Lineare Gleichungen und Ungleichungen in einer Variablen

Neue Frage »

Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »
Lineare Gleichungen und Ungleichungen in einer Variablen
Hallo liebe Community,

könnte mir jemand bitte helfen?








Stimmt denn das soweit?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn ich mal davon ausgehe, dass in der zweiten Zeile ein F1y1 steht -> nein!

Beachte! Du kannst aus einer Summe nicht nur einen Summanden teilen!


Probiere es nochmals:
yR = F1y1 + F2y2

Schreibe es so um, dass alles mit y1 alleine steht Augenzwinkern
 
 
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

Also wennn ich das jetzt richtig verstehe, dann meinst du das y1 alleine auf einer Seite steht?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

yep! Zuerst lass y1 mal mit seinem Vorfaktor (also F1 alleine stehen)

-> F1y1 = ?
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

Ok, gut danke ich mach mal alles und schreibe es hier auf smile
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Yep tue dies Augenzwinkern
Ich schaus mir dann an^^
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

Ok, danke smile









Stimmt das jetzt?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Perfekt Freude

Wenn ich Probleme habe melde ich mich bei dir Big Laugh
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

LoL, danke dir ge smile

kann ich wieder eine rechnung hinschreiben nur wird hier F2 gesucht.
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Tue es Augenzwinkern
Ich kontrolliere, allerdings bin ich gschwind essen
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »









Das sollte auch stimmen oder?


Guten Appetit smile
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Das ging so schnell, dass ichs noch beantworten kann xD


Perfekt Freude
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

Danke danke smile


Danke dir dass du mir geholfen hast, geh essen! Big Laugh

Ich schreib vlt. noch ein paar Beispiele auf smile
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Aufpassen: in der ersten Gleichung ist , danach aber
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

Oh danke dir, dass war ein Tippfehler smile
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

a=?







Stimmt denn das?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Nein Augenzwinkern

Gleiches Problem wie oben!
Summen kannst du so nicht bearbeiten :P

Multipliziere erst mal mit 2!

Schaus dir dann an und mach weiter Augenzwinkern
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

Ok danke!










So passt das jetzt?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Moment moment?

Warum haben sich bei dir vom 2ten Schritt
zum 3ten die Vorzeichen von b und c geändert?

Neuer Versuch^^ NUR mit 2 multiplizieren (beide seiten)
Dann weitermachen Augenzwinkern
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

Upps habe es kopiert und geändert ausversehen -_-










So jetzt, sry bin etwas ungeduldig, oder war alles falsch?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Wo bist du ungeduldig?

Aber wieder richtig!! Augenzwinkern


Merke dir!!! Einen Summanden (+) und einen Faktor (*) behandelt man unterschiedlich!
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

ok thx smile

Mit ungeduldig meinte ich das ich es gleich komplett gerechnet habe, habe so verstanden, dass ich alles Schritt für Schritt machen soll. smile


So mal ne andere Aufgabe (Textaufgabe -_-)

Vermindert man eine Zahl um ihre Hälfte und dieses Ergebnis um sein Drittel, so erhält man 5. Wie lautet die Zahl?

Zahl = x

1/2

1/3

5

x = 1/2


:S War der Ansatz schonmal richtig?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Ich bin gerne ehrlich xD:
Nein :P

Nun DER Ansatz war richtig^^

Die gesuchte Zahl sei "x".

Nun teile sie durch 2 und dann das durch 3 Augenzwinkern

x...?=5 Augenzwinkern


...? = deine aufgabe^^
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

LOL^^


x=?

Hmmm....vielleicht so


x = 2+3

x=5


Oder mit einer Division, das habe ich versucht, aber das war das nicht mehr so logisch^^
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Probiers mit einer Division xD
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

Hatte ich ja schon aber ok nochmal smile


x/2 + x/3 oder wie?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Nein xD

Du machst jetzt folgendes...

Die Zahl halbieren und mit dem drittel der ursprünglichen Zahl addieren.


Gefragt ist aber:
Halbiere die Zahl und dann das Ergebnis durch 3 Augenzwinkern

Probiers nochmals
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

Hmmmm...mal scharf nachdenken^^


Gut, hab es nachgeschaut im LB, es ist 15

jetzt mal den Rechenschritt verstehen.


x-2/3 oh oh oh diese komplizierten Fragen :S


x/2, aber wie soll ich jetzt das Ergebnis ausrechnen, komme irgendwie nicht wirklich mit!


x (zahl) vermindert um ihre Hälfte x/2 ok was ist denn jetzt das ergebnis? und was um Drittel?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

OK xD

Dann machen wirs so: Wir fangen nommal an hehe...hatte es selbst falsch (psst xD)


Also du hats die Zahl...von der wird die hälfte abgezogen.

Mach das mal Augenzwinkern (erster Teil)
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

LOL^^

x/2 = x/2

15/2 = 7,5


so?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Nein xD
Du weisst doch gar nicht was rauskommt!

Also Zahl - Zahl/2

Umschreiben! xD
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

jaja^^


ich würde ja sagen x/2 oder ist das falsch?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Falsch :P

Übersetz was ich geschrieben hab :P^^

Oder schau her....richtig wäre:

x-(x/2)

Also das ist der erste Teil...der zweite Teil sagt aus

Die neue Zahl - (neue Zahl/3)
Mach mal xD
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

Asoooo^^


x-(x/2)

x-(x/3) naja........ist.......das......richtig ???? verwirrt smile
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Reicht es dir, wenn ich sage "neue Zahl" xD

(nein es ist falsch :P, sollte das grad nicht richtig angekommen sien xD)
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

Oh Oh.....in Textaufgaben war ich immer schon schlecht!


x-(x/2)

x-(x-2/3)


sry, aber ich blicke da gar nicht durch. unglücklich

Ist schon richtig angekommen Big Laugh
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

xD immerhin ists richtig angekommen^^

Und nein...wieder falsch :P

Versuche nachzuvollziehen!!!:





Frag nach, wenn etwas unklar ist!

Das auf dem Bruch ist die "neue Zahl" ok?!
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »






Asooooo,naja ich war mir unsicher, weil ich keine Klammer gemacht habe. DANKE!! smile

Das letzte Beispiel:

Ein neues Badezimmer wird verfliest. Am ersten Tag wird die Hälfte aller Fliesen verlegt, am zweiten Tag ein Drittel aller Fliesen,am dritten und vierten Tag die Hälfte des jeweils verbleibenden Restes. Wie viele Fliesen werden verlegt, wenn am Ende des vierten Tages noch 5 Stück überbleiben?


1. Tag x-x/2

2. Tag x-x/3

3. Tag?

4. Tag ?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

1. und 2. sind richtig Freude Augenzwinkern

Am dritten und vierten Tag wird das gleiche gemacht... xD
Also brauchst du nur eins zu wissen :P

(1.+2.)/2 ist der dritte Tag oder der vierte Augenzwinkern

Jetzt bastle eine Gleichung so, dass du die Gleichung lösen kannst!
Mukivista Auf diesen Beitrag antworten »

1. Tag x-x/2

2. Tag x-x/3

3. Tag (x-2)/2

4. Tag (x-3)/2


Meinst das so naja :S
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »