Binomi

Neue Frage »

Ricky5556 Auf diesen Beitrag antworten »
Binomi
Hey Leute,

meine Schwester (8. Klasse) schreibt morgen eine Arbeit, kommt aber bei einer Aufgabe nicht weiter.

Die Aufgabe sieht so aus:

x²+7x+12

Daraus muss sie das Produkt bilden. Nur selbs ich komm da nicht drauf xD.

Naja wäre dankbar für eine Gute hilfe von euch.

MfG

Ricky5556
Kitkat Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Binomi
also beim dem fällt mir auch nix ein... Kann es sein, dass es 12,25 heißen soll??
 
 
Thales Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Binomi
Ich halte es für eine gewöhnliche 8er-Klassenarbeit über Binome für ziemlich wahrscheinlich, dass Kitkat recht hat. Trotzdem ließe sich auch das Problem, wies bei Dir steht über binomische Formeln angehen:

Siehst Du (oder, wenn das ernsthaft die Aufgabe ist, Deine Schwester), was man mit dieser Darstellung anfangen kann?
incomparable Auf diesen Beitrag antworten »

12,25 wär schön, dann wär's die 1. Binomische Formel

(a+b)² = a²+2ab+b²

oder soll deine Schwester nur in Primfaktoren zerlegen??
maulwurf Auf diesen Beitrag antworten »

denke, sie soll das als produkt schrieben, also in der form (x+a)(x+b)
hier ist der satz von vieta hilfreich
incomparable Auf diesen Beitrag antworten »

Stimmt, Satz von Vieta haut hin, aber kann deine Schwester das schon? Überhaupt Nullstellenberechnung mit der Mondscheinformel?
Thales Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von incomparable
Stimmt, Satz von Vieta haut hin, aber kann deine Schwester das schon? Überhaupt Nullstellenberechnung mit der Mondscheinformel?


Das ist gar nicht nötig - siehe meinen letzten Beitrag.
Menelaos Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von incomparable
Stimmt, Satz von Vieta haut hin, aber kann deine Schwester das schon? Überhaupt Nullstellenberechnung mit der Mondscheinformel?

Wie lautet denn die "Mondscheinformel", wenn ich fragen darf? Big Laugh
Hab ich noch nie gehört.
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Denke damit ist einfach die Lösungsformel gemeint.

@Thales: natürlich hast du recht, aber nur dank eines lieben aufgabenstellers!
incomparable Auf diesen Beitrag antworten »

Die Formel zum Lösen von allgemeinen Quadratischen Gleichungen schimpft sich so:




Und ich finde den Satz von Vieta einfacher als die Zerlegung von Thales.
Ricky5556 Auf diesen Beitrag antworten »

Also momentan haben wir es durch euch raus aber ob es ganz hinhaut kA

also ich hätte da (x+3)*(x+4)
incomparable Auf diesen Beitrag antworten »

Freude that's right
Thales Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Lazarus
@Thales: natürlich hast du recht, aber nur dank eines lieben aufgabenstellers!


Schon klar, aber ich bin einfach davon ausgegangen, dass die Aufgabensteller das in Klasse 8 noch sind. Augenzwinkern
Ricky5556 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von incomparable
Freude that's right


Thx =) gut dann weiß ich auch wie ich die anderen rechne. Vielen lieben Dank =)
hasi Auf diesen Beitrag antworten »

hmm ich würde es direkt mal mit pq formel lösen. sieht man eigentlich direkt!!
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von hasi
hmm ich würde es direkt mal mit pq formel lösen. sieht man eigentlich direkt!!


Musst du ein uraltes Thema unnötigerweise ausgraben verwirrt
Du siehst es, wir sehen es - aber nicht alle anderen.

air
Reinhold Weil Auf diesen Beitrag antworten »

Also es bietet sich sicherlich die PQ Formel an...diese ist noch einfacher als man zu denken vermag.

Ich denke diese muss ich hier näher erläutern.

Insgesamt herrscht hier doch ein ziemlich erbärmliches Niveau.... Lehrer
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Reinhold Weil
Insgesamt herrscht hier doch ein ziemlich erbärmliches Niveau.... Lehrer

Du meinst diesen Thread, oder dieses Forum?
chocolate4ever Auf diesen Beitrag antworten »

öh mal noch so neben bei zu Satz von Vieta:

Ich bezwifle, dass man in der achten SAtz von Vieta durchnimmt.
lg chocolate
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »