pq formel

Neue Frage »

Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »
pq formel


wie geht das ?
Romaxx Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo Marie01,

wie geht was?

Grüße
 
 
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

hier mit der p q form /*2/3

stimmt das ergebnis x 1= 10,89
x2= 1,11
Romaxx Auf diesen Beitrag antworten »

Nun gut, ich gehe mal davon aus, dass du die Gleichung nach auflösen bzw. alle Lösungen für für dieses Gleichung ermitteln willst, auch wenn das aus deinen bisherigen Beiträgen kein bisschen hervorgeht...

Multipliziere deine Gleichung einmal mit durch.

Weisst du nun, wie es weiter geht?

Grüße
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

Stimmt das ergebnis ?
x1=10,89
x2=1,11
Stiefy Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, deine ergebnisse stimmen nicht.
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

wie muss ich vorgehen ? Kann mir jemand helfen ? Das wäre sehr nett.
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Ich frag mich gerade, warum Romaxx das ganze mit 50 multiplizieren will verwirrt

Deinem Threadtitel entnehme ich, dass du das über die pq-Formel lösen sollst/willst. Dazu musst du die Gleichung erstmal auf Normalform bringen, d.h. den Vorfaktor der vor dem x² steht in eine 1 umwandeln. Wie kannst du das machen? smile
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

/3/2x²?
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Iorek
Ich frag mich gerade, warum Romaxx das ganze mit 50 multiplizieren will verwirrt


Ich denke, er will alle Brüche killen. Augenzwinkern

air
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

Ich muss doch auf 1 kommen oder ?
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Deine Rechnung stimmt fast, du willst aber nur durch teilen, das x² soll ja stehen bleiben smile

@Airblader, das würde aber keinen Vorteil bringen. Division durch gibt die Normalform und die Anwednung der pq-Formel, Multiplikation mit 50 gibt dir eine quadratische Gleichung nicht in Normalform und du musst mit der Mitternachtsformel daran gehen; da kannst du auch sofort die Mitternachtsformel verwenden Augenzwinkern
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

Ok
x²+1/5 x+1/25=0
x²+5/25x+1/25=0
x1/2= 5/25+
- Wurzel aus 1/125-1/25
Stimmt das ?
Romaxx Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Ich frag mich gerade, warum Romaxx das ganze mit 50 multiplizieren will


Durch zu dividierem ist den meisten Schülern schon zu schwer. Da ist das mit durchmultiplizieren ein legitimer Zwischenschritt.

Gruß
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

Stimmt die Aufgabe ??
0,2x²+0,4x-0,6=0 /:0,2
x² +2x-3=0
x1/2= -1 wurzel aus 1+3
x1/2= -1 wurzel aus 4
x1/2= -1+ 2
-

x1=1 x2=-3
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Stimmt smile
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

sind beide aufgaben richtig ??
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

/ 1/2

x²-x=0,5
und dann ?
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Bei der ersten Aufgabe ist ein Rechenfehler drin. Überprüf nochmal deine Division durch , da hast du dich verrechnet.
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

Ich finde denn fehler nicht wo er ??
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »
RE: pq formel


Rechne das nochmal nach, da ist der Fehler smile
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: pq formel
= 0ist falsch =0,49
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: pq formel
Was muss ich als nächsten Schritt machen ?
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Warum gleich 0,49? In der Aufgabe stand doch gleich 0...

Du hast falsch durch dividiert.

du hast mit gerechnet.
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

ok dann habe ich ja
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Jetzt überprüf noch den letzten Teil, , du hast dich auch da verrechnet.
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

doch das sind
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

ist richtig, aber davor hattest du smile

Also haben wir jetzt , da können wir die pq-Formel anwenden.
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

ja
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

stimmt das soweit ?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, das stimmt, aber warum nimmst du nicht den Vorschlag von Iorek?



Diese Gleichung ist besser gekürzt. Augenzwinkern
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

Meinst du mal 50?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Ich meine, hier ist der zweite Term gekürzt,

bei deinem Vorschlag eben:

ist der zweite Term nicht gekürzt. Augenzwinkern

Es ist leichter mit der pq-Formel zu rechnen, wenn das p vernünftig gekürzt ist...
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

Ok danke

als nächstes dann


zum quardrat und daraus die wurzel oder??
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Nein....unglücklich

Hast du meinen letzten Post nicht gelesen? verwirrt



Welchen Bruch findest du einfacher zu quadrieren?
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

4/5
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Eben...

Deswegen solltest du mit dieser Gleichung in die pq-Formel gehen:

smile
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

ok und dann 4/5 zum ouardrat ist 4/25
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Du musst Zähler und Nenner quadrieren... Augenzwinkern
Marie01 Auf diesen Beitrag antworten »

Ok das sind dann bei 20/25= 4/125
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »