Algebra Aufgabe 8.Klasse Realschule

Neue Frage »

Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »
Algebra Aufgabe 8.Klasse Realschule
Meine Frage:
Hallo ,ich muss eine Folie vorbereiten und sie wird benotet diese aufgabe fehlt mir noch und sie ist einfach zu schwer zum ausrechnen,kann mir einer rechenwege und ergebnis sagen?
Jetzt schon Mal danke, Hannes,
hier die aufgabe:
(-5)-(a²)(b-a)-2a²(b-a)-15a³unglücklich -3)

Meine Ideen:
Ich dachte erstmal multipliziert man a² und (b-a) aus und weiter weiß ich nicht
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Ich helfe dir gerne Augenzwinkern
Aber zusammen!

Also...(-5)-(a²)(b-a)-2a²(b-a)-(15a³ -3)

Lautet die Aufgabe? Oder was soll der smiley da?

Auf jeden Fall erstm mal (a²)(b-a) und 2a²(b-a) rechnen Augenzwinkern (Und vllt den Schluss)
 
 
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

es heißt 15a HOCH 3 geteilt durch(-3)
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

da wendet man doch das Distributiv Gesetz an,oder?
danke schon mal!
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Also so:



?

Dann jetzt erst mal dies:






Vllt kannst du letzteres "umschreiben"? Augenzwinkern
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

ich hab dann:
(-5)-a²b mal a³-2a²b mal 3a³-15 stimmt es soweit?
anstatt den malpunkt(weil ich ihn niht auf der tastatur finde schreibe ich mal)
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

genau eine frage du hast nun am anfang die klammern weggelassen die sind nicht wichtig oder bei meiner letzten antwort am ende meinte ich natürlich 15a
hab das a vergessen
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Ja die Klammern hatte ich weggelassen, da nicht wichtig!
Es gibt die Regel: Punkt vor Strich (also geteilt oder mal kommt vor
addieren oder subtrahieren!)
Die Klammer kommt sogar noch davor!!! (Also wenn du in einer Klammer zusammenfassen
kannst tust du das Augenzwinkern )

Deine Antworten sind leider nicht richtig:

Beachten wir mal nur:
a²(b-a)

Du zeigst mir GANZ genau wie du das machst Augenzwinkern
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

ich rechne a² mal b - a² mal a

also löse nach dem distributiv gesetz die klammern auf!! denke ich mal verwirrt
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Yep, linksdistributiv in diesem Falle Augenzwinkern

Hmm genau
(Das * ist übrigens neben der Enter-Taste, musst halt "groß"schreiben Augenzwinkern )

Also besser:
a²*b-a²a oder a²b-a³
oder?!

Dann mach mal weiter Augenzwinkern
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

ich versteh nicvht ganz stimmt also:
-5-a²b-a³-2a²b-2a³+15a

am ende + 15 a wegen - : -
also stimmt das nun ansatzweise ???
Gott
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Ja...ansatzweise xD

Der letzte Teil stimmt nicht:
-5-a²b+a³-2a²b-2a³+15a

Bei -2a³ ist es nur das Vorzeichen:
-2a²*(-a)=-(-2a³)=2a³

und beim allerletzen schaust du vllt selbst nochmals Augenzwinkern Das + ist schon mal richtig!
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

so hoffentlich nun richtig:
-5 - a²b + a³ - 2a²b +2a³ + sorry hab mal wieder nen totalen blackout was ich dort falsch gemacht habe weiß nicht was dahin kommt unglücklich bitte hilf mir auf die sprünge verwirrt
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Gerne Augenzwinkern

du hast


Und änderst es einfach zu 15a?! Wie das?


(Der Rest stimmt so weit Augenzwinkern )
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

stimmt dann vllt:
5 a³????
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn du das jetzt ohne 5 von diesen Zeichen ->?
und ohne vllt hinschreibst sondern mit einem -> !, wär ich begeisterter xD

Hmm, ja dem ist so! Du hast den Bruch mit -3 gekürzt!


Also gut, jetzt alles noch zusammenfassen:

-5 - a²b + a³ - 2a²b + 2a³ + 5a³
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

juhu!!!
also 1.Schritt ERledigt

2.schritt wohl so das ordnen,oder?
mein vorschlag
-5-a²b-2a²b+a³+2a³+5a³
soweit richtig???
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Yep ist richtig! Freude

Also weiter
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

-5-3a²b+8a³

so richtig???
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Yep genau!
Der Schönheithalber würd ichs noch sorum schreiben Augenzwinkern

8a³-3a²b-5
(Man geht gerne mit der höchsten Potenz zuerst...Deins ist aber vollkommen richtig!)
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

ist die aufgabe nun vollendet?
falls ja habe noch eine aufgabe gerechnet und wollte fragen ob ich die richtig gerechnet habe:
(a+c)²-(a-c)*(a+c)=
a²+2ac+c²-a²+ac-ca-c²=
2ac stimmt das
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Tu so, als wäre die Aufgabe so gestellt:

(a+c)²-((a-c)*(a+c))

Der erste Teil stimmt aber, der letzte Teil ist auch richtig...von den Zahlen Augenzwinkern


Ja, wir wären oben fertig, wenn die Aufgabe heißt: Vereinfache smile
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

und was könnte ich an der 1. aufgabe nun fortsetzen,
also an der 2. aufgabe stimmt es oder nicht?
oder meinst du ich sollte erst mit ((a-c)*(a+c)) anfangen?
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Zur 1. Keine Ahnung? So könnte es eine Aufgabenstellung sein!



Zur 2. Nein, du hast im Prinzip richtig gerechnet, allerdings musst du es so beachten!:

(a+c)²-((a-c)*(a+c))
=a²+2ac+c²-(a²+ac-ca-c²)



Vllt siehst du jetzt, was ich zu bemängeln habe Augenzwinkern
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

wahrscheinlich meinst du dass eine eckige klammer benötigt wird damit die aufgabe verständlicher und vereinfacht wird verstehe aber nicht was dies am ergebnis ändern soll!!
die aufgabenstelllung der1.aufgabe ist löse folgende rechnungen soweit wie möglich auf!!!!

btte bei beiden helfen!!!
check nicht mehr viel
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Nun Aufgabe 1 ist damit komplett fertig!
Es ist bestmöglich aufgelöst und gekürzt!


Zur Aufgabe 2:

Wie löst du eine MINUSklammer auf?

(Vorzeichen beachten :P)!
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

wenn minus vor der klammer zu plus machen und in der klammer alle vorzeichen verändern oder ist es das niocht??? Gott
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn du es schon so genau weisst...warum machst du es dann nicht? Augenzwinkern
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

also richtig:
(a+c)²-[(a-c)*(a+c)]=
(a+c)²-[a²+ac-ca-c²]=
a²+2ac+c²+a²-ac+ac+c²=
a²+a²+2ac+c²+c²=
a hoch4+c hoch 4 +2ac
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Zum einen:
Es muss heißen -a²?!

Und wie kommst du auf c hoch 4 und a hoch 4??

Es heißt 2c² Augenzwinkern wenn überhaupt!
Hannover4Ever Auf diesen Beitrag antworten »

kannst du mir sagen wie jetzt die lösung wäre?
dann versuch ich sie zu verstehen
die 2.hatte ich ja auch verstanden!
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Sry, deine Antwort kam mir zu spät.
War auf einem Geburtstag!

(a+c)²-(a-c)*(a+c)=a²+2ac+c²-(a²+ac-ca-c²)=a²+2ac+c²-a²-ac+ac+c²

Also zusammgefasst:
2ac+c²

Alles klar? Erst den Binomi mit dem linken Tern und dann die Klammer wobei, dass
Minus zu beachten ist! Dann aufdröseln und zusammenfassen!
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »