gegeben
Also ich stehe vor einer kniffligen Aufgabe(für mich jedenfalls) und komme echt nicht mehr weiter. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen? Wäre super nettAugenzwinkern

es handelt sich um einen Kegel bei dem nur höhe des Körpers und der Mantel gegeben ist. Allerdings ist der radius gesucht.Aber es muss wenigstens s gegeben sein damit man es überhaupt rechnen kann..unglücklich

M=Pi*r*s
s²=h²*r²

Also hab ich aus den beiden formeln, diese da gemacht:
M=pi*r*(h²+r²)

aber da fehlt ja dann das quadrat von s und irgendwie kann das so ja nicht stimmen, habt ihr eine idee?Bin ich überhaupt auf dem richtigen Weg?
Alex-Peter Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Kegel berechnen - Nur Mantel und Höhe gegeben
Die Aufgabe ist lösbar! Ich empfehle Dir aber, errechne Dir eine Kegelmantelfläche mit gegebenen Größen und versuche danach umgekehrt daraus wieder die zu berechnenden Größen zu bestimmen. Dann hast du wenigstens eine Aufgabe mit Zahlen so dass du deinen Rechengang kontrollieren kannst. Danach wenn Du das geschafft hast, kannst Du immer noch versuchen das allgemein zu lösen.
Mit nur allgemeinen Angaben wie M und H ohne Zahlenwerte, das ist schwieriger wenn Du darin nicht die Übung hast, aber auch lösbar.
 
 
Misa-Chan Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Kegel berechnen - Nur Mantel und Höhe gegeben
ich wollte es zuerst allgemein lösen, damit ich danach einsetzten kann, denn was ich vergessen hab zu erwähnen ist, das Mantel und Höhe des Körpers mir schon gegeben sind.
Rechenschieber Auf diesen Beitrag antworten »

In deiner zusammengefassten Formel fehlt noch die Wurzel.
Du hast außerdem zuvor ein Malzeichen gesetzt, wo ein Pluszeichen hinsollte.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kegel_%28Geometrie%29

LGR
Alex-Peter Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Kegel berechnen - Nur Mantel und Höhe gegeben
Dann schreibe deine gegebenen Größen schon mal rein, dann gebe ich dir eine Antwort zur Kontrolle.
Misa-Chan Auf diesen Beitrag antworten »

Mantel: 14,66
Höhe: 3,5

Meine Lösung wäre mit folgender Formel:

M=

Lösung: gerundet 0,95 = radius
Alex-Peter Auf diesen Beitrag antworten »

Radius und Seite zur Kontrolle
Ich gehe davon aus, dass Mantel in qcm und Höhe in cm sind
__________________________________________________
Misa-Chan Auf diesen Beitrag antworten »

Das ist sehr nett von dir, dass dus auch ausgerechnet hast, aber ich komme so nicht weiter, denn wie ich sehe ist meine Lösung dann ja wahrscheinlich falsch. Wie kommst du also auf deine Lösung?
Alex-Peter Auf diesen Beitrag antworten »
Berechnung
Ich habe Dir oben doch empfohlen wie du vorgehen sollst. Versuche es doch so.
Diese Art Lösungen sind in der Tat insofern schwierig, weil man leicht den Überblick verliert vor lauter Zahlen. Aber das lernt man auch nur, wenn man sich mal richtig anstrengt. Das solltest Du versuchen, denn es ist hier auch nicht üblich, fertige Lösungen reinzustellen
Misa-Chan Auf diesen Beitrag antworten »

Bin inzwischen schon selber auf die Lösung gekommen, danke dennochAugenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »