Problem mit Schreibweise/Formel/Rechnung?

Neue Frage »

puerquito Auf diesen Beitrag antworten »
Problem mit Schreibweise/Formel/Rechnung?
Hallo Ihr lieben!

Bin da mal auf eine Formel, und in diesem Zusammenhang auch auf eine Rechnung gestossen und muss leider zugeben, dass ich 1. Die Schreibweise nicht verstehe und 2. Auch nicht mit den zahlreichen Interpraetationsversuchen der Schreibweise auf das ergebnis komme. Vielleicht koennt ihr mir da einen Tipp geben. Waere sehr dankbar! Die Formel darf ich aus rechtlichen Gruenden leider nicht veroeffentlichen. Hier aber eine Beispielrechnung.

[attach]14465[/attach]
WebFritzi Auf diesen Beitrag antworten »

Ohne Kontext wird dir das wohl keiner beantworten können.
 
 
puerquito Auf diesen Beitrag antworten »

kann mir wenigstens einer sagen, ob er mit der Schreibweise was anfangen kann? Für eine Summe fehlen mir der Start- und der Endwert, ausserdem steht eine Konstante hinter dem Summenzeichen. Der Formel nach ist es eine Summe der Prozesse, die konstant ist (in diesem fall 25) also ist das für mich ein fester Wert. Die 178 Sekunden hinter dem Strich (den Sinn dessen ich übrigens auch nicht verstehe) ist der Aufwand für alle Prozesse. Meine Vermutung ist, dass das Summenzeichen (aus Versehen, oder wie auch immer) mitgeschlept wurde und da eigentlich nur die 25 hingehört. der lange Strich könnte ein Bruchstrich sein (für etwas anderes fehlen wieder die Grenzen). und trotzdem komme ich nicht auf das Ergebnis.

Hinweis: die Rechnung dürfte, aus mathematischer Sicht gesehen, ganz einfach sein und mit Grundrechenarten auskommen
WebFritzi Auf diesen Beitrag antworten »

Spielt nach der Formel im Text eventuell die Zahl 334 oder 335 eine Rolle?
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »