Kopfrechnen lernen

Neue Frage »

Wurzelbert Auf diesen Beitrag antworten »
Kopfrechnen lernen
Hallo,

ich muss für eine Matheklausur in drei Wochen Kopfrechnen lernen. Ich bin ein bisschen aus der Übung und meine ersten Gehversuche waren holprig. Ein Fünftklässler würde mich wahrscheinlich schlagen.
Ich müsste fit im Wurzelziehen, Logarithmieren, Mulitplizieren, Dividieren, Addieren und Subtrahieren werden, wobei das Wurzelziehen das geringste Problem sein dürfte, da nur anständige Zahlen rauskommen sollen.

Wie rechnet Ihr mit Eurem Kopf? Benutzt Ihr noch die Methoden der Grundschule, oder habt Ihr diese mit den Jahren verfeinert oder Euch sogar neue Methoden angeeignet?

Auf Eure Antworten freut sich der

Wurzelbert
mathinitus Auf diesen Beitrag antworten »

Das kleine 1x1 solltest du auswendig kennen und der Rest ist Übung.
 
 
mathinitus Auf diesen Beitrag antworten »

Oder suchst du Tricks für bestimmte Aufgaben?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Beim Logarithmus ist es eher eine Schätzung...
lg(10)=1 und lg(100)=2 (Zähle immer die Nullen Augenzwinkern -> ich rede hier grad
vom
10-Logarithmus)

Beim Multiplizieren Rechne ich etwa so:
53*15 = 50*15+3*15=50*10+(50*10)/2+3*15 = 795

Beim Dividieren...hmm grad keinen Tipp...halt einfach rechnen^^

Beim Addieren mach ichs in etwa so: 183+125=180+120+3+5=308

Beim Subtrahieren etwa so: 196-59=196-60+1=137


Im Endeffekt würd ich aber sagen, dass es kein allgemeines Rezept gibt.
Der eine backt den Kuchen so, der andere so. Aber
Mathinitus hat recht -> üben, üben, üben^^
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »