Geometrische Folgen

Neue Frage »

Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
Geometrische Folgen
Meine Frage:
Also ich brauche eure Hilfeee! ??
ich habe hier eine Aufgabe die ich nicht ganz verstehe .. :S
ich bin nicht sehr gut in mathe und bräuchte nur einen kleinen
schupppss smile
Die Aufgabe lautet:

Ein Kunststoffverarbeitender Betrieb stellt unter anderem Schüsselsets für den häuslichen Gebrauch her. Jedes Schüsselset besteht aus mehreren formgleichen ineinander geschachtelten Schüsseln, deren Fassungsvermögen jeweils um ein bestimmten Prozentsatz abnimmt.
Die erste (größte) Schüssel hat ein Fassungsvermögen von 3000 ml, die fünfte Schüssel kann 720,3 ml aufnehmen.

1 Berechnen Sie die Volumenverringerung von einer zur nächst kleineren Schüssel in Prozent. (Zwischenergebis. q=0,7)

Meine Ideen:
also ich hab jetz g1 und g2 bis g8 ausgerechnet.

aber da ich echt schlecht in mathe bin weiß ich nun nicht genau wie ich weitergehen soll ... vielleicht das man z. B. g1 und g2 von einander abzieht dann hat man 9000 ml aber das ist ja immer anders ?!?!

Hilfe bitte bitte bitte :´(
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Zitat:
also ich hab jetz g1 und g2 bis g8 ausgerechnet.

Wie hast du es denn gemacht?
Das würde ich gerne wissen, damit ich helfen kann.

smile
 
 
Lisaaaa Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
also ich habe g1 mal 0,7 .. und somit kommt ja automatisch eine kleinere zahl wegen der null ...

g1 ist 3000 ml
g2 ist 2100 ml
g3 ist 1470 ml und so weiter bis g8 also immer mal 0,7 smile

übrigens vielen vielen vielen dank für die antwort smile )))) ♥
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Richtig, so stimmt es. Freude

Eine Formel dazu kennst du aber noch nicht, oder? (Ist auch nicht so wichtig, zumal danach nicht gefragt wurde.)

Was du jetzt einfach machen musst, ist: Du setzt eine Schüsselgröße = 100%
Von der nächstkleineren Schüssel kannst du mit dem Dreisatz die Größe in % bezogen auf die andere Schüssel berechnen.

Und der Unterschied ist die gesuchte Volumenverringerung in %.


Übrigens: Weißt du, wo der Faktor q herkommt?
Lisaaaa Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
q ist doch der quotient oder etwa nicht ?
naja .. okay 3000 ml = 100 %
2100 ml = x % ?

so und nun weiß ich nicht genau ..

ich denke .. das man

3000 ml * x
____________ oder so ähnlich unglücklich unglücklich unglücklich

2100 ml * 100
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Drehe das Ganze mal auf den Kopf. Augenzwinkern

Tipp: Die Einheiten würden so ja keinen Sinn machen: Du bekämst ja 1/%... verwirrt
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
ouu okay smile )
also :

2100 ml * 100 %
_____________
3000 ml * x %

so?? .. Freude
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Das x muss vor den Bruch, das willst du doch gerade ausrechnen... Augenzwinkern




smile
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
ahh ja ich dummerchien Big Laugh

okay ich hab 70 % raus??

kann das sein??
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Sicher kann das sein. Freude

(Nichts anderes besagt übrigens q = 0,7 => eine Verringerung auf 70%. Aber das wirst du sicher noch lernen. Augenzwinkern )

Wir wissen also, die nächstkleinere Schüssel hat 70% des Volumens der größeren Schüssel.

Wie groß ist also der Unterschied in % ?
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
ja ich denke 30% oder?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Denke ich auch. Freude

smile
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
ja aber es geht leider weiter unglücklich

Berechnen Sie, bei welcher Schüssel das Fassungsvermögen erstmals kleiner als ein Achtel der ersten Schüssel ist?????

oh mein gott unglücklich
ich versteh nur bahnhof
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Halb so wild.... Augenzwinkern

Was ist denn ein Achtel der ersten Schüssel?
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
375 ??

also ich gab g1 also 3000 / 8 .. da kam 375 raus?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Ja klar. Freude

Also, welche Schüssel hat ein kleineres Volumen als 375 ml? So wie ich es sehe, müsstest du das Ergebnis schon vorliegen haben. Augenzwinkern
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
g7 ist kleiner als 375 ...

und nun ??
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Das ist deine Lösung. smile


Trotzdem noch mal die Frage: Kennst du keine Formel für diese Rechnungen? Ist das Thema neu?
Man kann diese Dinge nämlich auch mit Formeln berechnen und muss es nicht so zui Fuß machen, wie du es (richtig, aber halt umständlich) gemacht hast.
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
ja ich weiß wir haben schon formeln

nur ich kann diese nur nicht anwenden ...unglücklich

wie lautet jetzt die antwort?

ohh menschhhh !
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Du solltest die auf jeden Fall anwenden können!

Du gehst sicher in die 10. Klasse. Diese Formeln brauchst du, die kommen mit 100% Garantie in der Abschlussprüfung dran!

Also rechnen wir die Aufgabe mal mit einer Formel.









Kn ist der Endwert, Ko ist der Anfangswert.


Welche der Formel würdest du für die Aufgabe wählen?
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
ohh gott diese formeln hab ich ja noch nie gesehen ... unglücklich

ich weiß nicht recht vielleicht die, in der n gesucht wird .. ????

(danke für alles!!)
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Man kann sie auch so schreiben:










Oder noch andere Variablen wählen. So oder so ähnlich musst du sie eigentlich kennen...

Deine Wahl ist richtig. Freude

Kannst du es auch rechnen?
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
da kommt 7 raus.. aber bitte bitte bitte.. könnten wir die aufgabe noch zuende machen bitte bitte bitte !! ♥♥

ich weiß nämlich nun nicht was ich als antwort schreiben soll unglücklich
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Was ist das: ♥♥ verwirrt

Gut, ich werde die Formel mal mit Leben füllen:




So schwer ist das doch gar nicht, oder? Augenzwinkern Und jetzt?
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
ohh gott ich hab keine ahnung was das war

okay es kommt 5,83 raus smile

aber die antwort kan ich immernochnicht formulieren ... unglücklich
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Die Lösung stimmt. Freude

Es wäre also die 5,8... te Schüssel nach der ersten Schüssel.

Da wir aber nur ganze Schüsseln haben, muss aufgerundet werden (Es müsste auch bei 5,1 aufgerundet werden: 5 Schüsseln reichen nicht, es muss also mehr sein)

Also sind es 6 Schüsseln nach der ersten Schüssel => bei der 7. Schüssel ist also das Volumen unter 1/8 des Ausgangsvolumens gesunken. smile
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Berechnen Sie das Fassungsvermögen der ersten sechs schüsseln in Litern, wenn jede dieser Schüsseln nur zu 90 % gefülllt wird???????


ich weine gleich unglücklich unglücklich

Hilfe!!
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Du hast du die Volumina der ersten 6 Schüsseln berechnet, richtig?

Die Angaben sind aber sicher in ml. Du müsstest also durch 1000 teilen.

Dann musst du sie jeweils mit 90/100 also 0,9 multiplizieren, fertig ist das gesuchte Volumen in Litern.

smile
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
supperrr!! danke aber leider bin ich noch nicht ganz fertig nur noch bisschen !!!


also:

Der Betrieb produziert seit März 2008 auch Wäschekörbe, wovon im März 25 000 stück (ich denke das das Sn ist) hergestellt wurden. wegen steigender nachfrage wurde die monatsproduktion ab apil 3008 um jeweils 15000 sück erhöht.

2,4 berechnen sie in welchem kalendermonat der betrieb insgesamt mehr ls 170000 wäsche körbe produziert haben wird

2,5 berechnen sie um welche stückzahl die monatsproduktion erhöht werden müsste wenn für den monat märz 2009 eine produktionsmenge von 44.800 stück geplant ist


fertig ...aber ich bin mal wieder zu doof um es alleine zu schaffen .. bitte bitte bitte ich brauche ein bisschen hilfe .. !! smile unglücklich
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
aber es kann auch so sein :

geg. a1 25000
d 1500

oder `?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Wenn monatlich um 15 000 Stück erhöht wird, dann bleibt die Steigerung konstant. Du hast also eine lineare Funktion vorliegen, keine exponentielle wie eben.

Du brauchst also auch nicht die Formeln von eben...

Kannst du die Funktionsgleichung aufstellen?
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
aber das hatten wir noch nicht smile

aber wir hatten die aritmetischen <- (kann ich nicht schreiben)
also ist 25000 a1 also das erste gleid
und d 1500 die differenz ..

oder etwa nicht??
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Ja, du hast recht. Freude Es ist im Grunde das gleiche wie die lineare Funktion.

f(x) = 15 000·x + 25 000

Gezeichnet sieht es so aus:




Kannst du die Formel aufstellen? Mit ihrer Hilfe müssten sich die Aufgaben berechnen lassen.
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
nein ich habe die ganzen formeln nicht da .. leider ich hab mein heft meiner freundin geliehen unglücklich
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Dann nehmen wir die Formel von Wiki:

Für die erste Aufgabe ist ai = 170 000, der Rest wie beschrieben. (edit: dein a1 ist hier a0, der Startwert von 25 000)

i ist in unserem Fall die Anzahl der Monate.

Na...? Augenzwinkern
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
ich weiß nicht ich hatte diese formel noch nie?? .. :S
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Welche denn dann? Immerhin kennst du ja ao und d.... verwirrt

Ich könnte es auch so schreiben:


Die linearen Funktionen sind Thema in der 8. und 9. Klasse, die musst du auf jeden Fall kennen.

Ich kann es auch so schreiben: y = 15 000·x + 25 000

So etwas hast du unter Garantie schon mal gehabt...
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
ich hab jetzt geschriben

170000=25000+n1500

n=96,67


???????
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
Hmm.... verwirrt

Wird jetzt um 15 000 oder um 1 500 erhöht? Im Text oben stand 15 000.
Lisa ??? Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Geometrische Folgen
1 500 stück
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »