Probleme beim Installieren von miktex

Neue Frage »

nika23 Auf diesen Beitrag antworten »
Probleme beim Installieren von miktex
Hallo, ich bin total verzweifelt, ich versuche nun schon seid Tagen Miktex zu installieren.
Ich befolge dabei genau die anleitung, d.h. ich konnte mich bei folgenden Dingen einfach durchklicken: i accept the miktex copiing conditions, dann install mixtex for anyone... und beim nächsten fenster: install miktex to... bleib ich hängen. da kommt eine fehlermeldng, die mir folgendes sagt: the specified installation directory is not empty.
leider kann ich hier nicht mehr next klicken.
was heißt das und was muss ich tun, damit ich weiter komme?
hoffentlich kann mir jemand helfen, ich bin leider sehr ahnungslos, aber ich probiere schon seid 5 tagen irgendwas rauszufinden!!!
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Probleme beim Installieren von miktex
Zitat:
Original von nika23
the specified installation directory is not empty.


Das Verzeichnis, in das du installieren möchtest, existiert bereits und ist nicht leer. Hast du evtl. schon MikTeX installiert? Das kannst du z.B. in Systemeinstellungen -> Software sehen.

Wenn ja, deinstalliere die alte MikTeX-Version.

Wenn nein, wähle mal ein anderes Installationsverzeichnis oder benenne vorher das existierende Verzeichnis um.
 
 
nika23 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Probleme beim Installieren von miktex
erstmal vielen dank.
ich habe miktex vor lauter frust ungefähr 20 mal installiert.
aber soeben deinstalliert und es kommt immer noch diese fehlermeldung.
mittlerweile hießt sie:" ..the directory is not a valid source"
egal, welchen ornder ich auswähle, diese fehlermeldung erscheint immer.
oje und somit komm ich einfach nicht weiter...
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Welchen Installer hast du genommen? Den Basic-Installer oder den Net-Installer? Probiere am besten den Basic-Installer von http://www.miktex.org/2.8/setup

Versuche mal, alle MikTeX-Ordner von deinem Rechner zu entfernen und probiere es dann nochmal (Anleitung: [Tutorial] Installation, Konfiguration und Test eines LaTeX-Systems)
nika23 Auf diesen Beitrag antworten »
juhuuu
vielen dank für deine hilfe calvin, war ein heißer tip!
es hat anscheinend geklappt!!!!!!!!!!!!! jetzt sind das techniccenter und miktex auf meinem destop. ich hab einfach alles wieder deinstalliert, was ich in den letzten 2 wochen installiert habe... war so einiges...
jetzt müssen latex und ich nur noch freunde werden :-)
Tönchen Auf diesen Beitrag antworten »

hilfe!!!!!!!
ich bin zu blöd dafür,
habe windows 7 ultimate und bekomme es nicht installiert, habe es irgendwie geschafft texnic center zu installieren, allerdings bringt mir das nichts ohne miktext.

im mom habe ich theoretisch miktex 2.8 und halt texnic center aber zum einen sind die nun vollkommen unabhängig von einander
und bei miktext also texworks kann ich keine pdf datei erstellen da kommen immer ganz viele fehlermedlungen, obwohl ich die gleichen befehle bei einem anderem computer ohne probleme öffnen kann also mit pdf

bin am verzweifeln sitze schon einige stunden hierdranne und bin keinen schritt weiter
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Tönchen
und bei miktext also texworks kann ich keine pdf datei erstellen da kommen immer ganz viele fehlermedlungen


Das ist keine Fehlerbeschreibung. Was für ein Fehler kommt genau? Was hast du eingegeben? Stichwort: Minimalbeispiel

Kompiliere mal folgendes Beispiel in einer leeren Datei

code:
1:
2:
3:
4:
\documentclass{article}
\begin{document}
Hallo Welt
\end{document}
Schweinebacke Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Tönchen
ich bin zu blöd dafür

Eher nicht. TeXnicCenter ist inzwischen nicht ganz einfach zum Laufen zu bringen. U. a. weil das so ist, liegt MiKTeX (und auch TeXLive für Windows) inzwischen mit TeXWorks ein Editor bei, der solche Probleme nicht hat und mit dem integrierten Viewer auch keine Probleme im Zusammenspiel mit den unterschiedlichen Versionen des Adobe Readers aufwirft. Also einfach mal MiKTeX 2.8 deinstallieren, MiKTeX 2.9 installieren und dann hast Du schon einmal einen Editor mit dem Du arbeiten kannst. Das gibt Dir Zeit, TC in aller Ruhe zum Laufen zu bringen.

Die Probleme mit den Pfadeinstellungen beim Aufruf von makeindex und bibtex sowie in der Kommunikation mit dem Adobe Reader werden in Calvins ausgezeichnetem Installationstutorial leider AFAIK noch nicht behandelt.
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Schweinebacke
Die Probleme mit den Pfadeinstellungen beim Aufruf von makeindex und bibtex sowie in der Kommunikation mit dem Adobe Reader werden in Calvins ausgezeichnetem Installationstutorial leider AFAIK noch nicht behandelt.


Ja, das fehlt bei mir. Vor allem die Probleme mit dem Adobe Reader haben mich relativ schnell dazu bewegt, generell auf andere pdv-Viewer umzusteigen. Deshalb habe ich auch über die aktuellen Probleme mit DDE-Kommandos (gibt es noch weitere Probleme?) überhaupt keinen Überblick mehr.

Und was meinst du mit den Pfadeinstellungen bei makeindex und bibtex? Ich selbst habe da noch nie etwas umstellen müssen verwirrt

Hast du eine Idee, wie man den Thread ergänzen kann? Können ja im Thread Anregungen und Fragen zum LaTeX-Installationstutorial mal darüber diskutieren.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »