Was bin ich?

Neue Frage »

MV Auf diesen Beitrag antworten »
Was bin ich?
Der Tod ist mein Freund!

Der Mensch mein Leib!

Das Leben meine Seele!

Viel Spaß!
cutcha Auf diesen Beitrag antworten »

Bestattungsunternehmer? verwirrt
MV Auf diesen Beitrag antworten »

Nein!

Weiter grübeln! Augenzwinkern
chrizke Auf diesen Beitrag antworten »

Bandwurm?
MV Auf diesen Beitrag antworten »

hehe:
Falsch, aber macht mal schön weiter.. Freude
MV Auf diesen Beitrag antworten »

Edit: Tipp: Ich sollte sagen Wer bin ich?

viel Glück
 
 
rslz Auf diesen Beitrag antworten »

der Teufel?
MV Auf diesen Beitrag antworten »

Nein! Wäre zu einfach. Big Laugh

Außerdem ist der Teufel der Tod im Prinzip selbst.
Louis1991 Auf diesen Beitrag antworten »

Die Zeit?
MV Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, leider nicht, aber wäre auch mal nen Thread wert gewesen. Augenzwinkern
Fingolfin Auf diesen Beitrag antworten »

Nichts? verwirrt

Ein Geist?
MV Auf diesen Beitrag antworten »

Weder noch! Freude
Interessant eure Ideen... Dabei ist es so offensichtlich... Big Laugh
cutcha Auf diesen Beitrag antworten »

eine Fliege?
MV Auf diesen Beitrag antworten »

No, no... Teufel
cutcha Auf diesen Beitrag antworten »

Ist das auch nem Lied und der Name des Sängers ist gesucht?
MV Auf diesen Beitrag antworten »

nein, leider nicht.
MV Auf diesen Beitrag antworten »

nein ist es nicht.
Handelt sich um ne Sage(Geschichte), so ähnlich wie das letzte von Equester bei dem Rätsel-Thread.
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hätte geantwortet: die menschliche Geschichte. Denn Geschichte ist verbunden mit Entwicklung, und Entwicklung wird vorangetrieben, indem immer wieder neue Menschen dazukommen und andere wegsterben.

Aber die Lösung ist ja eine Person, wenn ich das richtig deute:
Zitat:
Tipp: Ich sollte sagen Wer bin ich?
MV Auf diesen Beitrag antworten »

Stimmt. Hast recht.

Aber die Lösung ist ja eine Person, wenn ich das richtig deute:
ganz genau!
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »

Da bin ich aber gespannt auf die Lösung.
Kannst Du noch einen Tipp geben, ohne zuviel zu verraten?
MV Auf diesen Beitrag antworten »

Mhmmmmmmm....

Vielleicht: Es ist nichts Menschliches, also schon eher...., weiter darf ich leider nicht! Augenzwinkern
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »

Also eine Person, die nicht menschlich ist . . . verwirrt

Das geht ja in den Bereich der Religion. Aus manchen Religionen sind mir Vorstellungen bekannt, wonach ein Gott in allen Lebewesen, ja selbst in der unbelebten Materie existiert. Sein Wesen umfasst also unendlich viele Möglichkeiten des Seins, sozusagen vom Staubkorn bis zum Menschen.

Vielleicht eine Göttergestalt aus der hinduistischen Religion?
MV Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, es geht schon in Richtung Religion. Aber ich kenn mich mit denn Hindus nicht aus.

[email protected]
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »

Der Priester eines Volkes, das noch Menschenopfer darbringt.

Brrr, ist das schaurig . . . geschockt
MV Auf diesen Beitrag antworten »

Oh, sry.....

Ich hatte drei mal geantwortet und nichts kommt an. traurig
Egal nächster versuch:
Nein, klinkt so ein bisschen wie die Germanen im Buch "Varus".
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »

"Varus, Varus, gib mir meine Legionen wieder!"
Das war doch der römische Feldherr, der im Teutoburger Wald eine gesalzene Abreibung einstecken musste. Aber das Buch kenne ich nicht.

Kannst noch einen Tipp geben?

PS.: Wenn beim Posten irgendetwas nicht funktioniert und der Fehler nicht in Deinem System liegt, kannst Du das hier melden.
lgrizu Auf diesen Beitrag antworten »

ist es denn die aussage einer person im weitesten sinne oder die eigenschaft?
MV Auf diesen Beitrag antworten »

Ah, sry hab eure Post ganz übersehen. Also dann:

@Gualtiero

Jep, das war unser guter alter Varus. Vielleicht war ich zuerst ein wenig unverständlich. Ups
Es ist zwar unmenschlich, aber da mit ist nicht die Spezies(Art) gemeint, sondern eher die Macht, die jener besitzt.
Danke für deinen Tipp. Was meinst du soll ich da eine Anfrage stellen? Ich hab nähmlich leider kein passendes Thema gefunden.
Wink

@lgrizu
Hmmm.....
Gute Frage! Ich würde mal sagen es ist die Aussage einer Person über sich selbst, aber man kann dadurch sehr gut auf die Eigenschaften schließen.

Wink
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von [email protected]
Was meinst du soll ich da eine Anfrage stellen? Ich hab nähmlich leider kein passendes Thema gefunden.

Wenn Du keine Beiträge abschicken kannst und Du den Fehler im Boardserver vermutest, kannst Du einen neuen Thread aufmachen, in dem Du diese Störung möglichst genau schildern sollst.

Aber inzwischen scheint es ja wieder zu funktionieren.

Jetzt zum Rätsel: Der Ausspruch passt zu einem Kriegsgott wie Mars bei den Römern oder Ziu bei den Germanen.
MV Auf diesen Beitrag antworten »

Respekt, du kennst dich aus, aber wie gesagt: Es ist nicht unbedingt menschlich, aber deshalb auch nicht göttlich! Augenzwinkern
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »

Nee, ich kenn mich eben nicht aus. verwirrt

Dann bleibt nur noch ein abstrakter Begriff wie etwa Kriegsruhm, oder Machtgier, Herrschsucht . . .
MV Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, doch. So in etwa diese Richtung.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen