Dominion

Neue Frage »

angisunshine Auf diesen Beitrag antworten »
Dominion
Meine Frage:
Hallo,

kenn ihr das Spiel Dominion?
Da hat man 20 Kartenstapel, benutzt aber pro Spiel nur 10 Stapel, meine Frage ist: wieviel Möglichkeiten hat man, ohne die Anordnung der Karten zu beachten?



Meine Ideen:
-
wisili Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Dominion
Eine Frage, die sich in keiner Weise um Präzision bemüht, hat keine präzise Antwort.
 
 
angisunshine Auf diesen Beitrag antworten »

mmh..
was brauchst du denn damit es präzieser wird?
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Eine genaue Frage würde schon viel helfen.

Und eine genaue Beschreibung der Vorraussetzungen auch, und wenn dann gemäß dem Boardprinzip auch noch eine eigene Anfangsüberlegung dabei wäre, könnte man mal darüber reden.
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Es fehlen eben noch Infos. Deine Frage klingt wie:

Ein Golfspieler geht nach 18 absolvierten Löchern mit einem Bären-Hunger zum Kuchen-Buffet. Es gibt 20 verschiedene Kuchen. Er zieht aber nur 10 in die engere Auswahl. Wieviele Möglichkeiten hat er?

Hinzu kommt, dass eigene Ansätze unabdingbar sind, um hier Hilfe zu erhalten.
angisunshine Auf diesen Beitrag antworten »

ok, dann versuche ich es nochmal:

um dieses Spiel zu spielen legt man von insgesammt 20 möglichen Stapeln immer 10 Stapel in die Mitte.
Wobei man diese frei wählen kann.
Gestern haben wir dieses Spiel gespielt und uns gefragt, wie oft man spielen muss um alle eventuellen Möglichkeiten einmal zu benutzen.
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Wieviel Karten gibt es, sind die 20 Stapel gleichmäßig, wie werden die Karten auf die Stapel aufgeteilt...

Wenn du eine vernünftige Antwort willst, musst du schon vernünftige Angaben machen (und einen eigenen Teil zur Lösung solltest du auch beitragen).
kiste Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn die Stapel alle gleichberechtigt sind etc. dann sind es 184756 Stück Augenzwinkern
angisunshine Auf diesen Beitrag antworten »

und meine Idee war:

die Reihenfolge wie die Stapel in der Mitte liegen ist egal.
weil ich kenn das so, dass man dann immer die Reihenfolgen berechnet. Also z.b: 123 231 132.... und dass ja in dieser Aufgabe kein Sinn macht.

ich hätte 20 hoch 19 gerechten.
Aber ich glaube, dass es nicht funktioniert, weil es 1. zu viele Möglichkeiten sind
und 2. die Reihenfolge eine gewichtig hätte???

aber ich bin mir absolut unsicher.

ich wäre euch um Ideen und Lösungen sehr dankbar.
und sorry für die ungenaue Beschreibung, ich hoffe dieses hilft besser
angisunshine Auf diesen Beitrag antworten »

wie kamst du jetzt darauf?
angisunshine Auf diesen Beitrag antworten »

die karten sind primär egal, es geht nur um die Stapel.

die stapel sind aber gelichgewichtig . sagen wir mal, auf jeden Stapel liegen 10 Karten.

und sorry ich hatte gerade meine eigene Idee noch geschrieben
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

@kiste, meine Überlegung war, wenn die 20 Stapel zufällig entstehen und jeweils die Hälfte der Karten in die Mitte und die andere Hälfte draußen bleibt, das nicht über die Anzahl der Stapel sondern über die Anzahl der Karten (im normalen Kartenspiel 52 zu machen, davon gehen 26 in die Mitte), das wären dann einige mehr Möglichkeiten Augenzwinkern
angisunshine Auf diesen Beitrag antworten »

das stimmt:-) aber nein es geht nur um die stapel also Prinzipel könnt man auch einfach nur 20 Stück sagen
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Also wenn es dir nur um die Stapel geht stimmt der Wert von kiste, dabei bleiben die Karten aber in den Stapeln jeweils fest, d.h. du veränderst die Stapel nicht mehr. Wenn du allerdings wissen willst, wieviel Möglichkeiten es gibt, 26 verschiedene Karten in der Mitte zu haben, dann wird dir Zahl um einiges größer.
angisunshine Auf diesen Beitrag antworten »

nein nein, dass passt dann schon so.
Aber wie war denn da jetzt der rechenweg?
was rechnet man da?
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Siehe: Binomialkoeffizient.
angisunshine Auf diesen Beitrag antworten »

vielen danke, das werde ich mir jetzt vorknöpfen

schönen abend noch
wisili Auf diesen Beitrag antworten »

--
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Was hattest du denn geschrieben was wir jetzt doch nicht sehen dürfen? Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen