Tor zum Himmel

Neue Frage »

ObiWanKenobi Auf diesen Beitrag antworten »
Tor zum Himmel
Leider hast du beim Lösen eines Mathematischen Problems dein Hirn überanstrengt und es hat dich dahingerafft. Nun bist du in einem Vorraum zu Himmel und Hölle. Der Raum hat 2 Ausgänge und Petrus erklärt dir die Regeln:
Ein Ausgang führt in die Hölle und davor steht ein abgesandter des Teufels, der IMMER lügt.
Rin Ausgang führt in den Himmel und davor steht ein abgesandter des Himmels, der IMMER die Wahrheit sagt. Beide sind allwissend. Du darfst nur einem der beiden nur eine Frage stellen.
Wie findest du den Weg in den Himmel.

Es gibt eine logische Lösung. Aber so geht es nicht:
Führt deine Tür in den Himmel? Denn dann würden ja beide ja sagen.
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Frage: Aus welcher Tür bist du gekommen?
 
 
Huggy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Tor zum Himmel
Du hast vergessen zu erwähnen, dass die Frage so sein muss, dass sie nur mit ja oder nein beantwortet werden kann. Das ist zwar ein uralter Hut, der aber auf schöne Art von einer Vorzeichenregel Gebrauch macht.
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Tor zum Himmel
Wie wäre es mit: "Soll ich durch deine Tür gehen?"

Beide möchten es ja, der Engel sagt ja, weil er die Wahrheit sagt, derAbgesandte des Teufels, der auch ja sagen will, muss aber nein sagen.

Macht doch Sinn, oder? smile
lgrizu Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Tor zum Himmel
du fragst einen von beiden:

"was würde der andere antworten, wenn ich ihn fragte ob du lügst?".

angenommen man hat die wahrheit vor sich:
was würde die lüge antworten, wenn ich sie fragte, ob du lügst?
ich frage die lüge, ob die wahrheit lügt, sie sagt ja, also sagt die wahrheit auf diese frage auch ja.

angenommen ich hätte die lüge vor mir:
was würde die wahrheit sagen, wenn ich sie fragte, ob du lügst?
die wahrheit würde korrekterweise mit ja antworten müssen, die lüge sagt aber nein, da sie lügt.
Huggy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Tor zum Himmel
Mit dieser Frage erfährst du nichts darüber, welche Tür in den Himmel führt. Und du hast nur eine Frage. Aber der Ansatz geht in die richtige Richtung.

Die Lösung von Sulo unterstellt den Türstehern bestimmte Wünsche. In der Form des Rätsels, die ich kenne, ist das nicht zulässig.
chocolate4ever Auf diesen Beitrag antworten »

ich kenn das Rtsel bloß mit nem Labyrinth und Eulen....
lgrizu Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Tor zum Himmel
Zitat:
Original von Huggy
Mit dieser Frage erfährst du nichts darüber, welche Tür in den Himmel führt.


wieso denn das nicht? ich erfahre, wer lügt und wer die wahrheit sagt, dann gehe ich an dem wächter, der die wahrheit sagt vorbei und bin im himmel.

Zitat:
Original von ObiWanKenobi

Rin Ausgang führt in den Himmel und davor steht ein abgesandter des Himmels, der IMMER die Wahrheit sagt. Beide sind allwissend. Du darfst nur einem der beiden nur eine Frage stellen.
Wie findest du den Weg in den Himmel.


die abgesandten stehen doch vor den jeweiligen ausgängen, oder irre ich da, wenn ich weiß, wer lügt und wer die wahrheit sagt, und welcher welchen ausgang bewacht brauche ich doch eigentlich nur herauszufinden, wer lügt.
Huggy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Tor zum Himmel
Zitat:
Original von Huggy
Mit dieser Frage erfährst du nichts darüber, welche Tür in den Himmel führt.


Zitat:
Original von lgrizuwieso denn das nicht? ich erfahre, wer lügt und wer die wahrheit sagt, dann gehe ich an dem wächter, der die wahrheit sagt vorbei und bin im himmel.

Stimmt, so wie Obiwankenobi das formuliert hat. In der Form, die ich kenne, weiß man nicht, wer vor welcher Tür steht.
Shortstop Auf diesen Beitrag antworten »

Ich glaube es darf vorher nicht gesagt werden, vor welcher Tür wer steht?! Denn sonst würde ich fragen:


Gehe ich recht in der Annahme, dass im |R 1+1=2 gilt?

Der Teufel sagt nein, der Engel sagt ja.
cutcha Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn das hier das Tor zur Hölle ist, ich aber in den Himmel möchte, würdest du in diesem Falle an meiner Stelle durch dieses Tor gehen?
ist doch egal Auf diesen Beitrag antworten »
eine andere Lösung
Man könnte auch fragen: "Würdest du ja sagen, wenn ich dich fragen würde, ob dein Tor in den Himmel führt?"
Der vor dem Himmel sagt die Wahrheit, würde also bejahen.
Der vor der Hölle lügt immer, die Frage, ob sein Tor in den Himmel führt, würde er bejahen, also verneint er.
Bei einer bejahten Frage gehe ich in das Tor hinter dem, den ich gefragt habe.
Bei einer verneinten Frage gehe ich in das andere Tor.
goedel Auf diesen Beitrag antworten »

Die Frage an einen der beiden Wächter (Engel oder Teufel) muss lauten: "Auf welche Tür würde der andere Wächter weisen, wenn ich nach dem Weg in die Hölle fragen würde?"
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »