Gewicht einer Hohlkugel

Neue Frage »

Flyria Auf diesen Beitrag antworten »
Gewicht einer Hohlkugel
Hey Leute
ich bräuchte wieder eure Hilfe Big Laugh
und zwar...

Welches Gewicht ( welche Masse ) hat eine Hohlkugel aus Gusseisen ( Radius des Hohlraumes: r1= 8 cm, äußerer Radius : r2= 10 cm, Dichte = 7,3 g/cm³) ?

Meine Idee wär halt,dass man das volumen der kugel berechnet mit V= 4/3*pi*r³

Bin mir aber nicht sicher

Würde mich freuen wenn man mir helfen könnte

Ich bedanke mich im voraus smile


edit: Titel geändert. "Hausaufgabe" hat wenig Aussagekraft.
LG sulo
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
Stimmt im Prinzip. Du musst aber beachten, dass du eine Hohlkugel vorliegen hast. smile
 
 
Flyria Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
Gut smile
Ja eine Hohlkugel hab ich
weiß du zufällig welches r ich nehmen soll und was ich noch mit der dichte tuen soll
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
Es ist so, dass du den Radius der Hohlraumes kennst, sowie den Radius der gesamten Kugel.

Du kannst also das Volumen der Hohlkugel berechnen und das Volumen der ganzen Kugel. Ahnst du, was du mit den Ergebnissen dann tun musst? Augenzwinkern

Und:
Die Dichte verwendest du zum Schluss, um das Gewicht der Hohlkugel zu berechnen.
Flyria Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
ALso für das Volumen des hohlraums hab ich 2144,66 cm³ raus

und für das volumen der ganzen kugel hab ich 4188,79 cm³

und was soll ich nun tun

soll ich beide volumen jetzt zusammenrechnen?
Flyria Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
also mit zusammenrechnen meine ich zusammen addieren oder doch mal nehmen
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
Denk mal genau nach...

Wie würdest du eine Hohlkugel basteln? Du könntest eine ganze Kugel formen und dann das Innere entfernen, damit ein Hohlraum entsteht. Stell dir also vor, was du berechnet hast. Eine größere und eine kleinere Kugel....

Würdest du sie wirklich addieren wollen? Augenzwinkern

PS: Die Ergebnisse stimmen Freude
Flyria Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
also minus nehmen

gut zu wissensmile
Flyria Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
und dann dieses ergebnis mal die diochte nehmeN
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
Ja, natürlich voneinander abziehen Freude

Es bleibt das Volumen des Eisens, aus dem die Hohlkugel gebildet wird.

Kannst du nun auch das Gewicht berechnen?
Flyria Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
Ja oder

einfach mal die dichte nehmen

also das ergebnis von den volumen ist 2044,13 und das mal 7,3 g/cm³

und dann kommt 14922,149 raus

stimmt das?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
Hmm, und in welcher Einheit befinden wir uns... verwirrt
Flyria Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
g da die cm 3 bei beiden gekürzt werden
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
Richtig Freude

Mein Vorschlag für das Gewicht der Hohlkugel wäre 14,922 kg smile
Flyria Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
ok smile

ich bedanke mich bei dir für alles und tut mir leid das ich so lange beraucht habe

wünsch dir noch eine gute nacht smile
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Hausaufgabe
Lief doch prima smile

Gute N8 Wink
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »