Ist r Inkreis oder Umkreis

Neue Frage »

Der Schuh Auf diesen Beitrag antworten »
Ist r Inkreis oder Umkreis
Meine Frage:
Hallo Leute,
ich habe hier eine Aufgabe:
Konstruieren sie ein Dreieck aus (mit Konstruktionsbeschreibung).

Das ist die gesamte Angabe, mehr steht nicht da. Mein Problem ist relativ simpel. Ich bin mir nicht sicher, ob mit r=3cm der Radius des In- oder des Umkreises gemeint ist.

Meine Ideen:
Tja, ihr verzeiht, aber ich glaube bei der Frage sind eigene Ideen nicht sinnvoll, aber ich hätte zwei Vorschläge Augenzwinkern
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Es gibt kein Dreieck mit diesen Daten, sofern der Inkreisradius ist, denn in diesem Fall muss die Abschätzung gelten, was hier nicht erfüllt ist.

Also kannst du wohl getrost davon ausgehen, dass der Umkreisradius sein soll. Ist auch wesentlich angenehmer zu konstruieren. Augenzwinkern
 
 
falscher Schuh 2 Auf diesen Beitrag antworten »

Ok, vielen Dank
Alex-Peter Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ist r Inkreis oder Umkreis
Hier das Dreieck!
corvus Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ist r Inkreis oder Umkreis
Zitat:
Original von Alex-Peter
Hier das Dreieck!

wieso das Dreieck?
mit den gegebenen Daten gibt es doch noch eine zweite Lösung?

Wink
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von corvus
mit den gegebenen Daten gibt es doch noch eine zweite Lösung?

Nicht wirklich: Die zweite Lösung, an die du denkst, ist kongruent zur ersten, mit vertauschten Rollen von A und C und geht damit durch Spiegelung aus der ersten Lösung hervor.
Der Schuh Auf diesen Beitrag antworten »
Dreieck aus Umkreisradius, Winkel und gegenüberliegender Seitenhalbierenden konstruieren.
Meine Frage:
Hallo Leute,
ich stehe ziemlich auf Kriegsfuß mit der Geometrie. Also über diese Aufgabe habe ich schon eine andere Frage gestellt, die findet ihr hier:
Ist r Inkreis oder Umkreis


edit: Man muss man keinen neuen Thread zur gleichen Aufgabe aufmachen, bloß weil man noch Fragen hat...
Ich füge den neuen an den alten Thread an
LG sulo


Dort wurde mir sogar schon ein Bild von dem fertigen Dreieck gezeigt, aber ich kann es nicht konstruieren. Ich soll folgenden Daten zu einem Dreieck mit Konstruktionsbeschreibung machen. . Ich finde nicht richtig den Anfangspunkt.

Bitte gebt mir nur ein Tipp, wie ich Anfange, nicht die ganze Aufgabe. Ich bin gestern von 18 Uhr bis heute um 2 Uhr davorgesessen und wenn mir jetzt die Aufgabe einfach vorgerechnet wird, dann wäre die Zeit verschwendet gewesen Augenzwinkern

Meine Ideen:
Ok, ich habe drei Werte, also muss ich mit einem der Drei Werte anfangen. Kein Wert reicht aus um daraus einen Dreieckssatz zu bilden. Ich habe schon alles versucht. Mit dem Kreis anzufangen, auf dem alle Eckpunkte liegen. Mit dem Seitenhalbierenden anzufangen. Am logischten erscheint mir jedoch mit einem Strahl anzufangen und dort am Anfangspunkt den Winkel anzutragen. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Ich kann einen Kreis (oder besser Halbkreis reicht) mir Radius um den Punkt ziehen und weiß, dass irgendwo darauf der Schwerpunkt liegen muss und einen Kreis im Radius , weil irgendwo darauf der Fußpunkt liegt.
Ich habe auch schon versucht diesen freien Winkel an der Gerade, dessen Element die Strecke ist, zu spiegeln. Dabei habe ich aber wieder keine Lösung gefunden. Konnte kein konstruierbares Viereck oder Teildreieck daraus ziehen.

Würde mich über einen Tipp sehr freuen.
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »

ist eine Kreissehne, ihr Umfangswinkel. Ist der Mittelpunktswinkel der Kreissehne, so gilt bekanntlich .

Beginne also mit dem Kreis und dem Mittelpunktswinkel .
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

alternative:
1) beginne mit dem umkreis um U mit radius r (blau)
2) wähle irgendeinen puntkt B´auf dem umkreis.
3) zeichne den winkel mit
4) halbiere die sehne
5).....

das zugrunde liegende prinzip hat dir Leopold aufgezeigt Augenzwinkern
Der Schuh 2 Auf diesen Beitrag antworten »

Oh, hier wurde es hinverschoben. Dachte schon es wäre gelöscht.
Neuer Thread habe ich gemacht, weil ich dachte es wäre eine andere Frage, zwar über die selbe Aufgabe aber eigentlich doch eine andere Frage.

Naja auf jeden Fall vielen Dank für eure Antworten. Ich habe total die Umkreiswinkelgesetze vergessen. Damit sollte ich es hinkriegen. Dankeschön
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »