kann mir jemand genauestens erklären wie das additions einsetzungs und gleichsetzungsverfahren geht

Neue Frage »

cosku2 Auf diesen Beitrag antworten »
kann mir jemand genauestens erklären wie das additions einsetzungs und gleichsetzungsverfahren geht
hi leute ich habe keine ahnung von den drei funktionen die oben beschrieben sind ich bin am verzweifen das gleichsetzungs verfahren kann ich zwar ein bisschen aber der rest naja (gar nicht)
ich wolltre das ohen zeichnung lernen da diese mich nur durcheinander bringt ( kurz gesasgt ich habe keinen plan wie das geht)
also bitte helft mir
mfg cosku
cleverclogs Auf diesen Beitrag antworten »

Du kannst für jeder LGS alle 3 Methoden anwenden: manchmal ist der eine oder der andere besser!! Du sollst irgendeine Beispiel hier schreiben, dann können wir dir mit Tipps helfen !

Hier kannst Du in Wikipedia anfangen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Additionsverfahren_(Mathematik)
 
 
cosku2 Auf diesen Beitrag antworten »

DANKE SCHÖN
cosku2 Auf diesen Beitrag antworten »

die seite ist nicht wirklich cool
cosku2 Auf diesen Beitrag antworten »

OMG A HAT MAN JA KEINEN ÜBERNLÖICK DIA KANN MANN MATHE NICHT LERNEN
firegirl Auf diesen Beitrag antworten »

beim Gleichsetzngsverfahren hat man zwei Gleichungen, bei denen man jeweils die gleiche unbekannte isolieren muss:

6x=3y+9
und
12y+18=6x

du bringst bei beiden x oder y auf eine seite, was bei dieser aufgabe aber nicht mehr nötig ist, da in beiden aufgaben 6x auf einer Seite steht.

jetzt setzt du die beiden Gleichungen gleich

=> 3y+9=12y+18
=> -9=9y
=> -1=y
nun musst du y in einer der beiden formeln einsetzten und x ausrechnen....

6x=3y+9
6x=3*(-1)+9
6x=6
X=1

zum Vergleich

12y+18=6x
12*(-1)+18=6x
6=6x
1=x

.....fertig.

Beim Einsetzungsverfahren machst du folgendes:

6x=3y+9
und
12y+18=6x

nehmen wir uns die zweite gleichung vor, da hier x alleine gestellt werden kann.

12y+18=6x die gleichung durch 6 teilen
2y+3=x

das setzt du nun in die erste Gleichung ein
6x=3y+9
6(2y+3)=3y+9
12y+18=3y+9
9y=-9
y=-1
das setzt du wie oben auch in die gleicungen ein und errechnest so x.

Das Adittionsverfahren erklär ich dir wenn ich nochmal Zeit finde...muss nämlich jetzt leider Weg.
Hoffe du verstehst das so.

LG
firegirl
firegirl Auf diesen Beitrag antworten »

So.....wieder da!
Zu deinem nächsten Problem...das additionsverfahren.

nehmen wir an die aufgaben stellung lautet:

a + b + c =2
a - b + c = -4
9a + 3b + c = 4

1.Schritt:notiere die erste Gleichung unverändert

2.Schritt nimm die erste Gleichung *(-1) (in Gedanken ) und addier sie zur zweiten.

3.Schritt: nimm die erste Gleichung *(-1) (in Gedanken ) und addier sie zur dritten.

heraus kommt:

a + b + c =2
-2b = -6
8a + 2b =2

so weit... so gut....der nächste schritt wäre jetzt die unbekannte b auzurechnen

nehmen wir uns also die zweite Zeile vor

-2b = -6
b=3

das setzen wir in die dritte zeile ein:

8a + 2*3 = 2
8a + 6 =2
8a = -4
a = 0.5

und diese ergebnisse in die erste Zeile

a + b + c = 2
- 0.5 + 3 + c =2
c= - 0.5

die folstängige Gleichung lautet also:
-05 + 3 - 0.5 =2

So das wars denn schon.....
Noch Fragen.... verwirrt

Wenn ja leg los....ansonsten viel Spaß bei MATHE.

LG
firegirl Wink
cosku2 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: kann mir jemand genauestens erklären wie das additions einsetzungs und gleichsetzungsverfahren g
danke das war gut

ich war auf klassenfahrt sry wegen no rückmeldung
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »