Algebra-Buch

Neue Frage »

gonnabphd Auf diesen Beitrag antworten »
Algebra-Buch
Hi,

Ich würde mich interessieren, welches Algebra-Buch euer Favorit ist? Ich bearbeite gerade das von Karpfinger, Meyberg und würde gern mal noch in ein anderes reinschauen (aber nicht unbedingt lange nach einem guten suchen müssen Augenzwinkern ).

Also, liebe Algebraiker, würde ich mich über euren (Geheim(?)-)Tipp freuen!

Gruss,

gonnabphd smile
thorsten_s. Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo,

das Buch von Karpfinger, Meyberg ist didaktisch sehr gut gemacht und durchaus empfehlenswert, schon wegen der Musterlösungen zu den vielen Übungsaufgaben :-D

Jedoch ist es nur sehr oberflächlich und eignet sich lediglich als Begleitliteratur für eine einführende Vorlesung in die Algebra.

Besser ist das Buch "Algebra" von Siegfried Bosch. Ich finde es ausführlicher und tiefgehender als das von Karpfinger und Meyberg. Standard-Lehrbuch ist übrigens noch "Algebra" von Serge Lang (englisch!).

Die beiden Bücher "Lehrbuch der Algebra I" und "Lehrbuch der Algebra II" von Günter Scheja und Uwe Storch sind die ausführlichsten und besten deutschen Bücher zur abstrakten Algebra (meiner Meinung nach).

Es gibt aber nicht DAS Algebra-Buch schlechthin, welches alle algebraischen Themenbereiche abdeckt (das wäre auch zuviel verlangt). Vielmehr sollte man zu jedem algebraischen Tehmengebiet die jeweiligen Standardlehrbücher durchstudieren, z. b. für kommutative Algebra das Buch "Introduction To Commutative Algebra" von Atiyah und MacDonald oder für die homologische Algebra "A course in homological algebra" von Hilton und Stammbach etc.

Insofern kann ich auch nicht sagen, welches Algebra-Buch mein Favorit ist, weil kein Buch in der Lage ist, die gesamte Algebra abzudecken.

Für eine einführende Vorlesung in die Algebra, wo insbesondere Galois-Theorie, algebraische Körpererweiterungen und ein wenig Gruppentheorie behandelt werden würde ich sagen, dass das Buch von Siegfried Bosch das Beste ist. An diesem Buch hat sich auch meine erste Algebra-Vorlesung stark orientiert.

MfG
Thorsten
 
 
gonnabphd Auf diesen Beitrag antworten »

Hi thorsten_s.,

Zitat:
das Buch von Karpfinger, Meyberg ist didaktisch sehr gut gemacht und durchaus empfehlenswert, schon wegen der Musterlösungen zu den vielen Übungsaufgaben :-D


Das sehe ich genauso.


Zitat:
Besser ist das Buch "Algebra" von Siegfried Bosch. Ich finde es ausführlicher und tiefgehender als das von Karpfinger und Meyberg. Standard-Lehrbuch ist übrigens noch "Algebra" von Serge Lang (englisch!).


O.k., dann werde ich da mal reinschauen! Danke.
Ob das Buch englisch oder deutsch ist, macht im Prinzip keinen grossen Unterschied.


Zitat:
Die beiden Bücher "Lehrbuch der Algebra I" und "Lehrbuch der Algebra II" von Günter Scheja und Uwe Storch sind die ausführlichsten und besten deutschen Bücher zur abstrakten Algebra (meiner Meinung nach).


Abstrakte Algebra im Gegensatz zu ...? Big Laugh


Also, nochmal vielen Dank für die Tipps! smile
Cugu Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Abstrakte Algebra im Gegensatz zu ...?

http://de.wikipedia.org/wiki/Elementare_Algebra
gonnabphd Auf diesen Beitrag antworten »

Big Laugh War bloss ein kleiner Scherz. Abstrakter als Algebra geht's ja wohl nicht mehr. Augenzwinkern
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
das Buch von Karpfinger, Meyberg ist didaktisch sehr gut gemacht und durchaus empfehlenswert, schon wegen der Musterlösungen zu den vielen Übungsaufgaben :-D


Wo sind denn die Lösungen? Und ich frag ständig hier.... Ups Klick
BanachraumK_5 Auf diesen Beitrag antworten »

Oder das hier

Algebra (Grundstudium Mathematik) [Taschenbuch]
Michael Artin
Michael Artin (Autor)

ist glaube ich nagelneu! Und übermäßig dick.
Gast11022013 Auf diesen Beitrag antworten »

Ich finde folgendes Buch hilfreich:

Siegfried Bosch: "Algebra", erschienen im Springer-Verlag,
ISBN 978-3-540-92811-9.
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Hi Leute,

da ich in den Semesterferien mich ein bisschen über Algebra hermachen möchte, wäre ich ebenfalls an einem guten Buch interessiert.
gonnabphd, welches der empfohlenen Bücher würdest du empfehlen? smile Gibt es auch gute Bücher inklusive Lösungen der Aufgaben?

Bezüglich linearer Algebra kann ich jedem nur folgendes Buch empfehlen: http://www.amazon.de/Lineare-Algebra-Sey...z/dp/3890289460
Da hat sich jeder Cent gelohnt.


Ibn Batuta
Math1986 Auf diesen Beitrag antworten »

Ich finde Boschs Algebra auch hilfreich
Zitat:
Original von Dennis2010
Ich finde folgendes Buch hilfreich:

Siegfried Bosch: "Algebra", erschienen im Springer-Verlag,
ISBN 978-3-540-92811-9.

Karpfinger, Meyberg ist auch ganz gut

Zitat:
Original von Ibn Batuta
Bezüglich linearer Algebra kann ich jedem nur folgendes Buch empfehlen: http://www.amazon.de/Lineare-Algebra-Sey...z/dp/3890289460
Da hat sich jeder Cent gelohnt.
Tipp: Gewisse Mathebücher gibt es bei eBay schon ab 1€ wenn man geduldig ist und etwas wartet smile
schachtelkopf Auf diesen Beitrag antworten »

hey Wink

vll schaut ja noch jemand rein, ...

ich suche nach einem buch das viele beweise drinn hat speziell für lineare algebra 1,2...


vll kann mir ja jemand eins empfehlen

lg smile
LordKelvin Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Algebra-Buch
Hallo alle miteinander,

ich bevorzuge Bücher in denen viele ausführliche Erklärungen sind (speziell Übungen):

Zum üben finde ich am besten:

Christophe Ableitinger: Lernen aus Musterlösungen zur Analysis und Linearen Algebra

Ansonsten finde ich von den Erklärungen her den Gerd Fischer sehr schlecht, viel besser gefällt mir:

Siegfried Bosch: Lineare Algebra

Vg LordK
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »