TI-89 Gleichungen gleichsetzen

Neue Frage »

o2.o5.1o Auf diesen Beitrag antworten »
TI-89 Gleichungen gleichsetzen
Meine Frage:
Wir haben im Matheunterricht 2 verschiedene Gleichungen versucht, in eine Gleichung zu fassen.
Die zwei Methoden waren 1. das Gleichsetzen und 2. das Einsetzen.
Als Hausaufgabe sollen wir herausfinden, ob/wie man das mit unserem Rechner (TI-89) machen kann.

Meine Ideen:
Die Eingabe der Gleichungen mit der Funktion solve( und einer Verbindung mit "and" hat nicht funktioniert.
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Bitte mal wer in den TR-Bereich verschieben^^

Was hast du denn genau eingegeben? Welchen Fehler erhälst du?
 
 
*18.o5* Auf diesen Beitrag antworten »

also

die beiden gegebenen formeln sind:

und


ich hab das dann so eigegeben:

solve(a=*r^2/360*x and b=*2*r/360*x,a)

als Ergebnis hab ich dann bekommen:



Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Hast du A und b gegeben? Oder sind das auch Variablen?

Edit: Und nach welcher Variable willst du auflösen?
*18.o5* Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe jetzt in diesem Fall gar nichts gegeben. Möchte also die Gelcihungen nur so umstellen, dass
vorne steht.
soll dabei rausfallen.
Per Hand haben wir herausbekommen.
Jetzt soll ich rausfinden, wie man auf das gleiche Ergebnis mit dem Taschenrechner kommen könnte.
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Ich denke das Problem ist einfach, dass du ja schon eine konkrete Gleichung für A gegeben hast...hab auch den Taschenrechner verwechselt, dachte du meinst den TI-92, mit dem 89er habe ich leider noch nicht gearbeitet. Vielleicht kennt sich ja aber wer anders damit aus
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »