Ergebnisraum bestimmen

Neue Frage »

habibati Auf diesen Beitrag antworten »
Ergebnisraum bestimmen
Edit (mY+): Titel "Wie wahrscheinlich ist es, dass mir jemand hilft?" geändert. Wie eine korrekte Überschrift aussehen soll, kannst du im Boardprinzip nachlesen.

Meine Frage:
hallo ihr da draußen
geben sie jeweils einen geeigneten ERgebnisraum und seine mächtigkeit an.

ein würfel wir 2mal gweorfen und die augensumme bestimmt.



Meine Ideen:
wieso ist die mächtigkeit hier 11? und warum beginnt der ergebnisraum mit {2,3...12} und nicht mit{1,2,3...12} ? und was versteht man unter augensumme bestimmen? und was, wenn man augensummen addieren würde in diesem fall?
Cel Auf diesen Beitrag antworten »

Lustiger Titel des Threads ...

Augensumme bestimmen heißt einfach, dass man zwei Würfel wirft und die Augen zusammenzählt. Was ist die niedrigste Zahl, die man mit einem Würfel werfen kann? 1. Und wenn man mit zwei Würfeln würfelt, dann ist 2 die niedrigste Zahl. Eine 1 kannst du mit zwei Würfeln nicht herausbekommen.
 
 
SinaBianka Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wie wahrscheinlich ist es, dass mir jemand hilft?
das ist(glaube ich zumindestens Big Laugh ) ganz einfach:

Also:
Wenn du 2 Würfel hast, und die Augenzahlen addierst, kann doch niemals 1 rauskommen...

Und die Augenzahlen sind einfach die punkte auf einem Würfel!
habibati Auf diesen Beitrag antworten »

Aber es wird doch 1 einziger würfel zweimal geworfen...und wie kommt man dann bei auf die anderen zahlen im ergebnisraum, die 3?
ich kann doch das alles hier würfeln
1,1; 1,2; 1,3.....1,6
2,1; 2,2;....2,6
.
.
.
6,1;6,2; ...6;6
wie kommt man denn auf die mächtigkeit 11?
PhyMaLehrer Auf diesen Beitrag antworten »

Na gut, dann werden eben nicht zwei Würfel benutzt, sondern nur einer, der zweimal geworfen wird. Die beiden geworfenen Augenzahlen werden addiert.
Die Tabelle, die du da aufgeschrieben hast, ist genau richtig. Du kannst dich davon überzeugne, daß die Summe der Augenzahlen von zwei Würfen mindestens 2 (llinks oben in der Tabelle) und höchstens 12 (rechts unten) ist. Diese und alle Zahlen dazwischen kann es geben. Und das sind genau 11 Werte. Die Augensumme 7 bekommst du beispielsweise als 1+6, 2+5, 3+4, 4+3, 5+2 und 6+1 !
habibati Auf diesen Beitrag antworten »

ich verstehs einfach nicht .... traurig und was, wenn ich den würfel 1 mal würfeln würde...was wäre dann?
PhyMaLehrer Auf diesen Beitrag antworten »

Na, nur nicht gleich traurig ! Es ist wirklich ganz einfach, irgendwo fehlt dir sicher nur ein AHA-Effekt. Ich nummeriere mal meine Aussagen und du sagst dann, was du nicht verstehst.
1. Du hast einen Würfel, mit dem du zweimal würfelst. Diese beiden Würfe gehören gewissermaßen als ein Vorgang zusammen.
2. Jeder einzelne Wurf kann 1, 2, 3, 4, 5 oder 6 sein.
3. Es gibt viele verschiedene Kombinationen dieser Zahlen von 1+1 bis 6+6. Die hast du alle in deiner schönen Tabelle aufgeführt.
4. Die kleinste mögliche Summe erhältst du, wenn du zweimal eine 1 würfelst, Dann ist die Summe 2. Die größtmögliche Summe ist 12, wenn du zweimal die 6 würfelst.
5. Schau mal in deine Tabelle und berechne die möglichen Summen der Augenzahlen: 1+1=2, 1+2=3 usw. Du wirst ssehen, daß alle Zahlen von 2 bis 12 auftreten.
6. Außer 2 bzw. 12, die nur durch 1+1 bzw. 6+6 zustande kommen können, haben alle anderen Summen mehrere Möglichkeiten, wie sie entstehen können. Die Summe 3 ensteht, wenn du erst eine 1 und dann eine 2 würfelst. Oder erst eine 2 und dann eine 1. FÜr die Augensumme 7 hatte ich oben schon ein Beispiel angegeben.
7. Letztlich können als Augensumme aber nur die Zahlen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, und 12 auftreten, und das sind eben 11 verschiedene Werte. (Wenn auch die meisten von ihnen durch mehrere Kombinationen zustande kommen können. Ob nun z. B. die Summe 6 durch 1+5 oder 4+2 entsteht, ist gleichgültig. Es ist dieselbe Summe 6.)
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Ich fand den Titel nicht so lustig. Dieser sollte das Thema (!) signifikant kennzeichnen!

Geholfen wird dir übrigens hier mit 100% iger Wahrscheinlichkeit.

mY+
habibati Auf diesen Beitrag antworten »

wenn ich die aufgabe punkt für punkt durchgehe, wie Sie es mir beschrieben haben, dann versteh ichs tatsächlich smile danke smile
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »