körperberechnungen kugel

Neue Frage »

Larissaaa Auf diesen Beitrag antworten »
körperberechnungen kugel
Hallo ihr lieben :]
ich habe ein riesen Problem, wieder einmal mit Mathe -.-
Wenn ich den Radius einer Kugel errechnen möchte, muss ich das anhand dieser Formel machen (falls ich richtig umgestellt habe) :
r = wurzel aus O durch Pi mal 4

Wenn ich das aber eintippe, bekomme ich ein falsches Ergebniss.
Kann es sein, dass wenn mal eine Aufgabe überprüfen möchte und die probe machen will,dass man dort was rückwärts rechnen muss?

BITTE UM ANTWORT!!
Danke :]
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

, wie genau stellst du das denn um? Setz bitte Klammern oder benutze den Formeleditor.

Und welche Zahlen hast du, bist du sicher dass dein Ergebnis falsch ist und nicht das andere Ergebnis mit dem du vergleichst?
lgrizu Auf diesen Beitrag antworten »
RE: körperberechnungen kugel
was soll O sein, die oberfläche?
Kugelvolumen:

warum ich das so umgestellt habe:
Kugeloberfläche:

also
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »