Dreieckskonstruktion

Neue Frage »

LarissaF. Auf diesen Beitrag antworten »
Dreieckskonstruktion
Meine Frage:
Versuch mich gerade an einer schwierigen Dreieckskonstrunktion.
Gegeben sind zwei Höhen und eine Seite: c= 6cm, hc= 4cm, hb= 2,5cm

Komm nicht auf die Konstruktion, bekommt's von euch jemand hin?

Meine Ideen:
Evtl. zuerst Strecke AB= c und dann Thaleskreis anwendbar??
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Dreieckskonstruktion
Ja. Freude
 
 
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Da das Problem ja offenbar schon gelöst wurde hier mal mein Vorschlag:

A und B werden ja direkt durch das Zeichnen von c festgelegt.
Verbleibt also das Finden von C.
C ergibt sich als Schnittpunkt der Tangente durch A an den Kreis um B mit dem Radius hb und der zu AB 4cm entfernten Parallelen.
Was das nun mit dem Thaleskreis zu tun hat sehe ich nicht, mag mich jemand aufklären ?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Ich denke nicht, dass das Problem gelöst ist.
Vielmehr habe ich den Eindruck, die Fragestellerin hat gesagt bekommen, dass sie die Aufgabe mit dem Thaleskreis lösen kann, dass sie aber keinen Plan hat, wie sie es machen soll.

Den Thaleskreis verwendest du, um die Tangente durch A an den Kreis um B exakt zu konstruieren. Wenn man das nämlich zu Fuß machen muss, geht das mit dem Thaleskreis am besten.

smile
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Ok, in Ordnung Augenzwinkern

Nur es klang für mich eher so, dass die Fragestellerin vorschlug, dass sie die Strecke AB zeichnen wollte und dann direkt den Thaleskreis um diese Strecke schlagen wollte und du es daraufhin bejaht hast.

Wenn mein Post zu vorschnell war kannst du ihn gerne löschen smile
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Och, passt schon. Du bist ja kein notorischer Komplettlösungsersteller. Augenzwinkern

Wink
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Bjoern1982
Da das Problem ja offenbar schon gelöst wurde hier mal mein Vorschlag:

A und B werden ja direkt durch das Zeichnen von c festgelegt.
Verbleibt also das Finden von C.
C ergibt sich als Schnittpunkt der Tangente durch A an den Kreis um B mit dem Radius hb und der zu AB 4cm entfernten Parallelen.
Was das nun mit dem Thaleskreis zu tun hat sehe ich nicht, mag mich jemand aufklären ?


gerne Augenzwinkern
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Merci Augenzwinkern

sulo hat mich dann darauf gebracht, dass man die Tangente natürlich mit dem Thaleskreis konstruieren kann bzw muss.

Na dann ist ja denke ich alles klar Freude
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »