Übungsaufgaben LGS 2 Unbekannte - Einsetzungsverfahren

Neue Frage »

Pablo Auf diesen Beitrag antworten »
Übungsaufgaben LGS 2 Unbekannte - Einsetzungsverfahren
moin, könnt ihr mir bitte aufgaben stellen? erst bitte ganz einfach.

Danke smile
baphomet Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Übungsaufgaben LGS 2 Unbekannte - Einsetzungsverfahren für Pablo
Wie wäre es damit:

y=2x+7

y=x+3
 
 
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

y - 3 = x

y = 2 (y -3) +7

ja?
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

nee falsch. warte
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

x + 3 = 2x + 7

so?
baphomet Auf diesen Beitrag antworten »

Beides korrekt. ersteres ist Eliminatiosverfahren, zweites das Gleichsetzungsverfahren.

Das ist beides völlig korrekt. Freude
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

x = -4

ja?
baphomet Auf diesen Beitrag antworten »

JA
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

okay hast du noch eine?
baphomet Auf diesen Beitrag antworten »

Klar, gibt genügend Aufgaben. Jetzt mal eine Textaufgabe aus der du zwei Gleichungen
bilden muß.

Das Produkt zweier Zahlen ist 56, die Summe dieser beiden Zahlen ist 15
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

x * y = 56

x + y = 15


Erstaunt2
baphomet Auf diesen Beitrag antworten »

Stimmt, und jetzt ein Verfahren deiner Wahl nutzen
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

x = 56 : y

(56 : y) + y = 15

???
baphomet Auf diesen Beitrag antworten »

JA, weiter
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

57y = 15

y = gerundet 0,26
baphomet Auf diesen Beitrag antworten »

das stimmst nicht. zeige mal dein weiteres Vorgehen ab diesem Punkt:

(56 : y) + y = 15
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

(56 : y) + y = 15

wie dividier ich hier die 56 :y ?

das heißt doch 56 : 1y = 56y oder nicht?
baphomet Auf diesen Beitrag antworten »

Um den Bruch aufzulösen, multipliziert man die geamte Gleichung mit y, erinnere
dich an Bruchgleichungen.

(56 : y) + y = 15



Diese entstandene quadratische Gleichung ist zu lösen, da du die Formeln kennst
kannst du dies per p-q Formel lösen.
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

pq formel und potenzen in gleichungen hat ich ja noch nicht, kommt erst weiter hinten.
lass mich doch das einfahe erst mal richtig verstehen, bevor ich mit potenzen weitermache
baphomet Auf diesen Beitrag antworten »

gut, also nächstes Beispiel, aber vermerke dir die Aufgaben, denn wenn du in deinem
Buch zu diesem Thema kommst, kannst du dann all diese Aufgaben lösen.

Nähste Aufgabe lautet:

3x=4x+9

5x-9y+2=0
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »



so?
baphomet Auf diesen Beitrag antworten »

korrekt
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Pablo


so?


Um kurz anzumerken. Das ist durchaus richtig, aber sinnfrei Augenzwinkern
Beachte: Dein Ziel ist es, eine Gleichung nach einer Variablen umzuformen.
D.h. rechts steht x und links steht iwas, aber kein x!
Hier ist das doch sehr einfach, indem du einfach zusammenfässt smile
baphomet Auf diesen Beitrag antworten »

ja wollte ich auch gerade anmerken
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

oh man ich check das irgendwie nicht traurig
ach verdammt. können wir nicht ne einfachere aufgabe nehmen?

ich hab noch gar kein auge für sowas
baphomet Auf diesen Beitrag antworten »

Das ist doch eine ganz einfache Aufgabe, zwei Gleichungen zwei Unbekannte.

3x=4x+9

5x-9y+2=0

Bei der ersten Gleichung gibts nur eine Unbekannte, die kannst du direkt ermitteln,
indem du die 3x und 4x miteinander verrechnest. Das setzt du in die 2. Gleichung ein
und erhälts y.
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von baphomet
Das ist doch eine ganz einfache Aufgabe, zwei Gleichungen zwei Unbekannte.

3x=4x+9


Ich denke mal, hier gibt es einen Tippfehler, den keiner bisher bemerkt hat.
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

oh man jetzt seh ichs auch (ich halt)

0 = 1x + 9

-9 = 1x

|| 5(-9) - 9 +2 = 0


ja???
baphomet Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, das habe ich gemeint.

Nächste Aufgabe.

x+y=20

2x=40-6y
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

@baphomet

Zitat:
Original von Pablo
oh man jetzt seh ichs auch (ich halt)

0 = 1x + 9

-9 = 1x

|| 5(-9) - 9 +2 = 0


ja???


Zitat:
Original von baphomet
Ja, das habe ich gemeint.


Wie kannst du diesen Unsinn von Pablo bestätigen? Es ist deine Aufgabe, jetzt für Klärung zu sorgen!

Hast du dich vertippt? Wie ist die Aufgabe zu lösen?

Auf keinen Fall solltest du jetzt zur nächsten Aufgabe übergehen, ohne die letzte vernünftig besprochen zu haben.
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

x = 20 - y

2(20 -y) = 40 - 6y

ja?


P.S kurze zwischenfrage, kann man solche gleichungen auch irgendwann mal im schlaf, so wie es z B wie bei gleichungen mit einer unbekannten ist??
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Da baphomet nicht antwortet, melde ich mich mal auf deine Anfrage per PN hin.

Deine Umformung und Einsetzung sind richtig. Freude Und ja, irgendwann kann man das im Schlaf. smile
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

-4y = 0

stimmt das?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Stimmt. Freude
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

okay hast du ne neue?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Ich denke, wir solllten erst einmal die Aufgabe von vorhin besprechen, in der baphomet den unentdeckten Tippfehler hatte.

Das Problem ist bloß:

3x = 4y + 9
5x - 9y + 2 = 0
hat die Lösung: x = 89/7 und y = 51/7

3y = 4x + 9
5x - 9y + 2 = 0
hat die Lösung: x = -25/7 und y = -37/21

Beide Versionen gefallen mir noch nicht so wirklich, deswegen möchte ich sie nicht mit dir an dieser Stelle besprechen - es sei denn, du möchtest die Aufgabe wirklich gerne rechnen.


Für weitere Aufgaben schau doch mal hier: klick. edit: Hier sind Einsetzungsaufgaben: Klick

Es gibt Übungen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die Lösungen stehen hinten. Suche dir Aufgaben aus, die deinem Stand entsprechen und versuche, sie zu lösen. Wenn Fragen auftauchen, schreibe sie gerne hier auf.

smile
baphmetgesperrt Auf diesen Beitrag antworten »

Die Aufgabe die ich gestellt habe, beeinhaltete 2 Unbekannte und 2 Gleichungen
und war so gewollt, ein ganz einfacher Fall.

Warum gefallen meine Aufgaben nicht oder genügen nicht der Norm, ist das der
Grund für meine Sperrung?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

1) Du bestätigst diese unsinnige Gleichung: 5(-9) - 9 +2 = 0 und lässt nicht das y ausrechnen.
Die Lösung wäre in der von dir gestellen Form y = - 43/9, zwar nicht schön, aber machbar. Diese Lösung wurde nicht erarbeitet und nicht aufgeschrieben, vielmehr wurde zur nächsten Gleichung übergegangen.

2) Du bist nicht gesperrt worden, weil deine Aufgaben Mängel hätten. Aufgaben bzw. Lösungen müssen nicht "schön" sein (allerdings ist es netter, wenn man bei diesen Übungsaufgaben wie oben ganze Zahlen als Ergebnis erhält).
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

YEAH ich checks langsam Tanzen Tanzen

Big Laugh
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »